• ohne Endnote
  • 0 Tests
  • 1 Meinung
keine Tests
Testalarm
ohne Note
1 Meinung
Displaygröße: 17,3"
Displayauflösung: 1920 x 1080 (16:9 / Full-​HD)
Prozessor-Modell: Intel Core i5-​8250U
Arbeitsspeicher (RAM): 8192 MB
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Akoya P7653

Die verbaute Grafikkarte ist für moderne Spiele zu schwach

Stärken

  1. extra Grafikkarte erlaubt auch grafikintensive Anwendungen
  2. Hybrid-Festplatte sorgt für Systembeschleunigung
  3. sehr leiser Betrieb
  4. lange Akkulaufzeit

Schwächen

  1. nicht für aktuellere Spiele geeignet
  2. SSD zu klein für viele Programme
  3. Tastatur leiert schnell aus

Mit dem Medion Akoya P7653 erhalten Sie einen preiswerten Laptop, der vor allem für die private Nutzung wie etwa dem Surfen im Internet oder der Nutzung von Office-Programmen gedacht ist. Seine Vorteile sind ganz klar der sehr leise und damit unauffällige Betrieb sowie die hohe Ausdauer. Rechenintensive Aufgaben sind dagegen nicht so sehr die Domäne des P7653. Zwar beschleunigt eine Nvidia GeForce MX130 Grafikanwendungen, für Spiele jenseits einfacher Casual-Titel ist aber auch das nicht mehr genug. Die verbaute SSD wiederum beschleunigt zwar den Systemstart, für viele Programme ist auf ihr aber keinen Platz, so dass die meiste Software gewohnt träge von der ebenfalls verbauten (und deutlich größeren) Standard-Festplatte starten wird.

zu Medion Akoya P7653

  • MEDION P7653 43,9 cm (17,3 Zoll) Full HD Notebook (Intel Core I5-8250U,

    Leistungsstarker Laptop mit einem Intel Core i5 - 8250U Prozessor (1, 6 GHz, bis zu 3, 4 GHz) Die 1, ,...

  • MEDION P7653 43,9 cm (17,3 Zoll) Full HD Notebook (Intel Core I5-8250U,

    Leistungsstarker Laptop mit einem Intel Core i5 - 8250U Prozessor (1, 6 GHz, bis zu 3, 4 GHz) Die 1, ,...

  • MEDION P7653 43,9 cm (17,3 Zoll) Full HD Notebook (Intel Core I5-8250U,

    Leistungsstarker Laptop mit einem Intel Core i5 - 8250U Prozessor (1, 6 GHz, bis zu 3, 4 GHz) Die 1, ,...

  • MEDION P7653 43,9 cm (17,3 Zoll) Full HD Notebook (Intel Core I5-8250U,

    Leistungsstarker Laptop mit einem Intel Core i5 - 8250U Prozessor (1, 6 GHz, bis zu 3, 4 GHz) Die 1, ,...

Kundenmeinung (1) zu Medion Akoya P7653

1,0 Stern

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (100%)

1,0 Stern

1 Meinung bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Medion Akoya P7653

Subwoofer fehlt
Notebook-Typ
Einsatzbereich
Business-Notebook fehlt
Gaming-Notebook fehlt
Multimedia-Notebook vorhanden
Office-Notebook fehlt
Outdoor-Notebook fehlt
2-in-1-Geräte
Convertible fehlt
Bauform
Subnotebook fehlt
Ultrabook fehlt
Netbook fehlt
Display
Displaygröße 17,3"
Displaytyp Matt
Paneltyp IPSinfo
Bildwiederholrate 60 Hz
Nvidia G-Sync fehlt
AMD FreeSync fehlt
Hardwarekomponenten
Grafik
Grafikchipsatz NVIDIA GeForce MX130
Grafikspeicher 2 GB
Konnektivität
Anschlüsse 1x USB-A 3.0, 2x USB-A 2.0, 1x VGA, 1x HDMI, 1x Gb LAN, Audio
LAN vorhanden
WLAN vorhanden
Bluetooth vorhanden
Ausstattung
Webcam vorhanden
Ziffernblock vorhanden
Tastaturbeleuchtung fehlt
Fingerabdrucksensor fehlt
Kensington-Schloss vorhanden
Kartenleser vorhanden
Dockingstation-Anschluss fehlt
Dockingstation im Lieferumfang fehlt
Akku
Akkukapazität 44 Wh
Abmessungen & Gewicht
Breite 42 cm
Tiefe 27,9 cm
Höhe 2,8 cm
Gewicht 2800 g

Weitere Tests & Produktwissen

Core-Probe

Business & IT 9/2010 - Beim System Benchmark PCMark Vantage wirkt sich auch die vergleichsweise schwache Grafik negativ aus, das VAIO kommt hier auf allerdings immer noch sehr ordentliche 5406 Punkte. Wer plant, das Sony-Notebook als mobilen Blu-ray-Player einzusetzen – etwa bei einer Zugfahrt –, der tut gut daran, sich einen Platz in der Nähe einer Steckdose zu sichern. Denn der Akku im VAIO gibt im MobileMark schon nach 142 Minuten auf, bei Volllast sitzt man schon nach 45 Minuten vor einem schwarzen Bildschirm. …weiterlesen