Ø Gut (2,2)

Tests (2)

o.ohne Note

(20)

Ø Teilnote 2,2

Produktdaten:
Ladeslots: 1
Kapazität: 1500 mAh
Mehr Daten zum Produkt

Motorola Power Pack Micro im Test der Fachmagazine

    • teltarif.de

    • Erschienen: 03/2015

    ohne Endnote

     Mehr Details

    • PocketPC.ch

    • Erschienen: 01/2015

    ohne Endnote

     Mehr Details

Kundenmeinungen (20) zu Motorola Power Pack Micro

20 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
7
4 Sterne
5
3 Sterne
5
2 Sterne
3
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Motorola PowerPack Micro

Power am Schlüsselanhänger

Externe Akkus gibt es immer mehr am Markt, und eigentlich gibt es auch kaum noch Bedarf für zusätzliche Lösungen dieser Art. Nachdem in der Vergangenheit jedoch die Akkus immer wuchtiger wurden, um die Smartphones gleich mehrfach am Stück aufladen zu können, tauchen nun vermehrt kleinere Akkus auf – Mikrobauten liegen im Trend. Denn während die eine Nutzergruppe gar nicht genug Saft mit auf die Reise nehmen kann, sucht die andere einfach nur eine Art kurze Notstromversorgung, die aber nicht zur Last fallen soll.

Kleiner Akku mit Notstromfüllung

Genau in diese Kerbe schlägt Motorola mit seinem Power Pack Micro. Dabei handelt es sich im Grunde um einen kleinen Akku, der bequem in einer Jackentasche verschwinden oder sogar am Schlüsselanhänger baumeln kann. Denn mit Abmessungen von 41 x 60 x 17 Millimetern ist der Akku nicht einmal halb so groß wie ein gängiges Smartphone, wenn auch etwas dicker. In jedem Fall kann man den kleinen Zusatzakku gut unterbringen. Gleichwohl ist die Nennladung mit 1.500 mAh natürlich auch sehr klein – das reicht in der Regel nur für das halbe Aufladen eines Gerätes, maximal für zwei Drittel der Ladung.

Kompatibel mit allen Micro-USB-Geräten

Doch das reicht auch völlig aus, schließlich soll der Akku einfach nur eine Notfallversorgung bieten, sollte man noch einen wichtigen Anruf absetzen oder kurz das Internet nutzen wollen. Kompatibel ist der Akku mit allen Mobilgeräten, die über einen Micro-USB-Anschluss verfügen. Interessant ist, dass der Akku auch selbst geladen werden kann, während es wiederum das Smartphone auflädt. Auf diese Weise wird nur eine Steckdose benötigt, was manchmal sicherlich auch von Vorteil ist.

Akku und Smartphone finden sich gegenseitig

Eine besondere Eigenschaft des Motorola Power Pack Micro ist ferner das „Keylink“-Feature. Das Powerpack kann nämlich dabei helfen, ein verlegtes Smartphone wiederzufinden. Wer sein Handy nicht mehr auffindet, kann per Powerpack den Klingelton am Smartphone auslösen lassen. Und das funktioniert auch umgekehrt: Über eine spezielle App kann der Standort des verlorenen Schlüsselbundes mit dem angehängten Power Pack Micro aufgefunden werden. Das ist wirklich eine nützliche Zusatzfunktion.

Datenblatt zu Motorola Power Pack Micro

Ladeslots 1
Kapazität 1500 mAh

Weiterführende Informationen zum Thema Motorola PowerPack Micro können Sie direkt beim Hersteller unter motorolasolutions.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Motorola Power Pack Micro im Test

PocketPC.ch 1/2015 - Getestet wurde ein Powerpack mit Schlüsselfinder-Funktion. Das Gerät schnitt ohne Endnote ab. …weiterlesen