Befriedigend (3,4)
3 Tests
Sehr gut (1,5)
52 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Platt­form: Xbox 360
Genre: Spie­le­samm­lung, Adven­ture
Frei­gabe: ab 6 Jahre
Mehr Daten zum Produkt

Kinect Rush (für Xbox 360) im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: März 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Kinect Rush ist eine gelungene Spielesammlung für alle Fans der Pixar-Helden. Das ähnlich gelagerte Disneyland Adventures ist aber starke Konkurrenz aus eigenem Haus und hat uns mit seinem Charme fast mehr überzeugt.“

    • Erschienen: April 2012
    • Details zum Test

    Spielspaß: 62 von 100 Punkten

    „Hübsch anzusehende Geschicklichkeitsrennen durch Pixar-Filme, denen aber Umfang und Einfallsreichtum abgeht.“

    • Erschienen: März 2012
    • Details zum Test

    4,7 von 10 Punkten

    „So schnarchig und ungelenk wie der Opi aus ‚Oben‘.“

zu Microsoft Kinect Rush: A Disney Pixar Adventure (für Xbox 360)

  • Kinect Rush: A Disney Pixar Adventure (Kinect erforderlich)
  • Kinect Rush: Ein Disney Pixar Abenteuer [Kinect erforderlich]
  • Kinect Rush: A Disney Pixar Adventure (Kinect erforderlich)

Kundenmeinungen (52) zu Kinect Rush (für Xbox 360)

4,5 Sterne

52 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
34 (65%)
4 Sterne
14 (27%)
3 Sterne
3 (6%)
2 Sterne
2 (4%)
1 Stern
0 (0%)

4,5 Sterne

52 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Games

Datenblatt zu Kinect Rush (für Xbox 360)

Plattform Xbox 360
Genre
  • Adventure
  • Spielesammlung
Freigabe ab 6 Jahre
Erforderliches Zubehör Kinect
Freeware fehlt
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 4WG-00014

Weitere Tests & Produktwissen

Silent Hill Downpour

Computer Bild Spiele - Ein Häftling flieht aus der Geisterstadt - der Ausbruch wird zur Reise durch die eigene DÜSTERE VERGANGENHEIT.Testumfeld:Im Test war ein Spiel in der PS3- und XBox 360-Fassung. Es wurde jeweils mit „befriedigend“ bewertet. Getestete Kriterien waren Spielspaß, Installation und Ladezeiten, Einstellungsmöglichkeiten, Sprache und Service. …weiterlesen

Abenteuer mit Hand und Fuß

E-MEDIA - Kinect Rush. Jetzt neu für Xbox 360: Bewegungsgesteuerte Action mit den Helden von Pixar. …weiterlesen

(K)Ein Alien zum Knuddeln

AGM Magazin - Glücklicherweise wird das Arsenal bald aufgestockt. Das von der Kinoleinwand bekannte Equipment, wie das Impuls-Gewehr, der Bewegungsmelder und der Flammenwerfer, kann dabei helfen, das Leben eines jeden Marines spürbar zu verlängern. Die lediglich im 1991 veröffentlichten Director's Cut von »Aliens« verwendeten stationären Selbstschussanlagen wurden ebenfalls zur Bekämpfung von intergalaktischem Ungeziefer ins Spiel übernommen. …weiterlesen

Rollenspiel-Hits 2011

Computer Bild Spiele - Die neuen Rassen und Startgebiete dagegen machen auch Veteranen viel Spaß, zumal man nun beim „Hochleveln“ viel Neues erlebt. Negativ fällt auf jeden Fall das Gilden-Rufsystem auf, das wohl für ein Aussterben kleinerer Spielergemeinschaften sorgen wird. Das Königreich steht vor dem Zusammenbruch, und nur der sagenumwobene Champion von Kirkwall kann es retten. Doch wo hält sich der mysteriöse Krieger auf? Welche Heldentaten hat er tatsächlich vollbracht? …weiterlesen

Gestern war heute noch morgen

AGM Magazin - Im Rahmen einer Routineuntersuchung wird Henry zu einem stillgelegten U-Bahn-Tunnel geschickt, um nach den Obdachlosen zu sehen. Wie der Zufall es so will, gerät er in die Fänge eines Verrückten, der ihm misstraut und ihm deshalb nach dem Leben trachtet. Ob es sich dabei um den gesuchten Täter handelt oder die Handlung eine komplett andere Richtung einschlägt, wird erst gegen Ende des Abenteuers aufgelöst. …weiterlesen

Ich werde Rockstar!

E-MEDIA - Wer früher schon mit den Plastikgitarren gekämpft hat, kommt hier erst richtig ins Schwitzen. Um den Umgang mit der Gitarre zu lernen, hat Ubisoft ein knappes Dutzend Minigames im Retro-Look ins Spiel gepackt. Da wird dann u. a. durch Treffen der richtigen Saiten auf Zombies geballert. Spielender ließ sich tatsächlich nie Gitarre lernen. Musiklehrer brauchen sich trotzdem nicht um ihre Jobs zu sorgen. Ohne professionelle Hilfe wird man hier nicht die richtigen Grifftechniken lernen. …weiterlesen