Magix Retten Sie ihre Videokassetten! (für Mac) 1 Test

(Multimedia-Software)
Retten Sie ihre Videokassetten! (für Mac) Produktbild

Ø Gut (2,4)

Test (1)

Ø Teilnote 1,6

(22)

Ø Teilnote 3,2

Produktdaten:
Typ: Kon­ver­ter / Enco­der
Betriebssystem: Mac OS X 10.4
Freeware: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Magix Retten Sie ihre Videokassetten! (für Mac) im Test der Fachmagazine

    • MacUp

    • Ausgabe: 2/2011
    • Erschienen: 01/2011

    Note:1,6

    „‚Retten Sie Ihre Video-Kassetten‘ ergänzt iLife um eine Schnittstelle zur analogen Videowelt. Das einfache Handling und der günstige Preis machen das Produkt in erster Linie für Heimanwender interessant.“  Mehr Details

Kundenmeinungen (22) zu Magix Retten Sie ihre Videokassetten! (für Mac)

22 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
12
4 Sterne
1
3 Sterne
1
2 Sterne
2
1 Stern
6
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Magix Retten Sie ihre Videokassetten! (für Mac)

Typ Konverter / Encoder
Betriebssystem Mac OS X 10.4
Arbeitsspeicher 512 MB
Freeware fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Magix Retten Sie ihre Videokassetten! (für Mac) können Sie direkt beim Hersteller unter magix.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Wackelkandidat

PC Magazin 2/2011 - Wer einmal privat aus der Hand gefilmte Aufnahmen mit professionellen, ebenfalls ohne Stativ gefilmten Aufnahmen aus Film oder TV vergleicht, wird feststellen, dass die Privataufnahmen weitaus verwackelter wirken. Wir erläutern, was Sie dagegen tun können und wie Sie Ihre verwackelten Videos mit kostenlosen Tools stabilisieren.In diesem 5-seitigen Ratgeber zeigt PC Magazin (2/2001) wie man Videos nachträglich stabilisieren kann. …weiterlesen

iPhoto '11

MAC easy 1/2011 - Vielleicht haben Sie gerade erst einen Mac gekauft, oder dem Apple-Händler Ihres Vertrauens einen Besuch abgestattet, oder sie stehen noch vor der Kaufentscheidung: In diesem Workshop führen wir Sie durch die wichtigsten Änderungen von iPhoto.Mac Easy erläutert in Ausgabe 1/2011 auf vier Seiten die Neuerungen von iPhoto '11 gegenüber dem Vorgänger. …weiterlesen

Das Auge hört mit: CD-Cover vervollständigen

iPod & more 4/2008 - Da die Software jedoch auf Handbetrieb bei der Selektion der richtigen Bilder setzt, sind nur Nutzer mit kleineren Musikdatenbank mit diesem Tool gut beraten. OnArtwork 1.3.1 Das Programm OnArtwork geht bei der Suche nach Covern ganz konventionell vor: Statt Amazon oder andere Datenbanken zu durchsuchen, ist der Nutzer gefragt. Dabei bedient sich die Software der iSight-Kamera und fotografiert in zwei verschiedenen Aufnahme-Modi das entsprechende LP- oder CD-Cover einfach ab. …weiterlesen

particleIllusion 3.0

MAC LIFE 11/2005 - Partikel Das professionelle Combustion von Discreet und particleIllusion stützen sich auf die gleichen Routinen – die Partikel-Engine in particleIllusion 3.0 ist sogar neueren Datums. Lauffähig ist die Software als eigenständige Anwendung, anders als bei Motion werden keine hohen Anforderungen an Computer und Grafikkarte gestellt, das Programm läuft selbst auf vier Jahre alten Macs ohne Probleme und wird auch von der Filmindustrie eingesetzt („Riddick“, „Constantine“). …weiterlesen

Neues in iTunes 10.1

iPhoneWelt 2/2011 - Für das iOS-Update auf Version 4.2.1 hat Apple auch iTunes ein Update spendiert. Die Version 10.1 unterstützt Videostreaming per Air Play und bietet einige Verbesserungen für das Musiknetzwerk Ping. Wir stellen die neuen Funktionen in iTunes 10.1 vor.Auf 2 Seiten präsentiert die Zeitschrift iPhoneWelt (2/2011) einige neue Funktionen von iTunes 10.1. …weiterlesen

Retten Sie Ihre Videos

MacUp 2/2011 - Magix, eine aus der Windows-Welt bekannte Berliner Software-Schmiede, betritt Neuland: Die ‚Videokassettenrettung‘ gibt es jetzt in einer Mac-Version. …weiterlesen

Media-Multi

CHIP 6/2012 - Vielmehr macht Cyber-Link das Programm zum universellen Mediaplayer: Es gibt jetzt Zugriff auf Facebook, Flickr und YouTube, Mobile Apps und integrierte DLNA-Module. Letztere bieten eine - leider nicht konfigurierbare - Transcoder-Funktion, die zum Beispiel MKV-Videos auf eine PS3 bringt. Um die Verträglichkeit mit dem eigenen Equipment vorab zu prüfen, empfiehlt sich die Testversion von der Her- steller-Homepage. …weiterlesen