Akoya P7226 DR Produktbild
  • ohne Endnote
  • 0 Tests
  • 0 Meinungen
keine Tests
Testalarm
ohne Note
Meinung verfassen
Verwendungszweck: Mul­ti­me­dia
Systemkomponenten: AMD-​Gra­fik, Intel-​CPU
Prozessormodell: Intel Core i7-​3770
Grafikchipsatz: AMD Radeon HD 7770
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Akoya P7226 DR

Desktop-​PC für geho­bene Ansprü­che

Mit einem Preis von knapp 800 EUR ist der Medion Akoya P7226 DR nicht gerade günstig. Aber: Im Gegenzug hat die Ausstattung durchaus einiges zu bieten. Zum Beispiel überzeugen die CPU und der Anschlussbereich, zudem ist ein Festplattenwechselrahmen an Bord.

Anschlussbereich

Im Wechselrahmen platziert man bei Bedarf eine zweite HDD, wobei laut Datenblatt alle gängigen 3,5 Zoll-Exemplare kompatibel sind. Ansonsten sind die obligatorische LAN-Schnittstelle, diverse Audiokanäle, drei digitale Videoausgänge (HDMI, DVI, DisplayPort) sowie jeweils vier USB 2.0- und USB 3.0-Buchsen an Bord. Praktisch: Zwei von Letzteren sitzen neben den Ports für Kopfhörer und Mikro gut erreichbar an der Frontseite. Wer etwa regelmäßig Fotos von der Digitalkamera zieht und dabei Wert auf flotte Datentransfers legt, wird das zu schätzen wissen. Ausgeliefert wiederum wird der PC samt Maus und Tastatur und einem DVD-Brenner, als Betriebssystem indes läuft leider das weiterhin gewöhnungsbedürftige Windows 8 von Microsoft.

Maße und Hardware

Äußerlich ist der Rechner 18,5 Zentimeter breit, 28 Zentimeter hoch und satte 43 Zentimeter tief, es handelt sich also um einen ordentlichen Brummer. Die Leistung indes liefern acht GByte RAM und ein Intel Core i7-3770, wobei Letzterer kaum Wünsche offen lässt. Heißt: Selbst harte Jobs wie das Schneiden von Videos oder die Verschlüsselung von Daten laufen relativ flott und schnörkellos. An ausreichend Speicherplatz mangelt es mit Blick auf die riesige Festplatte ebenfalls nicht (2 TByte), während die Grafik – verbaut ist eine AMD Radeon HD 7770 mit 1 GByte Videospeicher – durchaus besser sein könnte. Anders ausgedrückt: Anspruchsvolle Games sind nur begrenzt möglich.

Ob Konnektivität, Speicherplatz oder CPU-Power – unterm Strich macht der Akoya P7226 DR einen guten Eindruck. Einzig der Grafik mangelt es ein wenig an Klasse. Wer Interesse hat: Erhältlich ist der PC bis dato lediglich im Medion-Onlinehandel.

Aus unserem Magazin:

Alle Artikel

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • MEDION AKOYA® E27401 (MD60047), All-in-One PC mit 27 Zoll Display,

Datenblatt zu Medion Akoya P7226 DR

Betriebssystem Windows 8
Betriebssystem Windows 8
Schnittstellen Front 2 x USB 3.0, Kopfhörer, Mikrofon
Schnittstellen Rückseite 2 x USB 3.0, 4 x USB 2.0, HDMI, DVI, DisplayPort, LAN
Geräteklasse
Verwendungszweck Multimedia
Hardware & Betriebssystem
System PC
Betriebssystem Windows
Systemkomponenten
  • Intel-CPU
  • AMD-Grafik
Speicher
Arbeitsspeicher 8192 MB
Festplattenkapazität 2048 GB
Prozessor
Prozessormodell Intel Core i7-3770
Prozessor-Kerne 4 Kerne
Prozessorleistung 3,4 GHz
Grafikchipsatz AMD Radeon HD 7770
Optische Laufwerke DVD-Brenner

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Lenovo ThinkCentre M93zHewlett-Packard Envy Recline 27 TouchSmartHP Envy Recline 23 TouchSmartFujitsu Esprimo Q520 (Core i3-4130T, 4GB RAM, 500GB HDD, Windows 7)MSI Wind Box DC111W10374G50XXAsus VivoPC VM40B-S003MLenovo IdeaCentre Q 190Aldi / Medion Akoya E2040 DAldi / Medion Akoya E5000 DHardware4U.net Gamers Dream Revision 5.1 Air