Maxi-Cosi Noa im Test

(Buggy-Kinderwagen)
  • Befriedigend 2,6
  •  
14 Meinungen
Produktdaten:
Typ: Buggy, Sport­kin­der­wa­gen & Drei­rad­wa­gen
Einsatzbereich: Ein­kau­fen & Rei­sen
Reifentyp: Kunst­stoff-​/Hart­gum­mi­rä­der
Sitz mit Ruheposition: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Noa

Pfiffige Kombination aus Buggy und Einkaufstrolley

Der Noa aus dem Hause Maxi-Cosi symbolisiert einen Trend: Er kombiniert mehrere Funktionen in einem einzigen Gefährt und macht damit die gesonderte Anschaffung eines weiteren Gerätes überflüssig. Was ihn zu einer Besonderheit macht, ist die Kombination aus Buggy und Einkaufstrolley.

Wendig, sportlich, für die größere Einkaufstour

Wendig, sportlich und kompakt klappbar - so präsentiert sich der Noa auf den ersten Blick seinen Käufern und macht damit vor allem Eltern neugierig, die einen unprätentiösen Citybegleiter für Shoppingtouren suchen und dabei auch das sportliche Design in den Blick nehmen. Erst auf den zweiten Blick erfährt man etwas über den Clou: Öffnet man an der Rückenlehne des Gefährts einen Reißverschluss, entfaltet sich ein textiles Material zu einer komfortablen Einkaufstasche. Zusammen mit dem ausziehbaren Teleskopgriff wird daraus ein praktischer Einkaufstrolley, der allerhand Einkäufe mühelos aufnimmt und sich auf den wendigen Kunststoffrädern ziehen lässt.

Komfortmerkmale

Zusammengelegt ist das Gefährt mit einer Hand und mittels Knopfdruck – eine Besonderheit, die sich natürlich dann als praktisch und nützlich erweist, wenn man mit dem Auto unterwegs ist und Kind, Einkäufe und Kinderwagen mühelos im Wagen platzieren möchte. Weiteres Plus: Auch der Nachwuchs darf sich über ein ordentliches Maß an Komfort freuen, denn die Rückenlehne ist zweifach verstellbar – und damit der Wechsel vom Aktivmodus in die Entspannung mühelos erledigt. Außerdem finden sich ein Sonnen- und Regenverdeck sowie ein Sonnenschirmclip für einen kompatiblen Sonnenschirm.

Knackpunkt Teleskopgriff?

Alles in allem ein interessantes Gefährt also, das Eltern neugierig machen dürfte, die ausgedehntere Shoppingtouren mit den Nachwuchs unternehmen möchten. Und auch die Netzgemeinde schreibt zufriedene Fahrberichte. Klickt man sich zum Beispiel durch diverse Elternforen, findet sich nur Lob - allerdings mit einer Ausnahme: So schreibt ein Nutzer, dass sich der Teleskopgriff etwas wackelig verhalte, was jedoch angesichts der eher untergeordneten Trolley-Funktion als lässlich empfunden wird, da die übrigen Eigenschaften des Noa offenbar vollends überzeugen.

Unterm Strich sei der Noa daher ohne Weiteres empfohlen – und ein weiteres Argument darf zu seinen Gunsten in die Waagschale geworfen werden: Trotz seiner Leistung schlägt die Anschaffung derzeit mit nur knapp 130 EUR zu Buche (etwa Amazon).

zu Maxi-Cosi Noa

  • Maxi-Cosi Premium Lila Kinderwagen

    Der Kinderwagen Lila von MAXI - COSI ist ein Allrounder für Stadt und Land. Der Sitz kann für Neugeborene unkompliziert ,...

Kundenmeinungen (14) zu Maxi-Cosi Noa

14 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
7
4 Sterne
3
3 Sterne
2
2 Sterne
0
1 Stern
2
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Maxi-Cosi Noa

Anzahl der Räder 4 Doppelräder
Ausstattung Einkaufskorb
Gurtsystem 5-Punkt
Rahmenmaterial Aluminium
Verstellbare Rückenlehne 2 Positionen
Allgemeine Informationen
Typ
  • Buggy
  • Sportkinderwagen & Dreiradwagen
Geeignet für
Babys ab Sitzalter vorhanden
Einsatzbereich Einkaufen & Reisen
Schieben
Vorderräder schwenkbar/feststellbar vorhanden
Sicherheit
Feststellbremse vorhanden
Räder
Reifentyp Kunststoff-/Hartgummiräderinfo
Sitz- & Liegekomfort
Sitz mit Ruheposition vorhanden
Verdeck & Wetterschutz
Sichtfenster fehlt
Sonnenschutz vorhanden
Regenschutz vorhanden
Maße & Maximalgewicht
Gewicht (mit Rädern) 7 kg
Klappmaß (L x B x H) 68,5 x 31 x 36 cm
Weitere Produktinformationen: Buggy mit Einkaufstrolley-Funktion.

Weitere Tests & Produktwissen