• ohne Endnote
  • 0 Tests
  • 0 Meinungen
keine Tests
Testalarm
ohne Note
Meinung verfassen
Dis­play­größe: 17,3"
Dis­pla­yauf­lö­sung: 1920 x 1080 (16:9 / Full-​HD)
Pro­zes­sor-​Modell: Intel Core i7-​9750H
Arbeitsspei­cher (RAM): 16 GB
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Erazer P17815 (MD 63480)

Gaming-​Note­book, das die Balance zwi­schen Preis und Per­for­mance hält

Stärken
  1. großzügig bemessene SSD
  2. gute Spieleleistung
  3. farbig beleuchtete Tastatur
Schwächen
  1. nur 60-Hz-Display

Das Ende Oktober bei Aldi Nord und Süd erhältliche Gaming-Notebook von Medion punktet vor allem beim Preis: Ein vollwertiges Gaming-Notebook für 1299 Euro klingt einfach verlockend, da viele Geräte von MSI, Razer und Co. selbst in der Grundausstattung oftmals deutlich teurer ausfallen. Die Komponenten sind gut auf das verbaute Full-HD-Display abgestimmt: In der nativen Displayauflösung dürften auch anspruchsvolle aktuelle Titel flüssig laufen, wenn auch nicht immer auf maximalen Detailstufen. Das Display erfüllt nicht ganz die Ansprüche von ambitionierten Spielernaturen: Es handelt sich um ein Standard-IPS-Display mit 60 Hz Bildwiederholrate. Viel höhere Bildraten als 60 Hz sind bei aktuellen Spielen aber ohnehin nicht zu erwarten. Das Gehäuse ist vergleichsweise zurückhaltend gestaltet. Immerhin ist die Farbe der Tastaturbeleuchtung konfigurierbar.

Aus unserem Magazin:

Alle Artikel

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • MEDION ERAZER Deputy P10 Gaming Notebook 39,6cm/15,6" i7 10.Gen 512GB SSD 1TB

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Medion Erazer P17815 (MD 63480)

Hybrid-Festplatte fehlt
Notebook-Typ
Einsatzbereich
Business-Notebook fehlt
Gaming-Notebook vorhanden
Multimedia-Notebook fehlt
Office-Notebook fehlt
Outdoor-Notebook fehlt
2-in-1-Geräte
Convertible fehlt
Bauform
Subnotebook fehlt
Ultrabook fehlt
Netbook fehlt
Display
Displaygröße 17,3"
Displaytyp Matt
Displayauflösung 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD)
Nvidia G-Sync fehlt
AMD FreeSync fehlt
Hardwarekomponenten
Prozessor
Prozessor-Modell Intel Core i7-9750H
Prozessor-Kerne 6
Basistakt 2 GHz
Grafik
Grafikchipsatz NVIDIA GeForce GTX 1660 Ti
Grafikspeicher 6 GB
Speicher
Festplatte(n) 1TB PCIe-SSD
Festplattenkapazität (gesamt) 1000 GB
SSD vorhanden
Arbeitsspeicher (RAM) 16 GB
Konnektivität
Anschlüsse 1x USB 3.1 Typ C, 2x USB 3.1 Typ A, 1x USB 2.0 Typ A, 1x HDMI out, 1x Mini Display Port, 1x LAN, Audio
LAN vorhanden
WLAN vorhanden
LTE fehlt
Bluetooth vorhanden
NFC fehlt
Ausstattung
Betriebssystem Windows 10
Webcam vorhanden
Ziffernblock vorhanden
Tastaturbeleuchtung vorhanden
Kartenleser vorhanden
Dockingstation-Anschluss fehlt
Optisches Laufwerk Kein optisches Laufwerk
Dockingstation im Lieferumfang fehlt
Akku
Akkukapazität 49 Wh
Abmessungen & Gewicht
Breite 41 cm
Tiefe 32 cm
Höhe 2,6 cm
Gewicht 2700 g

Weiterführende Informationen zum Thema Medion Erazer P17815 (MD 63480) können Sie direkt beim Hersteller unter medion.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Unterwegs ins Netz

Stiftung Warentest 5/2010 - Von der Beliebtheit der Winzrechner wollen auch Mobilfunkanbieter profitieren. Oft bieten sie Netbooks in speziellen Versionen an, die ein Funkmodem bereits integriert haben. Zum Beispiel den Asus Eee PC 1005HGO, den es unter anderem bei O2 und bei T-Mobile gibt. Das Gerät ähnelt dem Eee PC 1005HA-M, der im Netbook-Test (siehe test 11/09) „befriedigend (2,6)“ abgeschnitten hat. …weiterlesen

Kein Stress!

PC Magazin 12/2012 - Per Schaltfläche Hinzufügen integrieren Sie Ihre Bildordner in die Bibliothek. Einfacher geht es, wenn Sie die Bibliothek Bilder mit der rechten Maustaste anklicken und Eigenschaften wählen. Frage: Muss ich einen zusätzlichen Virenscanner installieren? Antwort: Nein, aber besser wäre es. Microsoft hat den alten Windows Defender zwar zu einer richtigen Antiviren-Software ausgebaut und auch die anderen Sicherheits-Features grundlegend überarbeitet. …weiterlesen