Medion Akoya P5501 D 0 Tests

(PC-System)
Akoya P5501 D Produktbild

keine Endnote

Keine Tests

Keine Meinungen

Produktdaten:
Bauart: All-​in-​One
Systemkomponenten: Intel-​CPU
Prozessormodell: Intel Core i7-​4790
Grafikchipsatz: Intel HD 4600
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Akoya P5501 D

Full-HD-Display und Blu-ray-Laufwerk

Medions All-in-One-PC Akoya P5501 D zählt in Sachen Ausstattung zur gehobenen Mittelklasse. Beispielsweise hat er ein Full-HD-Display im Gepäck – und verfügt passend dazu über ein Laufwerk, das hochauflösende Blu-rays wiedergibt.

Display und Konnektivität

Die Diagonale des Displays beträgt 23,6 Zoll, der PC zählt damit zu den mittelgroßen Exemplaren seiner Zunft. Ansonsten lässt sich der Bildschirm per Fingertipp bedienen, was mit Blick auf das vorinstallierte Windows 8.1 praktisch ist, dauerhaft bei einem All-in-One-Rechner aber nicht wirklich Spaß macht. Gut fällt der Anschlussbereich aus. Zu einem Kartenleser, mehreren Audiokanälen, den Netzwerktools LAN, WLAN und Bluetooth 4.0 sowie zwei USB 2.0- und zwei USB 3.0-Ports gesellen sich beispielsweise zwei HDMI-Schnittstellen, genauer gesagt ein Ein- und ein Ausgang. Heißt: Wer möchte, kann eine Spielkonsole anschließen oder das Bild an einen Fernseher ausgeben.

Starker Prozessor, viel Speicherplatz

Der Prozessor stammt von Intel, heißt Core i7-4790, arbeitet mit vier Kernen und einer Taktung von bis zu vier GHz im Turbo-Modus und hat genügend Power, um alle denkbaren Anwendungen reibungslos zu erledigen. Zur Seite stehen ihm dabei acht GByte Arbeitsspeicher, außerdem mangelt es nicht an Speicherkapazität. Konkret bietet die Festplatte 2.000 GByte – und damit mehr als genug Platz für Filme, Musik, Spiele, Software und Office-Dokumente. Schade allerdings: Als Grafik arbeitet lediglich die im Prozessor sitzende HD 4600. Das ein oder andere simple Spiel ist damit zwar drin, höhere Gameransprüche erfüllt der Chip jedoch nicht.

Unterm Strich sind die Display-Auflösung, das Blu-ray-Laufwerk, der Anschlussbereich, der Prozessor und die Größe der Festplatte positiv, allerdings trübt der Verzicht auf eine eigenständige und bessere Grafikkarte den Gesamteindruck. Zumal noch ein Aspekt hinzu kommt: Mit 1.100 EUR ist der Medion Akoya P5501 D nicht gerade günstig.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • MEDION P66072 Desktop PC (Intel Core i5-9400, 8GB DDR4 RAM, 1TB HDD,

    Intel® Core™ i5 - 9400 Prozessor (2, 9 GHz, bis zu 4, 1 GHz mit Intel® Turbo - Boost Technologie 2. 0, 6 Kerne, ,...

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Medion Akoya P5501 D

Betriebssystem Windows 8
Schnittstellen Rückseite 2 x USB 3.0, 2 x USB 2.0, HDMI In/Out, Audio In/Out, LAN
Geräteklasse
Bauart All-in-One
Hardware & Betriebssystem
System PC
Betriebssystem Windows
Systemkomponenten Intel-CPU
Speicher
Arbeitsspeicher 8192 MB
Festplattenkapazität 2000 GB
Prozessor
Prozessormodell Intel Core i7-4790
Prozessor-Kerne 4 Kerne
Prozessorleistung 3,6 GHz
Grafikchipsatz Intel HD 4600
Ausstattungsmerkmale Touchscreen-Monitor
Optische Laufwerke Blu-ray-Brenner
Displaygröße 23 Zoll

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Apple iMac (2014)IBM/Lenovo C260Lenovo / IBM C470Medion Akoya P5107 DMedion Akoya E2065 EMedion Akoya E2066 EAcer Aspire U5-620Acer Aspire ZC-606Acer Aspire Z3-615Lenovo Horizon 2s