Gut (2,0)
3 Tests
Gut (2,0)
27 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Tech­no­lo­gie: Digi­tal
Fea­tu­res: Blue­tooth, Por­ta­bel, Inte­grier­tes Mikro­fon
Auf­nah­me­spu­ren: 1
Mehr Daten zum Produkt

Mikme Microphone im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Mai 2019
    • Details zum Test

    4 von 5 Punkten

    „... Neben reinen Audioaufnahmen ermöglicht das drahtlose Mikrofon allerdings auch Videoaufnahmen mit erstklassigem Ton, indem es das Smartphone-Mikro ersetzt und so nahezu professionelles Filmen erlaubt. Der ob erstklassigen Sounds in allen Bereichen durchwegs positive Eindruck wird nur durch die etwas lange Aufladezeit sowie den Umstand getrübt, dass die Smartphone-App derzeit leider nur für Apple-Geräte als iOS-Version zur Verfügung steht. ...“

    • Erschienen: Februar 2019
    • Details zum Test

    „sehr gut“

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „... Mit einer Abmessung von lediglich 70 x 35 x 73 mm ist das portable Aufnahmegerät dabei bestens für alle Aufnahmen unterwegs geeignet. ... Ein echter Wermutstropfen ist zudem, dass die App nur für iOS verfügbar ist. ... Wer ... Apple-Nutzer ist, findet in Mikme ein absolut stimmiges Gesamtkonzept, dessen starker Gesamteindruck von ein paar kleinen Schönheitsfehlern kaum getrübt werden kann.“

    • Erschienen: Juli 2019
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (3 von 3 Sternen)

    Plus: sehr gute Klangqualität bei Interview-, Sprach- und Gesangsaufnahmen; komfortable App-Steuerung; USB-Audio-Modus; kompakte Abmessungen.
    Minus: Akku hält seine Ladung im Standby nur einige Wochen.
     - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Mikme Microphone

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • mikme pocket; handlicher Audiorecorder und Transmitter inklusive mikme

Kundenmeinungen (27) zu Mikme Microphone

4,0 Sterne

27 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
17 (63%)
4 Sterne
3 (11%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
5 (19%)
1 Stern
2 (7%)

4,0 Sterne

27 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Mobi­les Auf­nah­me­ta­lent, aber lei­der nicht für Android

Stärken
  1. gute Aufnahmequalität
  2. kompakte Abmessungen
  3. ordentliche Akkulaufzeit
  4. vielseitige App, einfach in der Handhabung
Schwächen
  1. keine Android-App
  2. Aussetzer bei WLAN-Sychronisation

Wenn Sie mit Ihrem iOS-Gerät gern Filme drehen, der Ton aber hinter den Erwartungen zurückbleibt, springt der portable Audiorecorder Mikme Microphone in die Bresche: Das kompakte Gerät kommt mit einer App, die aufgenommene Audio-Dateien automatisch mit dem iPhone-Video synchronisiert. Im Schnelltest der Zeitschrift „video“ überzeugt die App mit guter Bedienbarkeit und praktischen Zusatzfunktionen, etwa dem Schneiden und Bearbeiten des Videomaterials. Moniert werden gelegentliche Aussetzer bei der WLAN-Synchronisation, hier könnte Mikme nachbessern. Größter Nachteil ist aber sicher, dass die App nicht für Android-Geräte erhältlich ist. Informationen zur Soundqualität bleiben die Experten schuldig; die Kundschaft hingegen ist in dieser Beziehung sehr zufrieden.

von Jens

Fachredakteur im Ressort Audio, Video und Foto - bei Testberichte.de seit 2008.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Audiorecorder

Datenblatt zu Mikme Microphone

Technologie Digital
Features
  • Portabel
  • Integriertes Mikrofon
  • Bluetooth
Abmessungen (mm) 70 x 35 x 73
Aufnahmespuren 1
Ausgänge Klinke Kopfhörer (3,5 mm)
Gewicht 0,162 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Mikme Microphone können Sie direkt beim Hersteller unter mikme.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: