Montavit Calmaben Dragees Test

(Medikament Schlafstörung)
  • ohne Endnote
  • 1 Test
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Anwendungsgebiet: Schlafstörungen
  • Rezeptpflicht: Verschreibungspflichtig
  • Apothekenpflicht: Apothekenpflichtig
  • Darreichungsform: Dragees
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Montavit Calmaben Dragees

  • Ausgabe: 3/2012
    Erschienen: 02/2012
    Mehr Details

    ohne Endnote

    „Geeignet bei Schlafstörungen zur kurzzeitigen Anwendung. Der enthaltene Wirkstoff Diphenhydramin-hydrochlorid wird üblicherweise bei Allergien bzw. Übelkeit und Erbrechen eingesetzt. ... macht sehr müde, deshalb ist der Wirkstoff auch als Schlafmittel zugelassen. Problematisch ist, dass bereits nach wenigen Tagen eine Gewöhnung eintreten kann. ...“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Datenblatt zu Montavit Calmaben Dragees

Anwendungsgebiet Schlafstörungen
Apothekenpflicht Apothekenpflichtig
Darreichungsform Dragees
Rezeptpflicht Verschreibungspflichtig

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Besser schlafen: „Weg mit dem Wecker“ test (Stiftung Warentest) 2/2014 - Zu wenig Schlaf macht krank Dass Schlafstörungen falsch oder gar nicht behandelt werden, ist keine Seltenheit. "Nur wenige gehen überhaupt zum Arzt", sagt Dr. Rüdiger Holzbach, Chefarzt der Abteilung Suchtmedizin der LWL-Kliniken Warstein und Lippstadt. Er ist auf Medikamentenabhängigkeit spezialisiert, deren häufigste Ursache Schlafstörungen sind. "Sowohl Betroffene als auch Mediziner unterschätzen oft das Risiko von schweren Schlafstörungen", so der Experte. …weiterlesen


Schlafstörungen: „Für eine geruhsame Nacht“ test (Stiftung Warentest) 5/2006 - „Bei der Hälfte der Betroffenen ist das Schlafproblem chronisch und muss ärztlich behandelt werden“, sagt Dr. Jürgen Zulley vom Schlafmedizinischen Zentrum der Uniklinik Regensburg. Es gibt verschiedene Schlafstörungen: R Ein- und Durchschlafstörungen. Übermäßige Tagesschläfrigkeit. Störungen des Schlaf-Wach-Rhythmus. Schlafgebundene Störungen. Eine Schlafstörung ist behandlungsbedürftig, wenn drei Aussagen zutreffen: Sie schlafen schlecht ein, wachen oft auf, und der Schlaf ist nicht erholsam. …weiterlesen


Psychosen, Schizophrenien Stiftung Warentest Online 4/2010 - Leiden Sie an Leberfunktionsstörungen oder Epilepsie oder hatten Sie schon einmal einen Krampfanfall muss der Arzt Nutzen und Risiko besonders sorgfältig abwägen. Bei Patienten mit Psychosen, die sich infolge einer Demenz entwickelt haben, ist Olanzapin nicht zugelassen und sollte daher nicht angewendet werden, da in klinischen Studien mehr Patienten mit diesem Beschwerdebild, denen Olanzapin verabreicht wurde, verstarben als Patienten, die mit einem Scheinmedikament behandelt wurden. …weiterlesen


Schlafstörungen Stiftung Warentest Online 4/2010 - Zu diesen gehören zum Beispiel Serotonin, Dopamin, Noradrenalin, Gammaaminobuttersäure (GABA) und Azetylcholin. Ihr ausgewogenes Verhältnis zueinander garantiert, dass Lebensvorgänge so ablaufen, wie man sie als "normal" ansieht. Bei einer Reihe von Krankheiten ist die Balance dieser Botenstoffe gestört. Das periphere Nervensystem umfasst die Nerven, die aus dem Rückenmark austreten, sich verzweigen und den gesamten Körper durchziehen. …weiterlesen


Demenzerkrankungen, Hirnleistungsstörungen Stiftung Warentest Online 4/2010 - Die Substanz wird als "wenig geeignet" eingestuft, da ihre therapeutische Wirksamkeit nicht ausreichend nachgewiesen ist. Pirazetam gehört zu den so genannten Nootropika. Damit werden allgemein Wirkstoffe bezeichnet, die die Hirnleistung bei Demenzerkrankungen verbessern sollen. Die Substanz wird jedoch als "wenig geeignet" bewertet, weil ihre therapeutische Wirksamkeit nicht ausreichend nachgewiesen ist, ihre unerwünschten Wirkungen hingegen recht belastend sein können. …weiterlesen