MA Trading Baby Vivo Kinderbett Kira Test

  • keine Tests
20 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Kinderbett
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Baby Vivo Kinderbett Kira

Patzt in keiner Situation - prinzipiell

Einmal aufgebaut wirkt das Baby Vivo Kira, ein Kinder- und Jugendbett von MA Trading, solide, belastbar und kompetent. Es überzeugt optisch und lässt sich später mit wenigen Handgriffen vom typischen 140/70-Babybett zur standesgemäßen Juniorschlafstatt umrüsten. Das verwendete Holz trägt sogar das FSC-Siegel für tragfähige und nachhaltige Forstwirtschaft, das die MDF-Konkurrenz wie etwa Roba nicht im Programm führt. Den letzten Schliff würde es noch mit Schlupfsprossen erhalten – so man diese als Mehrwert zur Vermeidung von riskanten Kletterpartien erkennen möchte.

Stärken und Schwächen

Prinzipiell patzt das Kira in keiner Situation. Neben der preislich vergleichbaren Konkurrenz steht es sogar noch etwas besser da: Das FSC-Siegel vermag Eltern mit „grünem Gewissen“ zu beruhigen und der Rahmen besteht aus teilmassivem Kiefernholz statt der in diesem Preissegment üblichen MDF-Platte aus zerfasertem und gepresstem Nadelholz, das als weniger stabil gilt und dem der Verdacht der Formaldehydbelastung viel häufiger anhängt als Vollholz. Nichts spricht ferner gegen das schneeweiß lackierte und weiche Kiefernholz, denn ohnehin muss es nicht ähnlich groben Belastungen standhalten wie ein Spiel- oder Jugendbett. Von den Anforderungen der Europäischen Sicherheitsnorm DIN EN 716.1:1995 bezüglich der Abstände der seitlichen Gitterstäbe unter Belastung ist auszugehen – insoweit daher kein extra lobenswerter Aspekt. Prima hingegen: Der dreifach höhenverstellbare Lattenrost passt sich der Entwicklung des immer mobiler werdenden Sprösslings an.

Trotz deutscher Produktion trübt ein Schadstoffverdacht trübt die Bilanz

Allerdings bringt die offensichtlich starke Ausdünstung der verwendeten Lacke das Bettchen von der Linie. Schade, dass der Verdacht von Schadstoffausdünstungen den positiven Gesamteindruck nicht nur empfindlicher Naturen trübt – selbst den Entspannteren unter den Käufern fällt dieses Bettchen durch einen Lackgeruch auf, der sich selbst nach tagelangem Lüften nicht rückstandsfrei verflüchtigen soll. Unterfüttert wird dieser Eindruck noch von der des Abwiegelns verdächtigen Auskunft des Händlers, es gebe zwar ein Zertifikat für die verwendeten Lacke, herausgeben dürfe er sie aber nicht. Fakt sei: Der Holzlack stamme von einem deutschen Hersteller, sei zertifiziert und absolut unbedenklich. Wer hier kein Vertrauen entwickeln kann, dem hilft sicherlich nur ein Umtausch. Kostenpunkt: 153 Euro (Amazon) inklusive Lattenrost, aber ohne Matratze.

zu MA Trading Baby Vivo Kinderbett Kira

  • Baby Vivo Kinderbett Juniorbett Babybett Massiv Holz Kiefer 140 x 70 cm - Teddy

    Baby Vivo Kinderbett / Jugendbett TEDDY Unser Baby Vivo Kinderbett TEDDY besteht aus teilmassivem Kieferechtholz. ,...

Kundenmeinungen (20) zu MA Trading Baby Vivo Kinderbett Kira

20 Meinungen
Durchschnitt: (Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
10
4 Sterne
4
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
5
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu MA Trading Baby Vivo Kinderbett Kira

Typ Kinderbett

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen