ohne Note
1 Test
Befriedigend (2,8)
24 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Home­ban­king
Mehr Daten zum Produkt

Matrica moneyplex 12 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Dezember 2012
    • Details zum Test

    „gut“ (3 von 5 Punkten)

    „moneyplex 12 ist flexibel und arbeitet flott. Banking und Auswertungen sind für den privaten und semi-professionellen Gebrauch ausreichend, aber insgesamt wenig spektakulär. Bei Navigation und Bedienung kommt die Software gänzlich ohne Menüs aus.“

zu Matrica Money Plex 12

  • moneyplex 16 (Windows/ Linux/ Mac OS X)
  • moneyplex 16 Standard für Windows (Onlinedownload)
  • moneyplex 16 Standard für Linux (Onlinedownload)
  • moneyplex 16 Standard für Windows
  • moneyplex 16 Standard für Mac OS X
  • moneyplex 16 Standard für Mac OS X (Onlinedownload)
  • moneyplex 16 für Windows auf 4 GB Design-USB-Stick
  • moneyplex 16 Standard für Linux, Windows und Mac OS X

Kundenmeinungen (24) zu Matrica moneyplex 12

3,2 Sterne

24 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
9 (38%)
4 Sterne
3 (12%)
3 Sterne
3 (12%)
2 Sterne
3 (12%)
1 Stern
7 (29%)

3,2 Sterne

21 Meinungen bei Amazon.de lesen

2,3 Sterne

3 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • Leider so einige Fehler, die einfach nichtbehoben werden

    12.10.2020 von surk6660
    • Vorteile: einfach zu installieren, einfach zu bedienen, einfach zu lernen
    • Nachteile: häufig Programmfehler
    • Geeignet für: Privathaushalte mit geringen Ansprüchen und wenig Konten
    • Ich bin: qualitätsorientiert

    Da ich immer noch nach einer genauso zuverlässigen Software wie Finanzmanager (ehemals Quicken) suche, die dann auch noch unter Mac läuft, bin ich zum zweiten aber jetzt ganz sicher letztem Mal auf das Programm Moneyplex von der Firma Matrica gestoßen.
    Der Fehler, welcher bereits seit April 2019 in der Synchronisation mit Barclaycard besteht, ist leider im Oktober 2020 nach inzwischen 1 ½ Jahren immer noch vorhanden.
    Als Begründung dafür führt die Fa. Matrica an, dass auf Grund von schlechten Bewertungen im Internet der Umsatz zurückging und demzufolge ein Programmierer freigesetzt werden musste, welcher jetzt für die Fehlerbehebung fehlen soll.
    Hier bringt man leider die Begriffe Ursache und Wirkung durcheinander.
    Bei der Datenübernahme aus Finanzmanager wurden alle Buchungen auf Sachkonten als Kategorien (Kosten bzw. Erlöse) übernommen. Nach einer gemeinsamen Analyse der übernommenen Daten mit der Hotline der Fa. Matrica wurde festgestellt, dass die Daten vom Programm Finanzmanager zwar sauber und ganz klar differenziert angeliefert werden, aber fehlerhaft vom Programm Moneyplex übernommen werden.
    Der Fehler wurde ganz klar vom Leiter der Hotline eingeräumt, die kurzfristige Nennung eines Zeitpunktes der Fehlerbehebung zwar fest zugesagt, aber auch nach mehrmaligen Anfragen und Mahnen nicht benannt.
    Mehr Zeit und Geduld werde ich mit dieser, vom Ansatz eigentlich guten Software, nicht mehr aufwenden, wenn man bei der Fa. Matrica nicht bereit ist, klare Fehler weder kurzfristig noch mittelfristig zu beseitigen.

    Antworten
  • Einfach zu bedienende solide Homebankinganwendung

    10.10.2020 von KalleNRW
    • Vorteile: einfach zu installieren, einfach zu bedienen, einfach zu entfernen, einfach zu lernen, Multiplattform-Lösung, kann auf einem USB-Stick installiert werden.
    • Geeignet für: Privathaushalte und Firmen als Einplatzlösung
    • Ich bin: qualitätsorientiert

    Mit Moneyplex (inzwischen Version 20) lassen sich die Bankkonten von verschiedenen Banken zusammen in einer Software verwalten sicher (HBCI / FinTS- Schnittstelle) und man bekommt somit immer einen Gesamtüberblick über seine Finanzen.
    Der Datenbestand wird lokal geführt, und steht somit unter der Kontrolle des Anwenders und ist jederzeit offline auch nach vielen Jahren noch verfügbar.
    Die Systemanforderungen sind sehr gering, und so läuft die Anwendung auch auf alten Systemen noch sehr performant und braucht nur wenig Platz.

    Die Nutzung der HBCI / FinTS - Schnittstelle zw. Moneyplex und dem Bankensystem ist übrigens viel sicherer als jedes Homebanking über den Browser oder eine Banken - App.

    Antworten
  • Nicht zu empfehlen

    von surk6660
    • Vorteile: einfach zu installieren, einfach zu entfernen
    • Nachteile: häufig Programmfehler, keine Reaktion auf substanzielle Fehlermeldung, bestehende Fehler werden immer den Banken zugeordnet, obwohl dies nicht stimmt
    • Geeignet für: für erfahrene Finanzleute total ungeeignet
    • Ich bin: qualitätsorientiert

    Ich habe jetzt die Software Moneyplex der Firma Matrica über 2 Jahre genutzt, weil ich als Mac-User kein Interesse mehr an Quicken und dazu zusätzlich notwenige Software wie Parallels sowie Windows hatte. Jetzt muss ich sagen, der Umstieg war ein wirklich großer Fehler. Diese beiden Programme sind Lichtjahre auseinander. Ich war über 20 Jahren 100 % zufriedener Quicken Kunden, ohne das es auch nur das geringste Problem gab. Moneyplex ist hingegen einfach nur Chaos. Fast täglich kommen Fehlermeldungen über nicht funktionierende Bankzugänge. Die Wertpapierverwaltung ist voller Fehler, es wurden falsche Einkaufs- und Verkaufspreise übernommen, Verkäufe wurden teilweise als Käufe deklariert und umgekehrt.
    Tageskurse für einen Großteil der Aktien fehlten komplett und wurden erst nach mehreren Mahnungen übernommen.
    Diese Fehler reklamierte ich erstmalig im April 2019, getan hat sich daran bis heute nichts. Die Fehlerbereinigung beim Zugang zu AMEX dauerte mehrere Wochen. Dazu verbrachte ich als Tester für die Entwickler viele Stunden am Mac. Jetzt funktioniert seit 09.09.19 der Zugang zu Barclaycard nicht und keiner tut etwas, obwohl ich fast täglich die Fehlermeldung dazu an Matrica gesendet hatte. Immer werden bei Matrica die Gründe der Fehler bei den Banken gesucht. Nachdem ich eine Bank kontaktiert hatte, stellte sich heraus, dass die Fehler eindeutig bei Matrica lagen. Schreiben an die Geschäftsleitung blieben einfach unbeantwortet. Mir reicht es jetzt endgültig. Ich nehme jetzt wieder Zeit und Geld in die Hand und gehe zurück zu Quicken. Dieses Programm ist auf keinem Fall weiter zu empfehlen.

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Matrica moneyplex 12

Typ Homebanking
Betriebssystem
  • Mac OS X
  • Linux
  • Win XP
  • Win Vista
  • Win 7
  • Windows 8

Weiterführende Informationen zum Thema Matrica Money Plex 12 können Sie direkt beim Hersteller unter matrica.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Zahltag!

Business & IT - Auslagern oder selbst machen? In Sachen Lohnbuchhaltung scheiden sich die Geister an dieser Frage. Unser bewährtes Themen-Special zum Jahresende erläutert, was Unternehmen beachten müssen, wenn sie sich selbst um die Lohnabrechnung kümmern möchten. Außerdem lesen Sie, welche Rolle Markttrends wie Cloud und Mobile Computing im Bereich Lohn & Gehalt künftig spielen könnten. …weiterlesen

Sparfuchs 2012 SE

PC NEWS - Das Dialogfenster brauchen Sie nicht zu schließen, denn in der Regel wird Ihnen dieser Code umgehend zugestellt. Tragen Sie diesen in das untere Feld ein und bestätigen Sie Ihre Eingabe durch Klick auf den Schalter Jetzt kostenlos freischalten. Nach der Freischaltung startet das Programm ohne Umschweife. Assistenten Wenn Sie zuvor noch nie mit dieser Software gearbeitet haben, werden Sie zunächst mit einem Assistenten beglückt. …weiterlesen

Neue Software im Test

PC-WELT - Steganos hat jedoch einige Funktionen verbessert. So gibt es jetzt eine Übersichtsseite für jedes Konto, und man kann auf Paypal-Konten zugreifen (Seite 127). …weiterlesen

Erntedank in der Wolke

Business & IT - Noch ist echtes SAP aus der Cloud Zukunftsmusik. Wie Unternehmen beim Betrieb der ERP-Software dennoch die Vorteile der Wolke nutzen können, macht der Luxemburgische Landwirtschaftsverband vor. Mit Hilfe des IT-Dienstleisters Pironet NDH Datacenter kann er seine SAP-Lösung effizienter nutzen und Leistungsspitzen flexibel abfangen. Während der heißen Erntephase in den Sommermonaten steht kaum ein LKW bei De Verband länger still. …weiterlesen

Moos Hammer

Computer Bild - Das kostenlose Programm entspricht größtenteils dem Preis-Leistungs-Sieger HomeBanking 2010. Ein Unterschied: Im Test ließen sich ausschließlich Kreditkarten von American Express, der Deutschen Bank und der Postbank verwalten. Nervig waren die wechselnden Werbe-Einblendungen für weitere T-Online-Angebote. …weiterlesen

Geldfinger

Computer Bild - Im Kern ist es identisch mit dem Preis-Leistungs-Sieger Home Banking. Ein wichtiger Unterschied: Die T-Online-Software unterstützt längst nicht alle Sicherheitsstan dards (siehe Tabelle auf Seite 50). Zudem fehlt eine gedruckte Bedienungsanleitung. Nervig: Im Test erschienen immer wieder Werbebanner für weitere T-Online-Produkte. …weiterlesen

Hinter die Maske geschaut

FACTS - Das hat in den meisten Fällen positiv zur Folge, dass bestimmte Problemstellungen innerhalb einer kurzen Zeitspanne gelöst sind - und zwar im direkten Kontakt mit einem "bekannten Gesicht" und nicht einer anonymen Kundenhotline. Ebenfalls interessant an den Angeboten von NoRA und Rummel: Beide bieten ihre Software auch mit Kaufoption an (siehe Kasten), was aus steuerlichen Gründen für den Käufer interessant sein könnte. …weiterlesen

Banking für Sicherheitsbewusste

Business & IT - Eine Banking-Software wurde untersucht und für „gut“ befunden. …weiterlesen

Rechnen mit der richtigen Software

PCgo - Generell wird Anwenderunterstützung bei büro easy start groß geschrieben: Bei der Einarbeitung winkt multimediale Unterstützung, und während der Arbeit steht einem die Ratgeberleiste am rechten Fensterrand mit Bedienungstipps zur Seite. Die Schokoladenseite der Software ist jedoch das überzeugende Berichtswesen, das aus einer Chefübersicht mit grafischen Auswertungen und diversen Reports in Listenform besteht. Letztere lassen sich mithilfe von Filtern ausgesprochen komfortabel anpassen. …weiterlesen

Kaufmann im Paket

Business & IT - Die Details der SEPA-Lastschriftmandate werden direkt in der Kundenakte gespeichert. Sage GS-Office 2014 Strukturell ähnlich aufgestellt ist Sage GS-Office 2014. Das Komplettpaket ist mit Modulen zu Warenwirtschaft, Finanzbuchhaltung und Online-Banking ausgestattet - die Lohnabrechnung fehlt. Zusätzlich gibt es einen integrierten E-Mail-Client, einen Terminkalender und eine Aufgabenliste auf der Haben-Seite zu verbuchen. …weiterlesen

Selbst ist der Buchhalter

Business & IT - Fazit Lexware buchhalter ist eine ausgereifte Software, die sich an keiner Stelle eine Blöße gibt. Die geschickte Kombination aus Software, Fachwissen und didaktischen Lernprogrammen ist ein Segen für ambitionierte Einsteiger, die das Problem "Buchhaltung" selbst in die Hand nehmen wollen. Die zahlreichen Hilfen, die softwareseitig zur Verfügung stehen, sind einzigartig. Die umfangreichen Auswertungen lassen sich mit denen weit teurerer Lösungen vergleichen. …weiterlesen