• ohne Endnote
  • 0 Tests
  • 0 Meinungen
keine Tests
Testalarm
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Bau­art: Desktop-​PC
Ver­wen­dungs­zweck: Mul­ti­me­dia
Sys­tem­kom­po­nen­ten: SSD, Nvi­dia-​Gra­fik, Intel-​CPU
Pro­zes­sor­mo­dell: Intel Core i5-​9400
Gra­fik­chip­satz: NVI­DIA GeForce GTX 1050 Ti 4GB
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Akoya P66059 (i5-9400, GeForce GTX 1050 Ti, 8GB RAM, 512GB SSD, 1TB HDD)

Leis­tungs­tech­nisch im Ein­stei­ger­be­reich, ansons­ten recht üppig aus­ge­stat­tet

Stärken
  1. viele moderne Anschlüsse
  2. AC-WLAN
  3. 512 GB M.2-SSD
Schwächen
  1. aufwendige Games nur mit starken Einschränkungen spielbar
  2. nur 8 GB RAM

Der Akoya P66059 ist ein Komplett-PC, der sich an Einsteiger und jene Anwender richtet, die alltägliche Heimbüroaufgaben erledigen wollen und eine flexible Multimedia-Kiste suchen. Die Kombination aus Intel-i5-9400-CPU und GeForce GTX 1050 Ti liefert eine solide Basis für Filme, leichte Medienbearbeitung und Spiele. Aktuelle Spiele stemmt die Karte jedoch nicht, ohne dass Sie merkliche Grafikabstriche eingehen müssen. Grafisch weniger anspruchsvolle Titel sind eher das Metier des P66059. Dank relativ üppig bemessener 512-GB-M.2-SSD ist das System grundlegend sehr flink unterwegs. Als praktisches Datenlager liefert Medion eine magnetische 1-TB-Festplatte. Anschlusstechnisch ist für so gut wie alles gesorgt: Mehrere USB-Anschlüsse vom 3.0 und 3.1 Gen2 im Steckerformat A und sogar ein moderner USB-C-Anschluss befinden sich auf der Rückseite. Dank HDMI, DisplayPort und DVI-D sind Sie auch in der Monitorwahl recht flexibel. Als Bonus kommt der Rechner mit aktuellem Bluetooth 5.0 und flottem AC-WLAN.

Passende Bestenlisten: PC-Systeme

Datenblatt zu Medion Akoya P66059 (i5-9400, GeForce GTX 1050 Ti, 8GB RAM, 512GB SSD, 1TB HDD)

Geräteklasse
Bauart Desktop-PC
Verwendungszweck Multimedia
Hardware & Betriebssystem
System PC
Betriebssystem Windows
Systemkomponenten
  • Intel-CPU
  • Nvidia-Grafik
  • SSD
Speicher
Arbeitsspeicher 8 GB
Festplattenkapazität 1512 GB
Festplatte(n) 512GB M.2 PCIe-SSD + 1TB HDD
Prozessor
Prozessormodell Intel Core i5-9400
Prozessor-Kerne 6 Kerne
Prozessorleistung 2,9 GHz
Grafikchipsatz NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti 4GB
Ausstattungsmerkmale
  • Kartenleser
  • WLAN
  • Bluetooth
Optische Laufwerke DVD-Brenner
Mitgeliefertes Zubehör Tastatur/Maus
Schnittstellen 2x USB 3.0, 2x USB 3.0, 2x USB 2.0, 1x USB 3.1 Gen2 Type C, 1x USB 3.1 Gen2 Type A, 1x DisplayPort, 1x HDMI, 1x DVI-D, 1x LAN, 8x Audio
Abmessungen & Gewicht
Breite 18 cm
Tiefe 40 cm
Höhe 36 cm
Gewicht 9000 g
Weitere Produktinformationen: In Angebot bei Saturn bis 06.03.2019.

Weitere Tests & Produktwissen

Platzsparer und Alleskönner

PC Magazin - Die kommt hier aber nicht von Nvidia, sondern von iZ3D. Für die Grafik sorgt im MSI mit der Mobility Radeon HD 5730 eine ATI-Karte. An die 3D-Leistung der GTX460M kommt die ATI-Karte nicht heran. Daher ist die 3D-Brille beim MSI eher etwas für 3D-Blu-rays, bei anspruchsvolleren Spielen schaltet man den 3D-Modus besser ab. Der Core i5-650 im MSI verfügt zwar nur über zwei Kerne, macht das aber durch die mit 3,2 GHz hohe Taktfrequenz wett. …weiterlesen

Den Raspberry Pi als Server einsetzen

com! professional - Drittanbieter können so besondere Boards herstellen, die für bestimmte Einsatzzwecke optimiert sind und etwa über einen SATA-Kontroller, Bluetooth und WLAN verfügen. Auch IO-Boards, in die mehrere Compute Modules für einen kompakten Rechen-Cluster passen, sind möglich. Stromversorgung Auch wegen seiner vielfältigen Stromversorgungsmöglichkeiten ist der Raspberry Pi eine Besonderheit. Die gesamte 5-Volt-Stromversorgung des Boards ist quasi vernetzt. …weiterlesen