Akoya E4028 DR Produktbild
  • ohne Endnote
  • 0 Tests
  • 0 Meinungen
keine Tests
Testalarm
ohne Note
Meinung verfassen
Verwendungszweck: Mul­ti­me­dia
Systemkomponenten: AMD-​Gra­fik, AMD-​CPU
Prozessormodell: AMD A8-​6500
Grafikchipsatz: AMD Radeon HD 8570D
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Akoya E4028 DR

Für den All­tag aus­rei­chend

Für 400 EUR bekommt man zur Zeit einen Medion-PC, dessen Ausstattung für den Hausgebrauch völlig ausreicht. Der Akoya-Rechner trägt das Kürzel E4028 DR, bietet alle wichtigen Anschlüsse sowie eine Festplatte mit ausreichend Speicherplatz und hat darüber hinaus ein Hardwarepaket inklusive flotter CPU und solider Grafik im Gepäck.

Erweiterbar um zweite Festplatte

Die Festplatte schluckt 1.000 GByte und ist damit groß genug für unzählige Songs, Fotos, Filme, Spiele und Programme aller Art, zudem steht ein spezieller Schacht bereit, in dem sich bei Bedarf eine weitere HDD platzieren lässt. Medion spricht von einem „Datenhafen“. Die Rechenprozesse wiederum erledigt ein AMD A8-6500 mit vier Kernen und einer Taktrate von bis zu 3,5 GHz, dessen Power für fast alle Lebenslagen gewappnet ist. Den Arbeitsspeicher indes bestückt Medion mit vier GByte, zudem steckt im Prozessor eine Grafik namens Radeon HD 8570D. Letztere ist für aktuelle bzw. anspruchsvolle 3D-Games zwar zu schwach, das ein oder andere Spiel der Einstiegs- oder Mittelklasse sollte jedoch ohne lästige Ruckler laufen.

USB 3.0 an der Frontseite

Praktisch in Sachen Bedienkomfort ist die Tatsache, dass von den beiden USB-Buchsen an der Front eine den 3.0-Standard unterstützt. Wer einen MP3-Player oder eine Digicam anschließen und dabei von flotten Datentransfers profitieren möchte, hat also flugs die richtige Schnittstelle parat. Ansonsten bietet der PC – ebenfalls an der Frontseite – noch einen Kartenleser sowie Kopfhörer- und Mikroports zum Anschluss eines Headsets, hinten wiederum sitzen je zwei weitere USB 2.0- und USB 3.0-Buchsen, ein HDMI- und ein VGA-Ausgang, eine Reihe von Audioschnittstellen sowie der obligatorische LAN-Slot. Abgerundet wird das Paket schließlich von einem DVD-Brenner, dem Betriebssystem Windows 8, einem Kaspersky-Sicherheitspaket für 90 Tage sowie dem Bedienset bestehend aus Maus und Tastatur.

Der Akoya E4028 DR aus dem Hause Akoya erledigt die meisten Jobs recht flott, ist mit Abstrichen durchaus gamingfähig, bietet viel Speicherplatz und hat zudem alle wichtigen Anschlussoptionen im Gepäck. Kurzum: In Relation zum Preis ein durchaus solides Angebot.

Aus unserem Magazin:

Alle Artikel

Datenblatt zu Medion Akoya E4028 DR

Betriebssystem Windows 8
Schnittstellen Front 1 x USB 3.0, 1 x USB 2.0, Kartenleser, Audio In/Out
Schnittstellen Rückseite 2 x USB 3.0, 2 x USB 2.0, HDMI, VGA, S/PDIF, LAN
Geräteklasse
Verwendungszweck Multimedia
Hardware & Betriebssystem
System PC
Betriebssystem Windows
Systemkomponenten
  • AMD-CPU
  • AMD-Grafik
Speicher
Arbeitsspeicher 4 GB
Festplattenkapazität 1000 GB
Prozessor
Prozessormodell AMD A8-6500
Prozessor-Kerne 4 Kerne
Prozessorleistung 3,5 GHz
Grafikchipsatz AMD Radeon HD 8570D
Optische Laufwerke DVD-Brenner

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Zotac ZBOX Nano ID67 PlusLenovo IdeaCentre B750Lenovo ThinkCentre M73zPhilips S231C4AFDHofer / Medion Erazer X5340 D (MD 8886)MSI Adora24MSI Wind Top AG240 2PE-R747116G1T0DB81MANTDell Inspiron One 2350Zotac ZBOX CI540 nano PlusMedion Life E5011 D