• ohne Endnote
  • 0 Tests
  • 8 Meinungen
keine Tests
Testalarm
ohne Note
8 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Dis­play­größe: 17,3"
Dis­pla­yauf­lö­sung: 1920 x 1080 (16:9 / Full-​HD)
Pro­zes­sor-​Modell: Intel Core i7-​7820HK
Arbeitsspei­cher (RAM): 16 GB
Mehr Daten zum Produkt

Variante von Erazer X7857

  • Erazer X7857 (MD 60823) Erazer X7857 (MD 60823)

Einschätzung unserer Autoren

Erazer X7857

Das eigene Dis­play taugt nichts, das Innen­le­ben aber sehr wohl

Stärken
  1. sehr helles Display
  2. gutes Touchpad mit separaten Tasten
  3. viele moderne Videoausgänge
  4. sehr gute Verarbeitung
Schwächen
  1. schlechte Schwarzdarstellung, langsame Reaktionszeiten
  2. Tastatur etwas zu straff
  3. im Akkumodus sehr schlechte Gaming-Performance
  4. sehr kurze Akkulaufzeit

Das Medion Erazer X7857 soll Gamer ansprechen, die auch anspruchsvolle Spiele stets in höchster Auflösung flüssig spielen möchten. Das klappt dank der integrierten Core-i7-Lösung mit 32 GB RAM und einer GeForce GTX 1070 auch sehr gut, wenngleich es dabei recht laut wird. Generell bezieht sich die Beschreibung "Gaming zum Mitnehmen" wohl nur auf den Transport zwischen zwei Steckdosen, denn selbst im reinen Videomodus sind maximal zwei Stunden machbar, zudem wird im Akkubetrieb die Performance um sagenhafte 85 % gedrosselt! Das Erazer ist ganz klar ein Desktop-Ersatz, der für den Anschluss externer Displays dank DisplayPort und Thunderbolt aber auch gut gerüstet ist. Angesichts der miesen Reaktionszeiten des verbauten Displays sollte man das ohnehin stets andenken.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Alcatel Plus 10 25,65 cm (10,1 Zoll) Windows 10 Tablet LTE 32 GB weiß NEU OVP

Kundenmeinungen (8) zu Medion Erazer X7857

3,7 Sterne

8 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
4 (50%)
4 Sterne
1 (12%)
3 Sterne
1 (12%)
2 Sterne
1 (12%)
1 Stern
1 (12%)

3,7 Sterne

8 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Medion Erazer X7857

Subwoofer fehlt
Hybrid-Festplatte fehlt
Notebook-Typ
Einsatzbereich
Business-Notebook fehlt
Gaming-Notebook vorhanden
Multimedia-Notebook fehlt
Office-Notebook fehlt
Outdoor-Notebook fehlt
Bauform
Subnotebook fehlt
Ultrabook fehlt
Netbook fehlt
Display
Displaygröße 17,3"
Displaytyp Matt
Paneltyp IPSinfo
Displayauflösung 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD)
Bildwiederholrate 60 Hz
Nvidia G-Sync fehlt
AMD FreeSync fehlt
Hardwarekomponenten
Prozessor
Prozessor-Modell Intel Core i7-7820HK
Prozessor-Kerne 4
Basistakt 2,9 GHz
Grafik
Grafikchipsatz NVIDIA GeForce GTX 1070
Grafikspeicher 1512 GB
Speicher
SSD vorhanden
Konnektivität
Anschlüsse 4x USB-A 3.0, 1x Thunderbolt 3, 1x LAN, 1 x HDMI
LAN vorhanden
WLAN vorhanden
LTE fehlt
Bluetooth vorhanden
NFC fehlt
Ausstattung
Betriebssystem Windows 10
Webcam vorhanden
Ziffernblock vorhanden
Tastaturbeleuchtung vorhanden
Fingerabdrucksensor fehlt
Sicherheitsschloss fehlt
Kartenleser vorhanden
Dockingstation-Anschluss fehlt
Optisches Laufwerk Kein optisches Laufwerk
Dockingstation im Lieferumfang fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Medion Erazer X7857 können Sie direkt beim Hersteller unter medion.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

15 Desktop-Replacement-Geräte sorgen für Ruhe im Arbeitszimmer

Das Computer-Magazin PC Pr@xis überprüfte 15 unterschiedliche Desktop-Replacement-Geräte, die den alten, lärmenden PC ersetzen können und auffällig leise sind. Drei Geräteklassen bieten sich entsprechend dem Budget an: All-in-one-PCs, große Notebooks oder äußerst günstige Nettops. Die Auflage leise zu sein erfüllen alle, jedoch unterscheiden sie sich stark in Rechenleistung und Preisgestaltung. Nettops sind schon für rund 250 Euro zu haben, wobei All-in-one-PCs bis zu 1.900 Euro und mehr kosten können.