Meizu MX6 Mini 0 Tests

(NFC-Smartphone)
  • keine Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Displaygröße: 4,7"
Akkukapazität: 2800 mAh
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt MX6 Mini

Meizu MX-6 Mini

Für wen eignet sich das Produkt?

In einem durchgesickerten Line-up des chinesischen Herstellers Meizu ist auch eine kleinere Ausführung des neuen Oberklassemodells MX6 aufgetaucht. Meizu zeigt damit den Willen, wieder zunehmend zu kleineren Displaygrößen zurückzukehren: „Mini“ bedeutet hier in der Tat nicht nur eine Beschneidung der Ausstattung, sondern im Gegenteil eine signifikante Verkleinerung des Gerätes bei weitgehend gleichbleibend guter Ausstattung.

Stärken und Schwächen

Trotz der Reduzierung der Bildschirmgröße auf 4,7 Zoll bietet das Display eine Auflösung von stolzen 1.920 x 1.080 Pixeln, was Full-HD entspricht. Das ist mehr als gestochen scharf und dürfte keinerlei Anlass zu Kritik liefern. Auch der Chipsatz ist stark, denn wie im größeren Vorbild kommt ein MediaTek Helio X20 zum Einsatz – das verspricht genügend Power auf Jahre hinaus. Tatsächlich fällt die Ausstattung durchweg hochwertig aus, sogar NFC 3.0 für mobile Bezahldienste und bequemes Koppeln von Bluetooth-Zubehör ist mit an Bord – bei chinesischen Herstellern nicht selbstverständlich. Einzig der Akku fällt hier überraschend klein aus. Denn auch wenn das Display schrumpft: 2.800 mAh sind für Full-HD und einen Deca-Core-Prozessor doch arg wenig.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Man muss hoffen, dass die Ausdauer nicht allzu sehr unter dem kleinen Akku leidet. denn davon abgesehen ist das Gerät mit seinen umgerechnet rund 200 Euro sehr attraktiv ausgestattet. Erfreulicherweise soll es sogar Varianten mit 64 Gigabyte Speicherplatz geben – die kosten dann zwar auch schon 270 Euro, doch selbst das ist noch ein Schnäppchen. Da Meizu seine Geräte auch in Europa anbietet und die bisherigen Modelle auf Amazon zu finden sind, kann man hoffen, auch das MX6 Mini bald hier vorzufinden.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • ALCATEL 1S 5024D Black (2019) 32GB+3GB RAM, Dual-Kamera (5,5 Zoll) BRANDNEU

    ALCATEL 1S 5024D Black (2019) 32GB + 3GB RAM, Dual - Kamera (5, 5 Zoll) BRANDNEU

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Meizu MX6 Mini

EDGE vorhanden
GPRS vorhanden
UMTS vorhanden
Display
Displaygröße 4,7"
Displayauflösung (px) 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD)
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 6
Prozessor
Prozessor-Typ Deca Core
Verbindungen
LTE vorhanden
NFC vorhanden
Bluetooth vorhanden
WLAN vorhanden
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Akku
Akkukapazität 2800 mAh
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Meizu MX-6 Mini können Sie direkt beim Hersteller unter meizu.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Neue Herausforderer in der Business-Class

com! professional 4/2016 - Etwas gewöhnungsbedürftig ist der große Erfassungsbereich des Weitwinkelobjektivs, au ßerdem fehlt ein Bildstabilisator. Die 6S-Generation des iPhones setzt optisch auf Evolution und bringt als tech nische Innovation das erste druckempfindliche Display mit. Die Verarbeitung und die Anmutung der Metallhülle sind immer noch erstklassig, auch wenn die Konkurrenz in zwischen vor allem bei den Topmodellen von Samsung und Sony aufgeschlossen hat. Sehr leistungsfähig ist die Hardware. …weiterlesen

Acer plant erstes Android-Smartphone für viertes Quartal 2009

Der Gerätehersteller Acer hat nun offiziell bestätigt, dass er ein erstes Android-Smartphone für das vierte Quartal 2009 in Planung hat. Dies berichtet das Online-Magazin Softpedia. Laut diesem Artikel ist Acer zum Juni 2009 der Open Handset Alliance von Google beigetreten, um an dem offenen Betriebssystem mitzuarbeiten und es für seine künftigen Smartphones weiter zu verbessern. Acer wolle dadurch seine Unterstützung für Android demonstrieren und zum kommerziellen Erfolg des Betriebssystems beitragen.