ohne Note
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Thermo­fla­sche
Inhalt: 0,9 l
Mate­rial: Edel­stahl
Mehr Daten zum Produkt

Montbell Alpine Thermo Bottle (0,9 L) im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Februar 2020
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Kauftipp“

    „... Mit 390 Gramm wiegt die 0,9-Liter-Flasche über 25 Prozent weniger als die Konkurrenz, die Isolation ist superb (Temperatur von kochend heiß eingefülltem Wasser nach 10 h bei -18 °C: 72 °C). Auch die Handhabung überzeugt. Zum Ausgießen genügt eine Vierteldrehung des Stopfens, der breite, mit rutschfestem Silikon versehene Boden von Flasche und Becher sorgt für sicheren Stand.“

Testalarm zu Montbell Alpine Thermo Bottle (0,9 L)

Passende Bestenlisten: Thermobehälter

Datenblatt zu Montbell Alpine Thermo Bottle (0,9 L)

Typ Thermoflasche
Inhalt 0,9 l
Material Edelstahl
Ausstattung Einhandautomatik
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 1124618
Weitere Produktinformationen: Gewicht: 390 Gramm

Weiterführende Informationen zum Thema Montbell Alpine Thermos Bottle 0.9L können Sie direkt beim Hersteller unter montbell.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Heiße Beifahrer

Reisemobil International - Apropos zusätzliche Becher: Der gehört bei allen Flaschen - mit Ausnahme von Klean Kanteen und Flsk - zur Grundausstattung dazu. Meist lässt er sich über dem Verschluss festschrauben, bei Sigg kann er auch über den Flaschenboden gestülpt werden. Im Test fällt allerdings auf, dass die Trinkbecher weniger gut isoliert sind als die eigentlichen Flaschen. …weiterlesen

Frostig heiß

segeln - Auch ging beim Ausgießen wenig daneben. Allerdings dichtete der Verschluss der Thermos nicht zuverlässig ab. Bei der kleinsten Berührung des Druckknopfes plätscherte es. Mit aufgeschraubtem Becher besteht die Gefahr allerdings nicht. Erfreulich war, dass alle mechanischen Verschlüsse im Test selbständig schlossen, wenn der Deckelbecher aufgeschraubt wurde. Das ist längst nicht immer der Fall und hat bei uns in der Vergangenheit oft für nasse Überraschungen gesorgt. …weiterlesen

Vorsicht, heiß!

ALPIN - Um besonders am Berg das Handling zu erleichtern, bieten die Hersteller diverse Versionen von Verschlüssen an. Ziel ist immer dasselbe: Der Verschluss soll nach Möglichkeiten auf der Flasche verbleiben, wenn man ausgießt. Die Intention dabei ist klar: Das Handling geht schneller und einfacher und die Gefahr, den Verschluss zu verlieren, ist gebannt. Diverse Drückmechanismen sind dabei üblich. …weiterlesen