Medion Life P6001 Test

(HSDPA-Smartphone)
Life P6001 Produktbild
  • keine Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
  • Displaygröße: 6"
  • Auflösung Hauptkamera: 13 MP
  • Akkukapazität: 3000 mAh
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Life P6001

Eigentlich ordentlich – wenn es mehr Speicher hätte

Zum Mobile World Congress 2015 in Barcelona hat die Lenovo-Tochter Medion zwei neue Smartphones angekündigt, die mit 6 Zoll Bilddiagonale dezidiert in der Klasse der Überriesen spielen. Die Ausstattung der beiden Geräte ist im Grunde identisch, das einfachere Modell Life P6001 verzichtet aber auf die clevere kabellose Aufladetechnik nach dem Qi-Standard und besitzt einen kleineren internen Speicher. Dabei bricht dem Gerät vor allem das Letztere das Genick, denn das Smartphone besitzt einen Haken: Es besitzt keinen Steckplatz für microSD-Speicherkarten.

Nur 16 Gigabyte Speicherplatz

Und 16 Gigabyte Speicherplatz sind in der heutigen Zeit einfach zu wenig. Für Gelegenheitsnutzer, die das Handy wirklich nur zum Telefonieren und etwas Surfen nutzen möchten, reicht das noch aus. Doch sowie man etwas mit Apps herumspielen und eine Medienbibliothek mit MP3-Musik und Videos ablegen möchte, wird es schnell eng. Besagte Gelegenheitsnutzer wiederum benötigen eigentlich keinen Display-Riesen wie diesen, der eben für Videos und Filme ideal ist. Davon abgesehen wird durch den fehlenden Steckplatz für Speicherkarten der Datentransfer auf andere Geräte oder eben umgekehrt das Handy selbst unnötig erschwert.

Ansonsten eigentlich solide aufgestellt

Davon abgesehen wäre das Life P6001 durchaus einen Blick wert. Denn das Gerät arbeitet zwar mit einem einfacheren Octa-Core-Prozessor mit 1,7 GHz Taktrate, dank 2 Gigabyte Arbeitsspeicher sollte sich das Handy auf den Homescreens sehr weich bedienen lassen. Bei Apps wiederum könnte es im 3D-Spielsegment zu Performance-Einbrüchen kommen, die Full-HD-Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln sollte der Chipsatz aber problemlos handhaben können. Das Display ist dank IPS-Technik zudem kontraststark und blickwinkelstabil.

Gute Kamerapaarung

Zur Ausstattung des Gerätes gehören ferner eine 13-Megapixel-Hauptkamera auf der Rückseite und eine Frontkamera inklusive eigenem LED-Blitzlicht für hochwertige Selfies bis 8 Megapixel Auflösung. Der Akku des mit 7,9 Millimeter sehr flachen Smartphone-Riesen ist mit 3.000 mAh Nennladung zudem recht ordentlich bemessen. Aber es bleibt dabei: Der kleine Speicher ist für ein 300-Euro-Smartphone ein echter Nachteil, zudem gibt es kein LTE für schnelle Datentransfers via Mobilfunknetz. Das macht die Entscheidung für das Gerät schwer.

zu Medion Life P6001

  • Alcatel 5060D-2AALWE2 5V Smartphone, 32 GB Spectrum Schwarz

    Technisch: einwandfreier Zustand - Optisch: keine Gebrauchsspuren -  Lieferumfang: Original - Originalverpackung ,...

Datenblatt zu Medion Life P6001

Akkukapazität 3000 mAh
Arbeitsspeicher 2 GB
Auflösung Frontkamera 8 MP
Auflösung Hauptkamera 13 MP
Ausgeliefert mit Version Android 5
Bauform Barren-Handy
Bedienung Touchscreen
Betriebssystem Android
Displayauflösung (px) 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD)
Displaygröße 6"
EDGE vorhanden
GPRS vorhanden
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Interner Speicher 16 GB
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden
Prozessor-Leistung 1,7 GHz
Prozessor-Typ Octa Core
UMTS vorhanden
WLAN vorhanden

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen