Medion Akoya E6227 (MD 98074) Test

(Notebook)
  • keine Tests
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Displaygröße: 15,6"
  • Displayauflösung: 1366 x 768 (16:9 / WXGA)
  • Prozessor-Modell: Intel Pentium B960
  • Arbeitsspeicher (RAM): 6144 MB
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Akoya E6227 (MD 98074)

Faires Angebot

Brauchbare Notebooks müssen nicht teuer sein. Ein Beispiel dafür: Das Akoya E6227 von Medion. Es kostet bei Amazon momentan gerade einmal 400 EUR, bietet aber trotzdem einen durchaus passablen Prozessor und einige moderne Anschlussoptionen.

USB 3.0 und Bluetooth 4.0

Verbaut sind etwa ein VGA- und ein HDMI-Ausgang sowie vier USB-Buchsen, wobei von Letzteren gleich zwei den 3.0-Standard für flotte Datentransfers unterstützen. Zu den genannten Konditionen ist das keineswegs selbstverständlich. Davon abgesehen gibt es noch einen SDXC-kompatiblen Kartenleser und einen Netzwerkbereich, der sowohl WLAN als auch den Funkstandard Bluetooth 4.0 umfasst. Positive Konsequenz: Maus, Headset und Co. lassen sich ohne lästige Kabelverbindung anschließen.

Matter Bildschirm, stattliches Gewicht

Der Bildschirm wiederum misst 15,6 Zoll, löst mit 1.366 x 768 Pixeln auf und kann einen unerwarteten Pluspunkt verbuchen: Laut Datenblatt ist er nämlich entspiegelt und damit resistent gegenüber störenden Reflexionen. Auch bei ungünstigen Lichtverhältnissen sollte man folglich gut arbeiten können. Etwas schade im Gegenzug: das Gewicht. So bringt das Akoya 2.800 Gramm auf die Waage – was zwar nicht übermäßig schwer, verglichen mit anderen Notebook der 15,6 Zoll-Klasse allerdings durchaus stattlich ist.

Pentium-CPU für Office und Internet

Auf Hardwareebene indes finden sich sechs GByte RAM und ein Intel Pentium B960, der mit 2,2 GHz taktet und für die üblichen Alltagsjobs völlig ausreicht. Konkret: Office, Internet sowie die Wiedergabe von Musik und Videos sind ohne Probleme drin. Bei härteren Jobs hingegen – etwa bei der Konvertierung von Daten – dürfte Geduld gefragt sein. Komplettiert wird das Paket von einer 750 GByte-Festplatte und einer simplen Onboard-Grafik. Simpel bedeutet: Selbst für einfache Spiele ist sie erfahrungsgemäß nicht wirklich geeignet.

Das Medion Akoya E6227 bietet genügend Power für den normalen Hausgebrauch und eine gute Anschlussleiste, zudem ist das matte Panel ein weiterer Pluspunkt. Mehr kann man zu den genannten Konditionen kaum erwarten. Unterm Strich also ein faires Angebot.

zu Medion Akoya E6227 (MD 98074)

  • Medion® AKOYA® P7653 17,3"/43,9cm MD 61190 »Intel®Core i5-8250U, 128GB SSD,

    Intel® Core™ i5 - 8250U, Windows 10 Home, 43, 9 cm (17, 3") FHD Display, NVIDIA® GeForce® MX130, 128 GB SSD & ,...

Datenblatt zu Medion Akoya E6227 (MD 98074)

Notebook-Typ
Einsatzbereich
Business-Notebook fehlt
Gaming-Notebook fehlt
Multimedia-Notebook fehlt
Office-Notebook vorhanden
Outdoor-Notebook fehlt
Bauform
Subnotebook fehlt
Ultrabook fehlt
Netbook fehlt
Display
Displaygröße 15,6"
Displaytyp Matt
Displayauflösung 1366 x 768 (16:9 / WXGA)
Hardwarekomponenten
Prozessor
Prozessor-Modell Intel Pentium B960
Prozessor-Kerne 2
Basistakt 2,2 GHz
Grafik
Grafikchipsatz Intel HD Grafik
Speicher
Festplattenkapazität (gesamt) 750 GB
Arbeitsspeicher (RAM) 6144 MB
Konnektivität
Anschlüsse 2 x USB 3.0, 2 x USB 2.0, HDMI, VGA, LAN, Kopfhörer, Mikrofon
WLAN fehlt
LTE fehlt
Bluetooth vorhanden
NFC fehlt
Ausstattung
Betriebssystem Windows 7
Subwoofer fehlt
Webcam vorhanden
Ziffernblock vorhanden
Tastaturbeleuchtung fehlt
Fingerabdrucksensor fehlt
Kartenleser vorhanden
Optisches Laufwerk DVD-Brenner
Dockingstation im Lieferumfang fehlt
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 2800 g

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen