Nitrotech N8 Produktbild
ohne Note
2 Tests
ohne Note
9 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Fluid­kopf
Mehr Daten zum Produkt

Manfrotto Nitrotech N8 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Juni 2017
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    • Erschienen: Mai 2017
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Zubehör des Monats“

    „... Die Friktionsdämpfung lässt sich auf beiden Achsen für Schwenken und Neigen getrennt einstellen, sodass sich auch anspruchsvolle Kamerabewegungen in der benötigten Geschwindigkeit realisieren lassen. ... Neben dem innovativen Design zählt die hochwertige Verarbeitung zu den Pluspunkten des neuen Videokopfes. ...“

zu Manfrotto Nitrotech N-8

  • Nitrotech N8 Fluid-Video-Kopf
  • Manfrotto MVHN8AH Videohoved Nitrotech N8 ~E~

Kundenmeinungen (9) zu Manfrotto Nitrotech N8

4,2 Sterne

9 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
6 (67%)
4 Sterne
2 (22%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (11%)

4,2 Sterne

9 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Manfrotto Nitrotech N-8

Manfrotto Nitrotech N-8

Für wen eignet sich das Produkt?

Der im Frühling 2017 auf der NAB Show in Las Vegas vorgestellte fluidgedämpfte Nitrotech N8 von Manfrotto zeichnet sich durch eine hohe Flexibilität und einen flüssigen Bewegungsablauf aus. Damit wird er auch den Ansprüchen von Profis gerecht, die ihn bevorzugt beim Filmen einsetzen. Der Stativkopf eignet sich für Videokameras bis zu einem Gewicht von 8 Kilogramm.

Stärken und Schwächen

Der Fluid-Stativkopf von Manfrotto ist mit einem Nitrotech-Dämpfer ausgestattet, der einen stufenlosen Ausgleich des Gegengewichts erlauben soll. Die Kamera wird auf einer flachen Basis montiert, die über ein 3/8-Zoll-Gewinde und eine Schnellwechselplatte verfügt. Damit soll sich der Stativkopf auf den verschiedensten Stativ- und Haltesystemen einsetzen lassen. Die Kamerawechselplatte ist das Modell 501PLONG von Manfrotto, das aus Aluminium gefertigt wird und durch eine lange Ausführung auch Camcorder mit ungewöhnlicher Verteilung des Gewichts präzise ausbalancieren soll. Außerdem kann über einen integrierten Easy-Link-Anschluss diverses Zubehör am Nitrotech N8 befestigt werden.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Der Nitrotech N8 soll in Deutschland im Frühling 2017 auf den Markt kommen. Bei Amazon kann er bereits für knapp 500 Euro vorbestellt werden. Das ist nicht wenig für einen einzelnen Fluid-Videokopf, allerdings fordern hier der Nitrotech-Dämpfer als Innovation und die hohe Tragkraft ihren Tribut. Angekündigt sind außerdem verschiedene Sets aus dem Stativkopf und passenden Stativen.

Aus unserem Magazin:

Datenblatt zu Manfrotto Nitrotech N8

Typ Fluidkopf
Gewicht 2200 g

Weiterführende Informationen zum Thema Manfrotto Nitrotech N-8 können Sie direkt beim Hersteller unter manfrotto.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: