• ohne Endnote
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
ohne Note
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen
Bauart: Mini-​PC
Systemkomponenten: SSD, Intel-​CPU
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von Cubi 2 Plus

  • Cubi 2 Plus-009DE Cubi 2 Plus-009DE
  • Cubi 2 Plus-B3610T4GXXDXX Cubi 2 Plus-B3610T4GXXDXX

MSI Cubi 2 Plus im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: September 2016
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Cubi 2 Plus-009DE

    „Beim Cubi 2 Plus lässt MSI wenige Wünsche offen, vor allem den nach einem leiseren Lüfter. Der Core i3-6100T scheint uns eine mäßig glückliche Wahl zu sein ...“

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • MSI PRO 24X 10M All-in-One PC mit Core™ i5, 256 GB,

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Cubi 2 Plus

Cubi 2 Plus-B3610T4GXXDXX

Für wen eignet sich das Produkt?

Alles andere als schlecht macht sich das PC-System MSI Cubi 2 Plus im Wohnzimmer. Das schlichte, schwarze Äußere und ein Volumen von nur knapp über einem Liter lassen es kaum auffallen. Bei entsprechender Ausstattung mit Komponenten reicht die Leistung in jedem Fall für aufwendige Multimedia-Anwendungen. Gleichzeitig ist der Stromverbrauch moderat, aber nicht überragend niedrig.

Stärken und Schwächen

Der Formfaktor ist deutlich kleiner als Mini-ITX. Ein Eigenbau in dem gebotenen Format wird dementsprechend schwierig. Dennoch wird der normale Sockel 1151 verwendet. So können Intels aktuelle i-Prozessoren der sechsten Generation eingesetzt werden. Für eine enorme Beschleunigung würde die SSD für die Schnittstelle M.2 sorgen. Sinnvoller erscheint an dieser Stelle die Nutzung des ganz gewöhnlichen SATA-Anschlusses, weil ein Wohnzimmer-PC keine so hohen Zugriffsraten benötigt und die Hardware dies kaum erreichen kann. USB ist in großer Zahl vorhanden und mit HDMI und DisplayPort können zwei Bildschirme den Grafikchip des Prozessors nutzen und erreichen die Auflösung 4K.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Außer dass mit M.2 wohl etwas über das Ziel hinaus geschossen wurde, ist die restlich Ausstattung ganz stimmig. Jetzt stören nur die knapp 300 Euro, die für das reine Grundsystem veranschlagt werden. Das macht ganz schnell über 500 Euro für einen betriebsbereiten Multimedia-Rechner. Retten kann den MSI Cubi 2 nur das wirklich kompakte Format, dass man dann aber teuer bezahlen muss. Multimedia und chic gibt es schon für die Hälfte, und sehr viel größer muss das Gerät auch nicht sein. Ein Beispiel, ebenfalls mit einer über M.2 verbundenen SSD ausgestattet, ist die ZOTAC ZBOX BI323.

Aus unserem Magazin:

Alle Artikel

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu MSI Cubi 2 Plus

Betriebssystem Windows 10
Geräteklasse
Bauart Mini-PC
Hardware & Betriebssystem
System PC
Betriebssystem Windows
Speicher
Arbeitsspeicher 4096 MB
Festplattenkapazität 128 GB
Prozessor
Prozessor-Kerne 2 Kerne
Optische Laufwerke Kein optisches Laufwerk
Schnittstellen 3x USB 3.0 (1x Typ-C), 3x USB 2.0, HDMI, DisplayPort, LAN, 1x Klinke

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Lenovo ThinkCentre X1Lenovo IdeaCentre Stick 300-01IBY (90F2000BGG)Fujitsu Q0556P736ODELenovo ThinkCentre M700 Tiny (i3-6100T, 4GB RAM, 192GB SSD)MSI Cubi N (Celeron N3150, 4GB RAM, 128GB SSD)Zotac ZBOX BI322Acer Revo OneAsus Zen AiO Pro Z220ICGK-GC007X (90PT01D1-M00340)Lenovo IdeaCentre AIO Y910-27ISH (i7-6700, GTX 1080, 32GB RAM, 2TB HDD, 256GB SSD)Fujitsu Desktop Esprimo X956/T