locr.de Fotobuch im Test

(Fotodienst)
Fotobuch Produktbild
  • keine Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Typ: Digi­ta­ler Foto­dienst
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Fotobuch

Karten, Texte und – die eigenen Fotos

photobookDer Onlinedienst Locr bietet jetzt die Möglichkeit, ein fotografisches Reisetagebuch zu erstellen. Wie bei Fotobüchern, die online angelegt und bestellt werden üblich, läd der Nutzer zunächst die eigenen Fotos auf der Internetseite von locr hoch. Dann hat der Kunde die Wahl: Er kann die Fotos mit Landkarten, wie man sie von GoogleMaps kennt, oder auch mit echten Satellitenaufnahmen verbinden. Dazu nutzt man entweder GPS-Daten, sofern man denn seine Bilder mit einem 'Geo Tag' versehen hat. Das geht beispielsweise mit dem GPS-CS3KA bei Sonys Cybershot-Modellen. Aber es können auch Fotos ohne Geodaten verwendet werden. Dazu muss der Fotograf bloß die entsprechende Google-Karte aufrufen und selbst seinen Standpunkt eingeben. Außerdem können auch eigene oder fremde Texte in das Fotobuch gesetzt werden: Hat man beispielsweise den Berliner Fernsehturm abgelichtet, kann man einen Wikipedia-Text zur Erklärung hinzufügen.

Individuelle Gestaltung

Das Fotobuch von Locr kann individuell gestaltet werden. Der Benutzer kann Hintergründe auswählen, das Seiten-Layout selbst festlegen und Schriftgröße und -typologie bestimmen. Auch die Fotografien selbst können noch nach der Einfügung ins Buch bearbeitet werden. Nach der Fertigstellung wird das Buch gespeichert und bestellt. Der Hersteller verspricht eine gute Papierqualität und brillante Farben.

Eigene Fotoalben zu kreieren und sie im Internet zu bestellen, ist ein absolut aufstrebender Sektor: Der Umsatz soll sich im Jahr 2009 mehr als verdoppeln. Ein individuelles Fotoalbum mit der Idee eines Reisetagebuchs zu verbinden, war eine clevere Idee von Locr und wird sicherlich viele Interessenten finden. Das günstigste Fotobuch kostet etwa 20 Euro. Die Erstellung scheint denkbar einfach zu sein: Hier wird es in einem Video anschaulich erklärt:

Datenblatt zu locr.de Fotobuch

Typ Digitaler Fotodienst

Weiterführende Informationen zum Thema locr.de Fotobuch können Sie direkt beim Hersteller unter locr.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Foto Morgana

Computer Bild 19/2008 - Weil gedruckte Bilder deutlich länger halten als eine Fata Morgana, bestellt der clevere Beduine Abzüge seiner Lieblingsfotos im Internet. Welche Anbieter keine wüsten Bilder drucken, sondern als Oasen der Qualität glänzen, klärt der Test.Testumfeld:Im Test waren 24 Internet-Fotodienste, die 19 x die Bewertung „befriedigend“ und 5 x die Endnote „mangelhaft“ erhielten. Die Testkriterien waren unter anderem Bildqualität (Farb-, Graustufenwiedergabe, Detailgenauigkeit, Lichtempfindlichkeit ...), Leistungen (Übertragbare Bilddateiformate, Angebotene Bildformate, Angegebene Lieferzeit ...), Bedienung des Internetangebots/der Software (Übersichtlichkeit/Verständlichkeit, Beschreibung der Produkte, Ladegeschwindigkeit der Startseite ...) sowie Kosten (Preis für einen Farbabzug, Kosten für den Postversand, Weitere Kosten bei der Bestellung). …weiterlesen

Von der Speicherkarte ins Fotoalbum

ETM TESTMAGAZIN 4/2008 - Die digitale Technik macht's möglich: Urlaubserinnerungen und Schnappschüsse von Geburtstagsfeiern und anderen Anlässen sind schnell auf Speicherkarten und Festplatten gebannt - und irgendwann verliert sich der Überblick. Wer seine geschossenen Bilder lieber ins Fotoalbum kleben anstatt dauerhaft auf der Festplatte parken möchte, kann die Bilder schnell und preisgünstig entwickeln lassen - das jedenfalls versprechen zahlreiche Fotodienste im Internet.Testumfeld:Im Test befanden sich 19 Online-Foto-Dienste mit Bewertungen von ‚gut‘ bis ‚ausreichend‘. Testkriterien dabei waren unter anderem Bestellvorgang (Bedienkomfort; Bildertransfer, unterstützte Bildformate), Auftragsbearbeitung (Zahlungsoptionen, Lieferzeit in Werktagen) und Preis. …weiterlesen