Memory Solution Maxflash-Rapstore SSD 256 MB im Test

(Festplatte)
Maxflash-Rapstore SSD 256 MB Produktbild
  • keine Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Technologie: SSD
Bauform: 2,5"
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Maxflash-Rapstore SSD 256 MB

SSD-Preise sinken weiter

Die Eigenmarke Maxflash von Memory Solution bringt mit der Rapstore SSD eine leistungsstarke, aber auch erschwingliche 256 MByte Festplatte heraus. Bei einem Preis von knapp über 400 Euro wird eine schnelle MLC-SSD (Multi Level Cell – Solid State Drive) mit 64 MByte Cache angeboten. Die 2,5 Zoll kleine Festplatte wird über eine SATA-Schnittstelle in das System eingebunden und kann dann laut Hersteller 230 MByte pro Sekunde Daten lesen und immerhin mit 160 MByte pro Sekunde schreiben. Wem die kleinere Version mit 128 MByte ausreicht, kann diese für 229 Euro erwerben und erhält eine SSD mit gleichen Leistungsdaten. Die geplante kleinste Version von Maxflash wird nur 64 GByte Daten aufnehmen können und wahrscheinlich um einiges langsamer sein, da hier der Puffer von 64 MByte weggelassen wird. Preise für die kleine SSD standen noch nicht fest.

Neben den hohen Lese-Schreibraten der SSDs steht auch noch die Verschleißfreiheit im Vordergrund – Lautlosigkeit und Stromeinsparung sind da angenehme Nebenprodukte. Bleibt zu hoffen, dass sich diese Festplattenform weiter auf dem Markt etablieren kann und die Preise folgich weiter sinken werden.

Datenblatt zu Memory Solution Maxflash-Rapstore SSD 256 MB

Abmessungen / B x T x H 99,88 x 69,63 x 9,3 mm
Bauform 2,5"
Cache 64 MB
Datenübertragungsrate 1600 MBit/s
Farbe Schwarz
Gewicht 80 g
Kapazität 256 GB
Technologie SSD

Weitere Tests & Produktwissen

Barfuß zum Olymp

Hardwareluxx [printed] 1/2010 - Indilinx hat mit dem Barefoot-Controller den SSD-Markt gehörig umgekrempelt: Neue Laufwerke mit dem Barefoot-Chipsatz sprießen nur so aus dem Boden. Grund genug für uns, den neuen Boliden etwas auf den Zahn zu fühlen. Wir haben uns daher eine größere Auswahl verschiedener SSDs namhafter Hersteller zum Test bestellt und diese durch unseren Testparcours geschickt.Testumfeld:Im Test waren sechs SSD-Festplatten und eine Serie bestehend aus drei SSDs. Es wurden keine Endnoten vergeben. …weiterlesen

SSD - Reloaded

Hardwareluxx [printed] 5/2009 - Kurz nach Fertigstellung des vorherigen SSD-Artikels in Ausgabe 04/2009 trudelten neue Muster in den Redaktionsräumen ein, die wir nun mit etwas Verzögerung präsentieren möchten. Sprachen wir zur letzten Ausgabe noch von angekündigten Exemplaren mit Onboard-Cache, so können wir nun erste Benchmark-Reihen der Boliden präsentieren. Sowohl OCZ als auch G.Skill schickten uns SSDs mit einem Zwischenspeicher von 64 MB.Testumfeld:Im Test waren zwei SSD-Festplatten. Es wurden keine Endnoten vergeben. …weiterlesen