Gut (2,0)
4 Tests
Befriedigend (2,6)
39 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Hard­case
Mehr Daten zum Produkt

MiLi UK Power Spring 4 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: August 2011
    • Details zum Test

    5 von 6 Sternen

    „Kann die Laufzeit des iPhone 4 fast verdoppeln. Empfehlenswert für alle, die viel unterwegs sind.“

    • Erschienen: Februar 2011
    • Details zum Test

    „gut“ (2)

    „Plus: Guter Sitz und guter Schutz, mit Ladeanzeige.
    Minus: Dock-Anschluss nicht verwendbar.“

    • Erschienen: Juli 2011
    • Details zum Test

    4 von 5 Sternen

    „Mili Power Spring 4 mit 2000 Mili-Amperestunden kann die Laufzeit des iPhone 4 fast verdoppeln. Empfehlenswert für alle, die viel unterwegs sind.“

    • Erschienen: Dezember 2010
    • Details zum Test

    4 von 5 Sternen

    Wenn man länger ohne Stromquelle mit dem iPhone unterwegs ist, dann ist das Power Spring 4 einfach Gold wert. Angesichts des erschwinglichen Kurses ist das mobile Akkupack fast schon Pflicht für jeden iPhone-Poweruser. Löblich ist auch die schmale Form, wodurch man in der Bedienung des Smartphones nicht unnötig behindert wird. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Kundenmeinungen (39) zu MiLi UK Power Spring 4

3,4 Sterne

39 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
12 (31%)
4 Sterne
9 (23%)
3 Sterne
5 (13%)
2 Sterne
9 (23%)
1 Stern
4 (10%)

3,4 Sterne

39 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Power Spring 4

Ers­ter Zusatz­akku für das iPhone 4

Für das Apple iPhone 3G oder das 3G S gibt es ganz Heerscharen an Zusatzakkus, die zudem schon kürzeste Zeit nach dem Marktstart der Handys verfügbar waren. Überraschenderweise verhält sich das beim iPhone 4 bislang noch anders. Doch wie das Online-Magazin teltarif.de berichtet, ändert sich das nun mit dem MiLi Power Spring 4. Dabei handelt es sich um eine Kombination aus Zusatzakku und Hardcase, was gleich drei Vorteile mit sich bringt: Zum einen wird natürlich die Ausdauer des Handys deutlich angehoben, zum anderen schützt das Gehäuse das empfindliche Mobiltelefon. Darüber hinaus sollten sich dank der umschließenden Hülle die Empfangsprobleme des iPhone 4 buchstäblich im Griff halten lassen.

Wie der Hersteller berichte, biete der in das Schutzgehäuse integrierte Lithium-Polymer-Akku eine Kapazität von 1.600 mAh. Damit soll sich die Nutzungszeit des Mobiltelefons verdoppeln. Angeblich seien so eine Gesprächszeit von 13 Stunden via GSM beziehungsweise 6 Stunden via UMTS nebst einer Stand-by-Zeit von 15 Tagen möglich. Darüber hinaus seien mit dem MiLi Power Spring 4 bis zu 11 Stunden WLAN-Nutzung sowie 6 Stunden Internetnutzung über das Mobilfunknetz erzielbar. Musik wiederum werde bis zu 36 Stunden lang abgespielt.

Eine Steuerung des Ladeverhaltens des MiLi Power Spring 4 soll allerdings nicht möglich sein. Der Zusatzakku werde stets zuerst entladen, erst dann folge der interne Akku des iPhone 4. Werden beide Geräte wieder komplett aufgeladen, soll dies nunmehr vier Stunden dauern. Das dürfte für den Mehrwert des Zusatzakkus aber gerne in Kauf genommen werden. Eine bittere Pille ist dagegen der Preis des Akkus: Mit umgerechnet rund 70 Euro langt das Zubehör ordentlich in die Geldbörse.

Aus unserem Magazin:

Datenblatt zu MiLi UK Power Spring 4

Typ Hardcase
Besonderheiten Integrierter Akku

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

mophie Juice Pack Air for iPhone 4 / 4SGriffin Survivor (für iPhone 4/4S)SwitchEasy OdysseyTwelveSouth Book Book (für iPhone4/4S)Kensington BungeeAirfitBAG HandytascheBugatti SkinnyStilGut SlimcaseGripis Ledertasche Size 10Lifeproof Case (iPhone 4 / 4S)