ohne Endnote

Test (1)

o.ohne Note

Keine Meinungen

Produktdaten:
Betriebsart: Manu­ell
Typ: High-​End-​Plat­ten­spie­ler
Mehr Daten zum Produkt

McIntosh MT 5 AC im Test der Fachmagazine

    • STEREO

    • Ausgabe: 12/2014
    • Erschienen: 11/2014

    Klang-Niveau: 84%

    Preis/Leistung: „sehr gut“ (3 von 5 Sternen)

    „Keine Frage, der McIntosh besticht zuerst mit seiner ungewöhnlichen Optik. Doch er ist kein Show-Objekt, sondern ein Plattenspieler für anspruchsvolle Hörer. Dafür steht das ausgefeilte technische Konzept, das auf Clearaudio basiert. Guter Tonabnehmer.“  Mehr Details

Datenblatt zu McIntosh MT 5 AC

Technik
Betriebsart Manuellinfo
Typ High-End-Plattenspieler
Ausstattung
Abdeckhaube vorhanden
Digitalisierungssoftware fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema McIntosh MT 5AC können Sie direkt beim Hersteller unter mcintoshlabs.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Leuchtendes Beispiel?

STEREO 12/2014 - Schon klar: Plattenspieler sind oft Show-Objekte. Das hat auch McIntosh kapiert und zwei einzigartige Dreher im Programm, die sich nahtlos in die Elektroniklinie der amerikanischen Kult-Firma einreihen. Der kleinere MT5AC soll zeigen, ob der optischen die audiophile Erleuchtung folgt.Im Praxistest befand sich ein Plattenspieler, dessen Klang-Niveau mit 84% bewertet wurde. …weiterlesen

Glasklare Sache

AUDIO 8/2016 - Und links vorne - da ist jetzt nichts mehr. Der Ein/Ausschalter ist beim neuen Modell auf die Unterseite des Chassis gewandert. Muss man ja wissen, wie man die Maschine startet. Was wie schon beim Vorgänger in Nullkommanix passieren kann, denn auch der neue Dreier von Rega ist auf Plug'n'Play getrimmt. Dabei rufen die Engländer respektive ihr deutscher Vertrieb den Kampfpreis von gerade mal 800 Euro auf, für das von AUDIO getestete Gerät mit Tonabnehmer 950 Euro. …weiterlesen