Medion Akoya P5048 D 0 Tests

(PC-System)
Akoya P5048 D Produktbild

keine Endnote

Keine Tests

Keine Meinungen

Produktdaten:
Verwendungszweck: Office
Systemkomponenten: Intel-​CPU
Prozessormodell: Intel Cele­ron J1900
Grafikchipsatz: Intel HD Gra­fik
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Akoya P5048 D

Solider Surf- und Arbeits-PC

Einen Desktop-PC mit genügend Power zum Surfen und zur Bearbeitung von Office-Dateien reißt schon lange kein großes Loch mehr in die Haushaltskasse. Der Akoya P5048 D etwa erledigt die genannten Jobs problemlos - zu Konditionen von knapp 300 EUR.

Die Performance hat Grenzen

Natürlich muss man in diesem Preissegment in puncto Performance gleichzeitig auch Abstriche machen. Der Intel-Prozessor Celeron J1900 etwa reicht für den Alltag aus, stehen härtere Jobs an, stößt er jedoch an Grenzen. Sprich: Der Rechner nimmt sich Zeit, etwa wenn er große Datenpakete verschlüsselt oder viele Anwendungen gleichzeitig erledigt. Standard wiederum sind die Kapazitäten von RAM (4 GByte) und Festplatte (500 GByte) - während man von der Grafik ebenfalls keine Wunder erwarten kann. Hier arbeitet der PC nicht mit einem separaten Chip inklusive eigenem Videospeicher, sondern nur mit der im Prozessor sitzenden Onboard-Lösung. Das reicht zwar für die Wiedergabe von Videos, aber nicht für Spiele, zumindest nicht für anspruchsvollere.

Kein USB 3.0 an der Frontseite

Der Anschlussbereich wiederum enthält die Netzwerktools LAN und WLAN, einen Kartenleser, die üblichen Audiokanäle, Kopfhörer- und Mikrobuchsen, einen HDMI- und einen VGA-Ausgang sowie fünf USB-Ports, unter Letzteren befindet sich allerdings nur eine 3.0-Version. Und: Die 3.0-Version sitzt auch noch an der Rückseite. Das ist ungeschick und verringert den Bedienkomfort, etwa wenn man eine Digicam auslesen oder einen MP3-Player bespielen und dabei von den 3.0-typischen schnellen Datentransfers profitieren möchte. Die Maße indes sind mit 18 x 36,5 x 41 cm Standard, abgerundet hingegen wird die Ausstattung von dem Betriebssystem Windows 8.1, einer kostenlosen Testversion von Office 365 sowie dem obligatorischen USB-Bedienset aus Maus und Tastatur.

Insgesamt geht das Verhältnis zwischen Preis und Ausstattung durchaus in Ordnung, ein besonderes Schnäppchen ist der Medion Akoya P5048 D jedoch nicht. Dazu hätten mehr USB 3.0-Buchsen an Bord sein müssen, die ein oder andere davon auch gut erreichbar an der Frontseite.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • MEDION P66072 Desktop PC (Intel Core i5-9400, 8GB DDR4 RAM, 1TB HDD,

    Intel® Core™ i5 - 9400 Prozessor (2, 9 GHz, bis zu 4, 1 GHz mit Intel® Turbo - Boost Technologie 2. 0, 6 Kerne, ,...

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Medion Akoya P5048 D

Betriebssystem Windows 8
Schnittstellen Front 2 x USB 2.0, Audio In/Out, Kartenleser
Schnittstellen Rückseite 1 x USB 3.0, 2 x USB 2.0, HDMI, VGA, LAN
Geräteklasse
Verwendungszweck Office
Hardware & Betriebssystem
System PC
Betriebssystem Windows
Systemkomponenten Intel-CPU
Speicher
Arbeitsspeicher 4096 MB
Festplattenkapazität 500 GB
Prozessor
Prozessormodell Intel Celeron J1900
Prozessor-Kerne 4 Kerne
Prozessorleistung 2 GHz
Grafikchipsatz Intel HD Grafik
Ausstattungsmerkmale WLAN
Optische Laufwerke DVD-Brenner

Weiterführende Informationen zum Thema Medion Akoya P5048 D können Sie direkt beim Hersteller unter medion.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

GigaByte BRIX GB-BXA8-5545Acer Veriton N 4630G (DT.VKMEG.003)Lenovo / IBM ThinkCentre M73 Tiny (10AY003WGE)Asus VivoMini UN62Lenovo C40Lenovo Flex 20HANNspree SNNPDI1B-R8Q01Lenovo Thinkstation P700 (2 x Xeon E5-2620v3, 32GB RAM, 1TB HDD, 256GB SSD)Medion Akoya P5121 DAldi Süd / Medion Akoya P5280 D