MSI GF63 8RD im Test

(Notebooks ohne Betriebssystem)
  • ohne Endnote
  • 1 Test
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Displaygröße: 15,6"
Displayauflösung: 1920 x 1080 (16:9 / Full-​HD)
Prozessor-Modell: Intel Core i7-​8750H
Arbeitsspeicher (RAM): 8192 MB
Mehr Daten zum Produkt
Produktvarianten
  • GF63 8RD (i7-8750H, GTX 1050 Ti Max-Q, 8GB RAM, 1TB HDD)

Test zu MSI GF63 8RD

    • GIGA.de

    • Erschienen: 06/2019
    • Produkt: Platz 6 von 10

    ohne Endnote

    Getestet wurde: GF63 8RD (i7-8750H, GTX 1050 Ti Max-Q, 8GB RAM, 1TB HDD)

    Pro: extrem leicht; Nachrüsten problemlos möglich.
    Contra: fehlende SSD; kein vorinstalliertes Betriebssystem. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

zu MSI GF63 (Intel 8th Gen / GeForce GTX 10 series)

  • MSI GF63 8RD-646 Thin Bezel Gaming 15,6" Full HD, i7-8750H,

    Intel® Core™ i7 (8. Generation) 8750H 6x 2, 20 GHz (TurboBoost bis zu 4. 10 GHz) / 8 GB RAM / 1000 GB Festplatte / ,...

  • MSI GF63 8RD-646 Thin Bezel Gaming 15,6" Full HD, i7-8750H, GTX 1050Ti MaxQ

    MSI GF63 8RD - 646 Thin Bezel Gaming 15, 6" Full HD, i7 - 8750H, GTX 1050Ti MaxQ

Einschätzung unserer Autoren

MSI GF63 (Intel 8th Gen / GeForce GTX 10 series)

Preiswert, aber auch viel Nachrüstarbeit erforderlich

Stärken

  1. starker Chipsatz
  2. für Gaming-Laptop erstaunlich leicht

Schwächen

  1. einfache Grafikkarte limitiert Details in modernen Titeln
  2. wenig Arbeitsspeicher
  3. keine SSD verbaut
  4. kein Betriebssystem installiert

Das MSI GF63 8RD bewegt sich für dedizierte Gaming-Notebooks in der Einsteigerklasse, weshalb Sie einige klare Kompromisse eingehen müssen. So stemmt die verbaute GTX 1050 Ti 4 GB Max-Q zwar auch aktuelle Spiele, aber selbst in Full HD bei manch anspruchsvollem Titel nur auf mittleren Einstellungen. Hinzu kommt, dass nur 8 GB Arbeitsspeicher verbaut wurden, das wird Sie unnötig einschränken. Sinnvoll wäre gleich eine Erweiterung mit Hilfe des zweiten RAM-Slots. Ebenso sinnvoll ist das Einbauen einer SSD, denn das GF63 8RD kommt ohne eine solche – nicht einmal als Systemplatte. Das heißt, System- und Programmstarts kommen einem aus heutiger Warte unglaublich langsam vor. Nicht zuletzt müssen Sie sich noch um ein Betriebssystem kümmern.

Datenblatt zu MSI GF63 8RD

Subwoofer fehlt
Notebook-Typ
Einsatzbereich
Business-Notebook fehlt
Gaming-Notebook vorhanden
Multimedia-Notebook fehlt
Office-Notebook fehlt
Outdoor-Notebook fehlt
2-in-1-Geräte
Convertible fehlt
Bauform
Subnotebook fehlt
Ultrabook fehlt
Netbook fehlt
Display
Displaygröße 15,6"
Displaytyp Matt
Paneltyp IPSinfo
Displayauflösung 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD)
Bildwiederholrate 60 Hz
Nvidia G-Sync fehlt
AMD FreeSync fehlt
Hardwarekomponenten
Grafik
Grafikchipsatz NVIDIA GeForce GTX 1050Ti with Max-Q Design
Grafikspeicher 4 GB
Speicher
Hybrid-Festplatte fehlt
Konnektivität
Anschlüsse 1x USB 3.1 Gen 1 Typ-C, 3x USB 3.1 Gen 1 Typ-A, 1x RJ45 RJ45, 1x (4K @ 30Hz) HDMI
LAN vorhanden
WLAN vorhanden
LTE fehlt
Bluetooth vorhanden
NFC fehlt
Ausstattung
Betriebssystem Kein Betriebssystem
Webcam vorhanden
Ziffernblock fehlt
Tastaturbeleuchtung vorhanden
Fingerabdrucksensor fehlt
Kensington-Schloss fehlt
Kartenleser vorhanden
Dockingstation-Anschluss fehlt
Optisches Laufwerk Kein optisches Laufwerk
Dockingstation im Lieferumfang fehlt
Akku
Akkukapazität 51 Wh
Abmessungen & Gewicht
Breite 35,9 cm
Tiefe 25,4 cm
Höhe 2,17 cm
Gewicht 1860 g

Weiterführende Informationen zum Thema MSI GF63 (Intel 8th Gen / GeForce GTX 10 series) können Sie direkt beim Hersteller unter msi.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Einsteigen, bitte!

Computer Bild 7/2011 - Es bot genug Rechenleistung für übliche Büroarbeiten und fürs Internet. Gut entspiegelt: Der matte Monitor spiegelt nicht und zeigte helle und kontrastreiche Bilder. Die Festplatte hat 300 Gigabyte Speicherplatz – rund 60 Gigabyte mehr als der Testsieger. Nach dem Flüssigkeitstest war die Tastatur kaputt, und der Scharnier-Dauertest führte zu Funktionsstörungen der Webcam. …weiterlesen

Internet inside

Business & IT 9/2009 - Wer bei T-Mobile eine Daten-Flatrate für rund 40 Euro pro Monat bucht, ist mit 600 Euro dabei. Erfolgsrezepte können ganz einfach sein, wie das Samsung NP-NC10 BT zeigt. Sein Preis von 449 Euro ohne Vertrag ist vergleichsweise normal, und bei der Display-Größe setzt es mit 10,2 Zoll auf die gängigste Lösung für Netbooks. …weiterlesen

Die Kleinen sind da

Stiftung Warentest (test) 12/2008 - Weniger leistungsfähig, aber mit 755 Euro deutlich günstiger ist das Acer TravelMate. Im Unterschied zum Samsung hat es ein mattes Display. Die Netbooks sind nicht so leistungsfähig und vielseitig, jedoch leichter und handlicher als die Notebooks. Als Bestes unter ihnen schnitt der Asus Eee PC für 430 Euro ab. Er überzeugt mit seinem „guten“ Akku. Insgesamt beste Rechenleistung. Einziges Notebook im Test, das für 3D-Spiele „gut“ geeignet ist. „Gute“ Handhabung. Hat akzeptable Akkulaufzeiten. …weiterlesen

Der neueste Test erschien am 16.06.2019.