ohne Endnote

Test (1)

o.ohne Note

(1)

o.ohne Note

Produktdaten:
Bauart: Mini-​PC
Systemkomponenten: SSD, Intel-​CPU
Prozessormodell: Intel Cele­ron N3150
Grafikchipsatz: Intel HD
Mehr Daten zum Produkt

Minix NGC-1 im Test der Fachmagazine

    • c't

    • Ausgabe: 7/2016
    • Erschienen: 03/2016

    ohne Endnote

    „... Der 400 US-Dollar teure NGC-1 zeigt einige Schwächen. Nicht alle hat Minix zu verantworten, mehr als 30 Hz kann der Celeron N3150 bei 4K-Auflösung eben nicht. Doch die Probleme mit dem DisplayPort-Anschluss und der HEVC-Wiedergabe müssten nicht sein ...“  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • MINIX NEO N42C-4, Intel Pentium Mini PC mit Windows 10 Pro (64-

    Voll funktionierender und erweiterbarer Mini PC mit vorinstalliertem Windows 10 Pro (64bit) . Die Power und Leistung ,...

Kundenmeinung (1) zu Minix NGC-1

1 Meinung
(Mangelhaft)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Minix NGC-1

Abmessungen (B x T x H) 128 x 128 x 33 mm
Betriebssystem Windows 10
Geräteklasse
Bauart Mini-PC
Hardware & Betriebssystem
System PC
Betriebssystem Windows
Systemkomponenten
  • Intel-CPU
  • SSD
Speicher
Arbeitsspeicher 4096 MB
Festplattenkapazität 128 GB
Festplatte(n) 128 GB SSD
Prozessor
Prozessormodell Intel Celeron N3150
Prozessor-Kerne 4 Kerne
Prozessorleistung 1,6 GHz
Grafikchipsatz Intel HD
Ausstattungsmerkmale WLAN
Optische Laufwerke Kein optisches Laufwerk
Schnittstellen 3 x USB 3.0 Typ A, 1x Audio In/Out, 1 x MiniDisplayPort 1.1, 1 x HDMI, 1 x TOS-Link, 1 x Ethernet

Weitere Tests & Produktwissen

Tipps-Marathon Mac OS X

MAC LIFE 1/2013 - Die Befehle zeigen allerdings nicht bei allen externen Monitoren die gewünschte Wirkung. Systemeinstellungen anpassen Brauchen Sie einige Einstellungs-Optionen im Systemeinstellungen-Fenster von OS X nur sehr selten oder überhaupt nicht? Dann blenden Sie diese doch einfach aus - so ist das Fenster gleich übersichtlicher. Klicken Sie hierfür nach dem Start der Systemeinstellungen in der dazugehörigen Symbolleiste auf den Schalter "Alle einblenden". Damit öffnen Sie eine Aufklappliste. …weiterlesen

Ihr alter PC als Windows 8 Homeserver

PC Magazin 5/2013 - Microsoft hat mit dem Windows Home Server 2011 zwar noch ein OS im Programm, das für diese Aufgabe eigentlich entwickelt wurde, aber der WHS ist ein Auslaufmodell, das im Gegensatz zu Windows 8 mit neuerer Hardware wie 3-Terabyte-Platten nicht mehr zurecht kommt. FreeNAS oder eine Linux-Distribution wären Alternativen, erfordern aber mehr Einarbeitungszeit. Zudem gibt es hier Defizite beim Powermanagement, denn unser Server soll nur dann laufen, wenn er auch wirklich benötigt wird. …weiterlesen

Zeitrafferaufnahmen mit Raspberry Pi

PC-WELT 7/2014 - Haben Sie die gewünschten Einstellungen vorgenommen, klicken Sie auf "File à Render". Im sich öffnenden Fenster können Sie nun die Bildwiederholrate (Frames) pro Sekunde einstellen, ob die Software Bewegungsunschärfe hinzufügen soll und so weiter. Auch hier müssen Sie ein wenig experimentieren. Wichtig ist ein Besuch des Reiters "Output". Dort legen Sie fest, wo das Ergebnis landen soll und wie die Datei heißt. …weiterlesen