Motorola ZN200 Test

(Einfaches Handy)
  • keine Tests
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Kamera: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

ZN200

Motorola ZN200: Motorola bestätigt LowEnd-Slider

Motorola hat das ZN200 nun offiziell vorgestellt und damit die bisher bekannten Produktdetails bestätigt. Das Quadband-Handy wird Daten über GPRS oder EDGE austauschen können, über ein Display mit 1,9 Zoll Bilddiagonale und 176 x 220 Pixeln Auflösung verfügen sowie Motorolas CrystalTalk-Technologie für eine reinere Gesprächsqualität unterstützen. An Multimedia-Features bietet es einen MP3-Player und eine 2-Megapixel-Kamera, die auch Videos mit 15 bis 20 fps aufnehmen kann.

Darin ist diese sogar der Kamera des iPhone überlegen – jene kann nämlich keine Videos drehen. Ansonsten aber ist das Motorola ZN200 in jeder Hinsicht unspektakulär – das Display ist zu klein, die technische Ausstattung mager und der Multimedia-Wert kaum vorhanden. Es wendet sich an die Käufer, die ein Einsteiger-Handy suchen, das zwar optisch einiges hermacht, aber dabei möglichst wenig kostet.

Weitere Einschätzungen
Motorola ZN 200

Nichts für SMS-Tipper

Motorola ZN200Das Motorola ZN200 ist für SMS-Tipper weniger geeignet. Der Multimedia-Slider besitzt ausgesprochen schmale, kleine Tasten. Wie am Bild gut zu erkennen ist, handelt es sich im Grunde lediglich um schmale Striche, die auch nur leicht aus dem Gehäuse hervorstehen.

Ich kann mir daher kaum vorstellen, dass mit dem Motorola ZN200 schnell SMS getippt werden können. Von diesen winzigen Tasten dürfte man mehr als einmal beim hastigen Tippen abrutschen und selbst das Treffen des richtigen Balkens könnte beim entsprechenden Tempo schwer fallen. Es mag ja sein, dass diese roten Striche das Design veredeln sollen – unpraktisch finde ich sie allemal.

Motorola ZN 200

Einsteiger-Multimedia-Slider ohne Biss

Motorola ZN200Die us-amerikanische Federal Communications Commission (FCC) hat die Existenz eines neuen Multimedia-Handys von Motorola bestätigt: das ZN200. Der Slider wird sich preislich und von der Ausstattung her stark am Einsteiger-Segment orientieren. Aus dem veröffentlichten Handbuch geht hervor, dass das Handy über eine 2-Megapixel-Kamera mit 8fach-Digitalzoom, den Windows Mediaplayer 11 zum MP3-Hören, Radio und eine 3,5mm-Klinkensteckerbuchse verfügen wird. Wann der Slider seinen Weg auch nach Deutschland findet, ist noch unbekannt.

Soweit also nichts wirklich Spektakuläres. Ein nett ausgestattetes Einsteigergerät ohne echten Biss. Interessanter ist, dass es Hinweise auf die künftige Namensgebung bei Motorola gestattet. Denn das künftige HighEnd-Gerät im Barren-Stil mit 5-Megapixel-Kamera soll ZN5 heißen. Die erste Ziffer scheint somit die Kameraauflösung anzugeben. Ob die Hunderter-Ziffern somit für Slider stehen, die einstelligen Ziffern für Barren-Handys?

Datenblatt zu Motorola ZN200

Kamera vorhanden
Musikspieler vorhanden
Radio vorhanden

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen