Microsoft Lumia 440 Test

(Windows Smartphone)
Lumia 440 Produktbild
  • keine Tests
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Displaygröße: 4,7"
  • Auflösung Hauptkamera: 5 MP
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Lumia 440

Dezidiertes Einsteigermodell mit LTE?

Das Einsteigersegment ist seit jeher eine der bedeutendsten Spielwiesen für Handys mit Microsofts Windows-Betriebssystem. Das Unternehmen investiert einige Mühen, um in diesem Segment gegenüber Android im Vorteil zu bleiben – schließlich läuft Windows auch bei sehr schlichter Hardware noch flüssig, was man von Android nicht unbedingt behaupten kann.Und so lohnt es sich, bei Meldungen zu Windows-Einsteigermodellen aufmerksam zu bleiben. Neuestes Gerücht betrifft das Lumia 440, auch unter der internen Nummer RM-1128 bekannt.

Chipsatz beherrscht LTE-Datenfunk

Unter dieser wird es auch in der Datenbank der Benchmark-Profis von GFXBench gelistet. Dabei fällt sogleich ins Auge: Die Hardware ist zum einen wirklich sehr, sehr schlicht. Zum anderen bringt Microsoft aber augenscheinlich LTE-Datenfunk in dieses Segment. Denn das Handy verwendet eine Qualcomm Adreno 304 als GPU – und die wiederum findet sich in den Chipsätzen Snapdragon 208 oder 210. Beide gehören mit vier Kernen á 1,1 GHz Taktrate dem Budgetsegment an, sind aber anders als die bisher genutzten 200er LTE-fähig.

Kleiner Speicher, aber schönes Display

Sehr winzig ist auch der Arbeitsspeicher, der mit 512 Megabyte wirklich an der untersten Grenze kratzt. Weniger darf nicht einmal ein Windows-Handy haben, ohne dass Ruckelorgien drohen. Für den Anwender wiederum stehen knapp 5 der 8 verbauten Gigabyte an Medienspeicher zur Verfügung, daneben gibt es noch zwei einfache Kameras mit 5 respektive 2 Megapixeln Auflösung. Positiv: Das 4,7 Zoll große Display besitzt eine echte HD-Auflösung von 1.280 x 720 Pixeln und sieht damit wirklich sehr scharf aus – viel höher kann das menschliche Auge eh nicht auflösen.

Welche Windows-Version?

Aktuell wird auf dem Testgerät noch von DirectX 11 gesprochen, was für Windows Phone 8.1 spricht. Doch so ganz mag man das nicht glauben: Ab September sollen erste Handys mit Windows 10 und DirectX 12 erscheinen – und es ist deutlich wahrscheinlicher, dass das Lumia 440 zu diesem erlauchten Kreis gehören wird.

zu Microsoft Lumia 440

  • Alcatel 1X dark blue

    Display: 5, 3 Zoll | Auflösung: 960 x 480 px | Hauptkamera: 8 MP | Interner Spiecher: 16 GB | Akku: 2460 mAh

Datenblatt zu Microsoft Lumia 440

Arbeitsspeicher 0,5 GB
Auflösung Frontkamera 2 MP
Ausgeliefert mit Version Windows Phone
Bauform Barren-Handy
Bedienung Touchscreen
Betriebssystem Windows
Displayauflösung (px) 1280 x 720 (16:9 / HD)
Displaygröße 4,7"
GPS vorhanden
Interner Speicher 8 GB
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden
Prozessor-Leistung 1,1 GHz
Prozessor-Typ Quad Core

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen