Onlineshop Produktbild
Gut (2,4)
2 Tests
ohne Note
2 Meinungen
Typ: Mul­ti­me­dia-​Shop
Mehr Daten zum Produkt

Media Markt Onlineshop im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,43)

    „Testsieger“

    Platz 1 von 4

    „Media Markt überzeugt mit den besten Angeboten im Test und ist damit eine echte Konkurrenz für Internet-Versandhändler.“

    • Erschienen: Februar 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Die Preise im Online-Shop von Media Markt liegen bis auf wenige Ausnahmen nah am Internet-Tiefstpreis – aber selten darunter. Ein Vergleich mit einer Preissuchmaschine wie Idealo ist also immer sinnvoll. Wer in der Nähe einer Filiale wohnt, freut sich über die Abholmöglichkeit im Laden. Das bieten Amazon & Co. so nicht.“

Testalarm zu Media Markt Onlineshop

Kundenmeinungen (2) zu Media Markt Onlineshop

1,0 Stern

2 Meinungen (1 ohne Wertung) in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (50%)

1,0 Stern

2 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • Media Markt, teuer--teuer, lohnt sich nicht dort zu kaufen...

    von hansstuermer
    • Nachteile: Artikel unzutreffend beschrieben, überteuerte Produkte, bei Fachfragen kein kompetentes Personal
    • Geeignet für: Leute, die sich auskennen und keine Beratung brauchen, geduldige Schnäppchenjäger, Schnäppchenjäger, alle, die keinen Vertrag abschließen wollen, Leute, die im Vorfeld informiert sind und wissen, was sie wollen

    Media Markt ist nur bei Sonderangeboten einigermaßen günstig, ansonsten, überteuerte Produkte, schlechte Warenpräsenz, wildes durcheinander, als Käufer.. stimmt der Wortlaut.. wir sind doch nicht blöd..da meint Media Markt sich wohl selber, kaum kompetendes Personal... Achtung, Kunde kommt, alles in Deckung gehn bis er wieder weg ist...
    Überteuerte Produkte im Internet, teils bis zu 20% über dem regionalen Ladengeschäft, also für mich kommt Media Markt nicht mehr in Frage...

    Antworten
  • Media Markt - nie wieder

    von Spyder89

    Wie fängt man am besten an...
    Die Geschichte nahm am 19.09. dieses Jahres ihren Lauf mit der "Vorbestellung" eines iPhone 5s, welches am 20.09. seinen offiziellen Verkaufsstart feierte. Zum Zeitpunkt der Bestellung warb Media Markt bzw. genauer gesagt die Media Markt E-Business mit einer Lieferzeit von 4-7 Tagen. Also fix mit PayPal bezahlt, so dass einer schnellen Lieferung eigentlich nichts mehr im Wege stand.
    Gut, alle anderen Shops haben bereits durchblicken lassen, das sich die Kunden auf Wartezeiten einstellen müssten - war ja beim iPhone 5 nichts anderes.
    Naja, da ich nun mein Geld bereits los war, habe ich dann nach 2 Wochen die erste Anfrage gestellt, wie es mit der Bestellung aussieht. Hier muss man erwähnen, dass man sich in keinster Weise direkt an die Media Markt E-Business wenden kann. Nein, man muss im Formular einen Shop auswählen, der mit der Bestellung nichts zu tun hat und die Bestellungen nicht kennt, sehr logisch. Könnte man als Arbeitsbeschaffungsmaßnahme ansehen, aber gut.
    Zurück zum eigentlichen Punkt, meiner Anfrage. Darauf habe ich die plumpe Antwort bekommen, dass der Hersteller Lieferschwierigkeiten hätte.
    Außerdem kam erst 3 Wochen nach der Bestellung ein offizielles Statement von Media Markt per Mail, das der Hersteller Lieferschwierigkeiten hätte – in meinen Augen viel zu spät.
    Nach der xten Mail über dieses tolle Kontakformular hat sich dann ein Mitarbeiter des "ausgewählten" Marktes bereit erklärt, sich dieser Problematik anzunehmen. Doch leider ist auch dies irgendwann im Sande verlaufen...
    An dem Verhalten ärgert mich einfach, das Media Markt oder halt die Media Markt E-Business wissentlich Kunden getäuscht hat. Man kann nur dann etwas zum Verkauf anbieten, wenn man es auch hat. Damit hat sich Media Markt einen Wettbewerbsvorteil gegenüber der Konkurrenz und zu dem noch jede Menge Geldmittel „beschafft“, wofür jeder normale Mensch bei der Bank Zinsen zahlen müsste. Wir reden hier ja nicht über ein paar Euro, sondern im minimal Fall über 699,- EUR, das mal x-Leute gibt eine enorme Summe. Äußerst witzig daran ist, dass die Media Markt E-Business in ihren eigenen AGB stehen hat, dass bei Vorbestellungen oder Lieferengpässen dem Kunden die geleisteten Zahlungen zunächst zurückerstattet werden – komisch, bei mir ist das nicht passiert.
    Die letzte Anfrage habe ich nun vergangenen Freitag gestellt, woraufhin mich ein Mitarbeiter aus diesem Markt telefonisch zurückgerufen hat. Er hat sich meinen Unmut angehört und kann es verstehen, aber an der Situation nichts ändern. Die Bestellung könne ich ja jeder Zeit stornieren. Das habe ich dann direkt den Abend über das tolle Kontaktfomular getan.
    Damit hat sich Media Markt wieder von ihrer besten Seite gezeigt. Daraus ergibt sich für mich die Konsequenz, Media Markt nie wieder!

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Media Markt Onlineshop

Typ Multimedia-Shop

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: