• keine Tests
2 Meinungen
Produktdaten:
Typ: Over-​Ear-​Kopf­hö­rer
Verbindung: Blue­tooth
Geeignet für: HiFi
Ausstattung: Mikro­fon, Fern­be­die­nung, Abnehm­ba­res Kabel, Ver­stell­ba­rer Kopf­bü­gel, Ein­sei­tige Kabel­füh­rung, Sound-​Iso­la­ting, Noise-​Can­cel­ling
Gewicht: 140 g
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

BoomBoom 565

Filtert, aber leider nicht alles

Beim Bluetooth-Kopfhörer BoomBoom 565 setzt Marmitek auf ANC-Technik, allerdings mit begrenztem Erfolg. So werden nicht alle Störgeräusche gefiltert. Vor allem bei tiefen Frequenzen, etwa bei Turbinenlärm im Flugzeug, versagt die aktive Geräuschunterdrückung.

Kann auch mit Kabel

Mehr noch: Laut erster Rezensionen kommt es zu Störgeräuschen, wenn man die ANC-Funktion (ANC = Active Noise Cancellation) einschaltet. Obendrein reagieren die Muscheln im ANC-Betrieb sehr empfindlich auf Berührungen, nämlich mit einem Kratzgeräusch, was auf die Mikrofone an den Außenseiten der Muscheln zurückzuführen ist. Die Mikrofone registrieren Lärm aus der Umgebung, anschließend entwickelt die Elektronik eine Art Gegenschall. Aktiviert wird die ANC-Funktion mit einem Schalter an der linken Muschel, hier gibt es außerdem eine passende LED-Betriebsanzeige. Weiter unten hat Marmitek eine Buchse auf 3,5 Millimeter verbaut, falls man den Over-Ear-Kopfhörer über das mitgelieferte Adapterkabel mit Musik versorgen will. Ein Micro-USB-Port, zwei weitere LED-Anzeigen (Bluetooth und Akku), ein Mikrofon zur Freihandtelefonie und Tasten zur Bluetooth-Steuerung sitzen an der rechten Muschel.

Speicher für acht Bluetooth-Quellen

Via Bluetooth, hier in Version 3.0, spielt man Audio-Signale aus einer Entfernung von maximal zehn Metern zum BoomBoom. Als Zuspieler empfehlen sich Smartphones, Tablets, Notebooks und entsprechende MP3-Player. Laut Hersteller speichert der Kopfhörer bis zu acht verschiedene Geräte, erst beim neunten Bluetooth-Gerät wird das erstes aus der Liste gelöscht. Mit den Tasten an der rechten Muschel startet und stoppt man die Bluetooth-Wiedergabe, reguliert die Lautstärke, springt von Titel zu Titel oder nimmt einen Anruf entgegen. Dem integrierten Akku, zwei Lithium-Ionen-Zellen mit 300 mAh, die in gut vier Stunden komplett geladen sind, bescheinigt Marmitek eine Laufzeit von 15 Stunden im ANC-Modus beziehungsweise von 7,5 Stunden im Bluetooth-Betrieb. Im Standby sollen es ganze 200 Stunden sein. Ist der Akku leer, greift man zum Adapterkabel. Für den guten Ton bürgen zwei 40-Millimeter-Treiber.

Die Idee ist gut, doch an der Umsetzung scheint es zu hapern. Schade, denn schlecht klingt der ohrumschließende Bluetooth-Kopfhörer offenbar nicht. Wer den BoomBoom 565 samt ANC-Technik selbst ausprobieren will, bekommt ihn bei amazon für knapp 70 Euro.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Bose Noice Cancelling Kopfhörer 700 - Limited Edition, Soapstone

    Lassen Sie Ihr Smartphone in der Tasche und bleiben Sie trotzdem mit der Welt um sie herum in Verbindung: ,...

Kundenmeinungen (2) zu Marmitek BoomBoom 565

2 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Marmitek BoomBoom 565

Typ Over-Ear-Kopfhörer
Verbindung Bluetooth
Geeignet für HiFi
Bauform Geschlosseninfo
Bügelform Kopfbügel
Ausstattung
  • Noise-Cancelling
  • Sound-Isolating
  • Einseitige Kabelführung
  • Verstellbarer Kopfbügel
  • Abnehmbares Kabel
  • Fernbedienung
  • Mikrofon
Frequenzbereich 20 - 20000
Nennimpedanz 32 Ohm
Gewicht 140 g

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Fostex TR-70Auvisio OK-150.BKThomann The t.bone IEM 200 - 820 MHzDynavox HQ-900Meze 99 ClassicsNoontec Hammo SHifiman Edition XPioneer HDJ-700Audeze LCD-4Beyerdynamic T 5 p (2. Generation)