Akoya S4217T (MD98599) Produktbild
Befriedigend (2,6)
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Dis­play­größe: 14"
Dis­pla­yauf­lö­sung: 1366 x 768 (16:9 / WXGA)
Pro­zes­sor-​Modell: Intel Core i3-​4010U
Arbeitsspei­cher (RAM): 8 GB
Mehr Daten zum Produkt

Medion Akoya S4217T (MD98599) im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: März 2014
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (74%)

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Medion Akoya S4217T (MD98599)

zu Medion Akoya S 4217T (MD98599)

  • Medion Akoya S4217T MD98599 35,5 cm (14 Zoll) Laptop (Intel Core i3 4010U,

Einschätzung unserer Autoren

Medion Akoya S 4217T (MD98599)

Ent­spie­gel­ter Touch­s­creen

Passend zum installierten Windows 8.1 hat das Akoya S4217T von Medion einen Touchscreen im Gepäck. Weitaus ungewöhnlicher ist hier allerdings ein anderes Detail: Der Bildschirm bietet laut Datenblatt nämlich eine matte Oberfläche – und ist damit weniger anfällig für Reflexionen.

Ungewöhnliche Kombination

Vorteile bringt die Mattbeschichtung zum Beispiel unter freiem Himmel oder wenn man ein helles Hemd trägt, wobei die Kombination mit einem Touchpanel recht ungewöhnlich ist. Die Diagonale wiederum liegt bei 14 Zoll – das 2.120 Gramm schwere Notebook ist folglich einerseits kompakt genug für unterwegs, andererseits aber auch ausreichend groß, um damit einige Zeit vernünftig arbeiten zu können. Als Schwachpunkt erweist sich dafür die Auflösung. Hier nennt das Datenblatt einen Wert von 1.366 x 768 Pixeln, was für ein wenig knackiges Bild spricht und auf der Bildfläche womöglich für Platzprobleme sorgt. Heißt: Eventuell ist es nicht möglich, mehrere Dokumente nebeneinander zu öffnen.

Hybridspeicher an Bord

Speicherplatz wiederum steht mit Blick auf die 1.000 GByte-Festplatte ausreichend zur Verfügung, wobei darin laut Datenblatt ein Flashmodul mit acht GByte enthalten ist. Das spricht in bestimmten Szenarien für ein flotteres Arbeitstempo, zum Beispiel beim Systemstart. Als Prozessor bekommt man einen gleichermaßen alltagstauglichen wie stromsparenden Intel Core i3-4010U sowie acht GByte RAM, die Grafkarbeit indes übernimmt der in der CPU verbaute Onboard-Chip. Abgerundet wird das Paket von einem Anschlussbereich inklusive LAN, WLAN, Bluetooth 4.0, Kartenleser, ein mal USB 2.0, zwei mal USB 3.0 sowie einem VGA- und einem HDMI-Ausgang zur Bildausgabe an externe Panels, zudem sind ein Laufwerk zum Lesen und Brennen von DVDs sowie ein Akkupack mit vier Zellen an Bord.

Positiv am Medion Akoya S4217T sind unterm Strich das ziemlich interessante Format, die matte Oberfläche des Touchscreens, die Anschlussleiste und der Hybridspeicher, weniger gut hingegen die magere Auflösung. Zudem könnte ein etwas besserer Prozessor an Bord sein. Wer dennoch Interesse hat: Die Konditionen liegen zur Zeit bei leicht überzogenen 580 EUR.

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu Medion Akoya S4217T (MD98599)

Hardware Intel-CPU
UMTS fehlt
Notebook-Typ
Einsatzbereich
Business-Notebook fehlt
Gaming-Notebook fehlt
Multimedia-Notebook fehlt
Office-Notebook vorhanden
Outdoor-Notebook fehlt
Bauform
Subnotebook fehlt
Ultrabook fehlt
Netbook fehlt
Display
Displaygröße 14"
Displaytyp
  • Matt
  • Touchscreen
Displayauflösung 1366 x 768 (16:9 / WXGA)
Hardwarekomponenten
Prozessor
Prozessor-Modell Intel Core i3-4010U
Prozessor-Kerne 2
Basistakt 1,7 GHz
Grafik
Grafikchipsatz Intel HD Grafik
Speicher
Festplattenkapazität (gesamt) 1000 GB
Arbeitsspeicher (RAM) 8 GB
Konnektivität
Anschlüsse 2 x USB 3.0, 1 x USB 2.0, HDMI, VGA, LAN, Audiokombo
WLAN fehlt
Mobiles Internet fehlt
Bluetooth vorhanden
NFC fehlt
Ausstattung
Betriebssystem Windows 8
Webcam vorhanden
Ziffernblock fehlt
Tastaturbeleuchtung fehlt
Fingerabdrucksensor fehlt
Kartenleser vorhanden
Optisches Laufwerk DVD-Brenner
Dockingstation im Lieferumfang fehlt
Subwoofer fehlt
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 2120 g

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: