Life X16008 (MD 31038) Produktbild
  • ohne Endnote
  • 0 Tests
Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Bild­schirm­größe: 40"
Auf­lö­sung: Ultra HD
Smart-​TV: Ja
Anzahl HDMI: 4
Bild­for­mat: 16:9
DVB-​T: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Life X16008 (MD 31038)

Medion Life X16008 (MD31038)

Für wen eignet sich das Produkt?

Wer mit einer normalen Antenne empfängt, sollte nur dann zum Life X16008 greifen, wenn das Signal von einem TV-Receiver eingespeist wird: Zwar hat Medion einen Tuner für Antennensender verbaut, allerdings im auslaufenden Standard DVB-T. Auch beim Sat-Empfang müssen Sie Kompromisse machen, denn UHD-Programme bringt der DVB-S2-Tuner nicht auf den Schirm. Für Kabelkunden gibt es keine Einschränkungen. Anschlussseitig ist Ultra-HD-Fernseher solide aufgestellt, obendrein fischt er Inhalte aus dem Netz.

Stärken und Schwächen

Schön wäre ein Empfangsteil für das neue HD-Antennenfernsehen gewesen, doch das ist leider Mangelware. Mit an Bord sind Tuner für Antenne (DVB-T), Kabel (DVB-C) und Satellit (DVB-S2), die wie üblich mit einem CI-Plus-Slot zum Entschlüsseln kostenpflichtiger Angebote kombiniert werden. Ein Decoder für HEVC/H.265 wird nicht erwähnt, demnach bleiben Ultra-HD-Sender via DVB-S2, die mit eben jenem Codec komprimiert werden, außen vor. Das Gleiche gilt für UHD-Videos aus dem Internet, etwas via Netflix. Vier HDMI-Eingängen sichern das Zusammenspiel mit externen Quellen, wobei Medion offen lässt, ob sich UHD-Signale mit 60 Hertz (2160p/60) zuspielen lassen, die flüssiger über den Schirm ziehen als UHD-Signale mit 30 Hertz. Sicher ist: Das Gerät unterstützt den neuen Kopierschutz HDCP 2.2, den zum Beispiel UHD-Blu-ray-Player verlangen. In Sachen Smart-TV wirbt das Unternehmen mit einem DLNA-Zertifikat zum Streamen lokal gespeicherter Inhalte, mit HbbTV für die Mediatheken der TV-Sender, mit einem Webbrowser zum freien Surfen und mit Apps für Online-Dienste wie Netflix. Steuern lässt sich der 40-Zöller mit einem Smartphone oder einem Tablet im Heimnetz.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Ob es bei einem 40-Zöller tatsächlich 3840 x 2160 Pixel sein müssen, liegt im Auge des Betrachters. Wer gern nah am Schirm sitzt, profitiert vom feinen Pixelraster; wer weiter weg rückt, sieht keinen (großen) Unterschied. Viel teurer als ein Full-HD-Fernseher identischer Größe ist der Medion Life X16008 übrigens nicht: Aktuell werden 450 Euro fällig, was in Relation zur Ausstattung durchaus vertretbar scheint. Schade nur, dass weder ein DVB-T2-Tuner noch ein HEVC-Decoder für UHD-Signale verbaut wurden.

Datenblatt zu Medion Life X16008 (MD 31038)

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
Features 4k-Upscaling
LCD vorhanden
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • HDMI
Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 40"
Auflösung Ultra HD
Bildfrequenz 400 Hz
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
WLAN vorhanden
HbbTV vorhanden
Internetbrowser vorhanden
Media-Streaming vorhanden
Smartphonesteuerung vorhanden
Anschlüsse
Anzahl HDMI 4
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Extras
Media-Player vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: