Megasat 3400 im Test

(TV-Receiver)
  • keine Tests
13 Meinungen

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

3400

Koaxialer Digitalausgang

Beim Megasat 3400 hat man die Wahl: Entweder gelangt das Tonsignal per Scart zum Fernseher oder über den koaxialen Digitalausgang zum Surround-System. Beides gleichzeitig funktioniert nicht.

Fotos, Videos und Musik vom Speicherstick

Wechselt man die Tonspur in den Audio-Einstellungen zum Modus „AC-3“, dann bleibt der Scart-Ausgang stumm. Einen analogen Audio-Ausgang für Stereo-Verstärker hat das Unternehmen nicht verbaut. Ebenfalls Mangelware: Ein HDMI-Ausgang für hochauflösende Flachbildfernseher. Zum Scart-Ausgang und zum koaxialen Digitalausgang gesellt sich eine Buchse für das Kabel zur Satellitenschüssel. Pluspunkte gibt es für die USB-Schnittstelle an der Vorderseite, über die man Multimedia-Dateien, darunter Videos in den Formaten MPEG2 und MPEG4 sowie MP3- und WMA-Musik, von einem Speicherstick abspielen kann, der mit FAT oder FAT32 formatiert wurde und laut Hersteller nicht größer als 16 Gigabyte sein darf.

Keine TV-Aufnahmen, kein zeitversetztes Fernsehen

Per USB soll man außerdem die Firmware aktualisieren können. Verzichten muss man auf die Möglichkeit, das via DVB-S empfangene TV-Programm auf den Speicherstick mitzuschneiden (PVR-Funktion) beziehungsweise zeitversetzt fernzusehen (Timeshift). Immerhin lässt sich per Scart ein Videorecorder anschließen. Mit motorgetriebenen Sat-Anlagen hat der Receiver dank DiSEqC 1.2 beziehungsweise USALS (1.3) kein Problem, außerdem eignet er sich für Unicable-Empfangssysteme. Das Gerät bietet 4000 Speicherplätze und acht Favoritenlisten. Ein elektronischer Programmführer (EPG) nebst Vorschaufunktion und Timer darf natürlich nicht fehlen. Im Betrieb soll die Box fünf Watt, im Standby maximal ein Watt Leistung aufnehmen.

Wer einen einfach gestrickten DVB-S-Empfänger für kleines Geld sucht, hat ihn im Megasat 3400 gefunden. Besitzer eines Flachbildfernsehers und Interessenten, die das TV-Programm aufnehmen wollen, werden mit der Box nicht glücklich. Amazon verlangt knapp 26 EUR.

zu Megasat 3400

  • Megasat SAT-Receiver »3600 V2«, black

    Digitaler Satellitenempfang Der Megasat 3600 ist ein digitaler Satelliten - Receiver für den Empfang aller freien TV - ,...

Kundenmeinungen (13) zu Megasat 3400

13 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
8
4 Sterne
1
3 Sterne
2
2 Sterne
0
1 Stern
2
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Megasat 3400

Features Display
Satellit (Analog) fehlt
Empfangsweg
DVB-T fehlt
DVB-T2 fehlt
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S vorhanden
DVB-S2 fehlt
DVB-C fehlt
IPTV fehlt
Anschlüsse
USB vorhanden
Audio & Video
Digitaler Audioausgang Koaxial

Weiterführende Informationen zum Thema Megasat 3400 können Sie direkt beim Hersteller unter megasat.tv finden.

Weitere Tests & Produktwissen