Medion Life P13448 (MD 21448) Test

(Fernseher)
  • keine Tests
81 Meinungen
Produktdaten:
  • Bildschirmgröße: 18,5"
  • Auflösung: HD ready
  • Twin-Tuner: Nein
  • Smart-TV: Nein
  • Anzahl HDMI: 1
  • TV-Aufnahme: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Life P13448 (MD 21448)

Campingtauglicher Mini-Fernseher

Stärken

  1. kompakt
  2. mit 12 Volt auch im Fahrzeug nutzbar
  3. eingebaute Tuner für Antenne, Kabel und Satellit
  4. VGA- und Composite-Video-Eingang für ältere Quellen

Schwächen

  1. nur ein HDMI-Eingang
  2. keine Aufnahmefunktion

Nicht nur für Küche, Werkstatt oder Gartenlaube, auch für Camper oder LKW-Fahrer ist der Medion Life P13448 interessant: Der Mini-Fernseher wird mit 12 Volt betrieben und kommt samt Fahrzeugadapter. Einen TV-Receiver braucht man nicht, denn im Inneren sitzen Empfangsteile für Satellit (DVB-S2), Kabel (DVB-C) und das „Überallfernsehen“ via Antenne (DVB-T2-HD). Eher unüblich in dieser Größenklasse ist der CI-Plus-Slot zum Entschlüsseln kostenpflichtiger Programme. Läuft nichts im Fernsehen, kann man Videos vom USB-Speicher oder einer externen Quelle ansehen. Wie es um die Qualität der Bilder steht, werden erste Tests & Kundenmeinungen zeigen, doch gemessen an der Ausstattung ist die geforderte Summe fair.

Kundenmeinungen (81) zu Medion Life P13448 (MD 21448)

81 Meinungen
Durchschnitt: (Gut)
5 Sterne
40
4 Sterne
11
3 Sterne
12
2 Sterne
5
1 Stern
13

Datenblatt zu Medion Life P13448 (MD 21448)

3D fehlt
Anzahl HDMI 1
Anzahl USB 1
Audiorückkanal fehlt
Auflösung HD ready
Ausgangsleistung 6 W
Bildschirmgröße 18,5"
Bluetooth fehlt
CI+ vorhanden
Curved fehlt
Dolby Vision fehlt
DVB-C vorhanden
DVB-S2 vorhanden
DVB-T vorhanden
DVB-T2 vorhanden
DVB-T2-HD vorhanden
Energieeffizienz A
Features HEVC/H.265
Gestensteuerung fehlt
Gewicht 2,5 kg
HbbTV fehlt
HDR10 fehlt
HDR10+ fehlt
Helligkeit 240 cd/m²
HLG fehlt
Internetbrowser fehlt
Kontrastverhältnis (dynamisch) 10000:1
Kontrastverhältnis (statisch) 1000:1
LCD/LED vorhanden
Media-Player vorhanden
Media-Streaming fehlt
OLED fehlt
Pay-TV vorhanden
Pixel 1366 x 768
Plasma fehlt
Schnittstellen USB, HDMI
Smart Remote fehlt
Smart-TV fehlt
Smartphonesteuerung fehlt
Sprachassistent fehlt
Subwoofer fehlt
TV-Aufnahme fehlt
Twin-Tuner fehlt
UHD Premium fehlt
UHD-Empfang fehlt
USB 3.0 fehlt
Vesa-Norm 100 x 100 mm
Weitere Schnittstellen 12V-Anschluss, SCART, VGA, AV-Eingang, YPbPr, PC-Audio-Eingang, Kopfhörer, digitaler Audioausgang (koaxial)
WLAN fehlt

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Pixel-Explosion video 9/2013 - Die scharfen Schönlinge Auf der IFA 2012 wurden die ersten Prototypen von Ultra-HD-Geräten vorgestellt. In den letzten Monaten haben die großen Hersteller angefangen, die TVs auch tatsächlich auszuliefern. Vor allem LG, Samsung und Sony sind mit ihren großen Ultra-HD-Geräten gut vertreten. Dass auch die kleineren Modelle kommen, verspricht vor allem die kommende IFA. Die Vorfreude auf den neuen Markt dürfte bei den Herstellern jedoch nur kurz halten. …weiterlesen