ohne Note
1 Test
Befriedigend (2,7)
26 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Drei­bein­sta­tiv
Maxi­male Arbeits­höhe: 122 cm
Pack­maß: 55,5 cm
Gewicht: 650 g
Trag­last: 2,5 kg
Mehr Daten zum Produkt

Manfrotto Off Road Stativ im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Oktober 2015
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Der Kugelkopf arretiert so gut, dass sich leider auch die Kamera nicht mehr drehen lässt. Praktisch sind aber die Füße (die Stockhersteller Fizan liefert) und die bis auf 122,5 cm ausziehbaren Alu-Beine, die man mit Gummifüßen überziehen kann. ...“

zu Manfrotto Off Road Stativ

  • Manfrotto MKOFFROADR Offroad rot Aluminium-Stativ min. 51.8cm, max.
  • Manfrotto Off Road Aluminium Stativ grün ultraleicht Wanderstativ leicht
  • Manfrotto Off Road Aluminium Stativ rot ultraleicht Wanderstativ leicht
  • Manfrotto Off Road Aluminium Stativ blau ultraleicht Wanderstativ leicht

Kundenmeinungen (26) zu Manfrotto Off Road Stativ

3,3 Sterne

26 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
8 (31%)
4 Sterne
5 (19%)
3 Sterne
3 (12%)
2 Sterne
6 (23%)
1 Stern
4 (15%)

3,3 Sterne

26 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Stative

Datenblatt zu Manfrotto Off Road Stativ

Features Wasserwaage
Bauart
Typ Dreibeinstativ
Beinsegmente 4
Material Aluminium
Erhältliche Farben
  • Blau
  • Rot
  • Grün
Im Einsatz
Maximale Arbeitshöhe 122 cm
Packmaß 55,5 cm
Gewicht 650 g
Traglast 2,5 kg
Ausstattung & Features
Ausstattung
Stativkopf Kugelkopf
Mittelsäulenhaken fehlt
Schaumstoffummantelung fehlt
Metallspikes fehlt
Wasserwaage vorhanden
Tragetasche fehlt
Features
Einbein-Funktion fehlt
Umdrehbare Mittelsäule fehlt
Unterschiedliche Beinwinkel fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Manfrotto Offroad Stativ können Sie direkt beim Hersteller unter manfrotto.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Nur nicht einknicken

FOTOTEST - Wer mit schwerer Ausrüstung tourt, braucht verlässliche Stativpartner, die nicht gleich den Geist aufgeben, wenn es mal etwas rauer zugeht. FOTOTEST hat sechs robuste Dreibeiner auf maximale Standfestigkeit getestet.Testumfeld:Getestet wurden sechs Stative unterschiedlicher Preisklassen, von denen fünf mit „super“ und eines mit „sehr gut“ abschnitten. Die Bewertung erfolgte auf Grundlage der Kriterien Schwingung, Bedienung und Ausstattung. …weiterlesen

Ganz ruhig!

N Photo - Ein gutes Stativ bringt selbst schwere Kamera-Objektiv-Kombinationen zuverlässig in Position. Wir haben für Sie acht sehr unterschiedliche Modelle der preislichen Mittelklasse getestet.Testumfeld:Die Zeitschrift N Photo verglich acht Dreibeinstative miteinander und urteilte anhand der Kriterien Stabilität, Ergonomie und Ausstattung. Die Wertungen lagen zwischen 80,7% und 92,4%. …weiterlesen

Stabil unterwegs

DigitalPHOTO - Ein stabiles Stativ ist ein unerlässliches Zubehör für scharfe Landschaftsfotos. Unser Testredakteur Tim Herpers zog gemeinsam mit Fotograf und DigitalPHOTO-Leser Martin Marny los, um sechs Stative zu testen. Die Ergebnisse und das Testfazit lesen Sie auf den folgenden Seiten.Testumfeld:Sechs Stative wurden einem Praxischeck unterzogen, blieben aber ohne Endnoten. …weiterlesen

10 Stative bis 300 Euro

CHIP FOTO VIDEO - Welches Stativ würden Hersteller ihren Kunden empfehlen, wenn das Budget maximal 300 Euro beträgt? Das Ergebnis ist durchaus überraschend.Testumfeld:Im Vergleich befanden sich zehn Stative, von denen fünf mit „sehr gut“ und fünf mit „gut“ abschnitten. Als Testkriterien dienten Stabilität, Ausstattung und Ergonomie. …weiterlesen

Stative bis 500 Euro

FOTOTEST - Testumfeld:Getestet wurden drei Stative, von denen eines mit „super“ und zwei mit „sehr gut“ abschnitten. Als Bewertungsgrundlage dienten die Kriterien Schwingung, Bedienung und Ausstattung. …weiterlesen

Stützend

ALPIN - Im Check war ein Kamerastativ, das keine Endnote erhielt. Kriterien der Produktbetrachtung waren Funktion und Design. …weiterlesen