• Sehr gut 1,3
  • 0 Tests
  • 158 Meinungen
keine Tests
Testalarm
Sehr gut (1,3)
158 Meinungen
Gra­fik­spei­cher: 8 GB
Spei­cher­typ: GDDR5
Boost-​Takt: 1683 MHz
Bau­form: 2 Slots
Küh­lung: Aktiv
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

GeForce GTX 1070 Ti Armor 8G

Gute Full-​HD-​Karte für 120-​Hz-​Ambi­tio­nen mit effek­ti­ver Küh­lung

Stärken
  1. hohe Leistung in Full HD
  2. leise, aber effektive Kühlung
  3. gut übertaktbar
Schwächen
  1. sehr teuer
  2. nur Herstellerlogo RGB-beleuchtet

Für alle, die mit Full HD zufrieden sind und eine hohe Darstellungsqualität in aktuellen Games fordern, ist die GeForce GTX 1070 Ti Armor 8G einen Blick wert. Zwar ist sie aufgrund der Mining-Szene völlig überteuert, dennoch ist sie ziemlich leistungsstark. Aktuelle Spiele schafft die Karte mit ihren 6 GB Grafikspeicher mühelos ruckelfrei in Full HD darzustellen. Nutzer freuen sich darüber, dass sie unter Last nicht heißer als 70 Grad wird. Im Leerlauf sind ihre Lüfter kaum wahrnehmbar und erfreulicherweise besitzt die Karte kein störendes Spulenfiepen. Sie eignet sich hervorragend für den Betrieb an einem geeigneten 120-Hz-Monitor mit Full-HD-Auflösung.

Kundenmeinungen (158) zu MSI GeForce GTX 1070 Ti Armor 8G

4,7 Sterne

158 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
133 (84%)
4 Sterne
11 (7%)
3 Sterne
6 (4%)
2 Sterne
3 (2%)
1 Stern
5 (3%)

4,7 Sterne

158 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu MSI GeForce GTX 1070 Ti Armor 8G

Grafikchipsatz GP104-300-A1 "Pascal"
Klassifizierung
Serie Nvidia Nvidia GTX 1070
Typ PCI-Express 3.0
DirectX-Unterstützung 12.1
Leistung
Speicher
Grafikspeicher 8 GB
Speicheranbindung 256 Bit
Speichertyp GDDR5
Chipsatz
Basistakt 1607 MHz
Boost-Takt 1683 MHz
Stromverbrauch
Empfohlenes Netzteil 500 W
Stromanschluss 2x 8-Pin + 1x 6-Pin
Bauform & Kühlung
Schnittstellen 1x DVI, 1x HDMI 2.0b, 3x DisplayPort 1.4
Bauform 2 Slots
Kühlung Aktiv
Abmessungen / B x T x H 27,9 x 14 cm
Multi-GPU-Technik SLI
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: V330-223R

Weiterführende Informationen zum Thema MSI GeForce GTX 1070 Ti Armor 8G können Sie direkt beim Hersteller unter msi.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

33 Overclocking-Kniffe

PC Games Hardware 8/2012 - Für aktuelle Radeon-Grafikkarten von AMD ist der MSI Afterburner unserer Meinung nach das ausgereifteste Tool. Gleiches gilt für Geforce-Grafikkarten einschließlich der GTX-500-Serie. Besitzen Sie eine Grafikkarte des Typs Geforce GTX 680, GTX 670 oder gar GTX 690, dann greifen Sie besser zu Evgas Precision X. Sobald alle Vorbereitungen getroffen sind, können Sie mit dem Overlclocking loslegen. …weiterlesen

Neue Grafikspezialisten

PC Games Hardware 1/2012 - Viele Monate bot Asus mit der EAH6970 Direct Cu II die leiseste und kühlste Radeon HD 6970, nun wurde sie entthront. Sapphires neues Dual-Fan-Kühldesign unterbietet die Karte in jeder Hinsicht: Gute 71 Grad Celsius bei 1,8 Sone (Asus) stehen sehr guten 1,4 Sone bei 65 Grad (Sapphire) gegenüber - unter Spielelast. Im Leerlauf ist die Dual-Fan-Karte kaum wahrnehmbar, die beiden Axiallüfter drehen hier 1.050 Mal pro Minute und säuseln dabei mit 0,2 Sone (Asus: 0,7). …weiterlesen

Zotac GTX 780 Ti AMP

PC-WELT 11/2014 - Alle von uns getesteten Spiele laufen in sehr hohen Taktraten und somit absolut flüssig über den Bildschirm. Bei der Computing-Leistung muss die übertaktete Zotac-Grafikkarte wie gewohnt im Open-CL-Test eine Niederlage gegen AMD-Karten hinnehmen. Allerdings ist die Unterstützung der freien Schnittstelle immer besser geworden und mitnichten zu vernachlässigen. Positiv sieht es dafür um die Direct-Compute-Leistung unter Computemark aus. …weiterlesen