Microstar i7 1000 Erazer Produktbild
Gut (1,9)
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Bau­art: Desktop-​PC
Ver­wen­dungs­zweck: Gaming
Sys­tem­kom­po­nen­ten: Nvi­dia-​Gra­fik, Intel-​CPU
Pro­zes­sor­mo­dell: Intel Core i7-​2600k
Gra­fik­chip­satz: Nvi­dia GeForce GTX 560
Mehr Daten zum Produkt

Medion Microstar i7 1000 Erazer im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Februar 2012
    • Details zum Test

    „gut“ (1,94)

    Preis/Leistung: „preiswert“

    „Für Spieler ist der Microstar i7 1000 Erazer top: Selbst grafisch aufwendige Spiele laufen dank schnellem Prozessor und leistungsstarker Grafikkarte erstaunlich schnell. Die sonstige Ausstattung ist lediglich Durchschnitt – der Preis von 999 Euro ist deshalb zwar angemessen, aber kein Super-Spar-Angebot.“

Testalarm zu Medion Microstar i7 1000 Erazer

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • MEDION AKOYA® E32011 (MD34866), Desktop PC mit Ryzen™ 5 PRO Prozessor,

Einschätzung unserer Autoren

Microstar i7 1000 Erazer

Viel Leis­tung für wenig Geld

Es lohnt sich immer wieder mal einen Blick auf die Angebote der großen Hersteller zu werfen und man entdeckt die eine oder andere Gelegenheit. So auch beim durch Aldi bekanntgewordenen PC-Produzenten Medion. Der Microstar Professional stellt in der Version i7 1000 für 999,- ein sehr interessantes Angebot dar, zumal der Namenszug Erazer auf Spieltauglichkeit hinweist.

Die im Midi-Tower untergebrachten Komponenten passen sehr stimmig zueinander und der Käufer erhält eine solide Ausstattung, die viel Performance in allen Anwendungsbereichen verspricht. Hauptsächlich sorgt der Intel Core i7 Prozessor aus der Sandy Bridge Familie mit seinem Basistakt von 3.400 MHz dafür. Ganz im Sinne eines PC-Enthusiasten verbaut der Hersteller nicht die Standardversion der CPU, sondern jene mit dem Zusatz „K“. So lässt sich der Core i7-2600K mit vier Kernen und acht Threads nach Belieben und Kühlsystem übertakten, indem einfach nur der Multiplikator erhöht wird. Die installierte CPU-Kühlung lässt mit dem mitgelieferten OverClcoking-Tool namens Erazer Control Center eine Übertaktung bis 4.400 MHz zu. Zur Unterstützung dieser Leistung stehen 8 GByte DDR3-Speichermodule mit 1.333er Takt zur Verfügung – einer weiteren Aufrüstung steht nicht im Wege. Eine mit 7.200 Umdrehungen arbeitende Festplatte von Hitachi mit einer Kapazität von 1.000 GByte verspricht viel Platz und einen langen Lebenszyklus. Als zusätzlichen Speicher kann man den integrierten DVD-Brenner und ein Kartenlesegerät nutzen.

Als Grafikkarte wurde die allseits beliebte Nvidia GeForce GTX 560 installiert, die eine ordentliche Gaming-Performance abliefert und jedes moderne Spiel wie BF3, Skyrim und Anno 2070 flüssig zum Laufen bringt. Anschlüsse stehen in guter Anzahl zur Verfügung und man kann im Frontbereich gleich drei USB 3.0-Ports nutzen. Auf dem Backpanel finden sich sechs weiter USB-Ports nach Standard 2.0 ein, sowie ein eSATA-, ein FireWire-, ein Gigabit-Ethernet-Anschluss. Ausio-Buchsen sind sowohl vorne als auch hinten erreichbar. Vermisst werden lediglich WLAN- oder Bluetooth-Empfänger, die inzwischen zur Grundausstattung eines PCs gehören.

Beim Kauf des Microstar Professional i7 1000 Erazer kann man nichts mehr falsch machen, da es sich um einen gut ausgestatteten PC für die ganze Familie handelt. Sowohl anspruchsvolle Arbeiten mit Video als Gaming absolviert der kleine PC mit Leichtigkeit.

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu Medion Microstar i7 1000 Erazer

Betriebssystem Windows 7 Home Premium (64 Bit)
Leistung Netzteil 600 W
Schnittstellen Front 2 x USB 3.0, 1 x Mikrofon, 1 x Kopfhörer
Schnittstellen Rückseite 6 x USB 2.0, 1 x FireWire, 1 x eSATA, Audio, DVI, HDMI, LAN
Geräteklasse
Bauart Desktop-PC
Verwendungszweck Gaming
Hardware & Betriebssystem
System PC
Systemkomponenten
  • Intel-CPU
  • Nvidia-Grafik
Speicher
Arbeitsspeicher 8 GB
Festplattenkapazität 1024 GB
Festplatte(n) Hitachi HDS721010DLE630 (1 TB)
Prozessor
Prozessormodell Intel Core i7-2600k
Prozessor-Kerne 4 Kerne
Prozessorleistung 3,4 GHz
Grafikchipsatz Nvidia GeForce GTX 560
Ausstattungsmerkmale Kartenleser
Optische Laufwerke DVD-Brenner
Mitgeliefertes Zubehör Tastatur/Maus

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: