Light L16 Test

(Digitalkamera mit 4K)
ohne Endnote
1 Test
09/2018
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Kompaktkamera
  • Auflösung: 52 MP
  • Brennweite (KB-Äquivalent): 28mm-150mm
  • Optischer Zoom: 5x
  • Videoauflösung (Max.): 4K/Ultra HD
  • Anwendungsbereich: Alltag
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Light L16

  • Ausgabe: 10/2018
    Erschienen: 09/2018
    Mehr Details

    ohne Endnote

    „Die L 16 demonstriert eine interessante Technik. Doch gute konventionelle Kameras kosten weniger und bieten bessere Bilder.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Light L16

  • Olympus Tough TG-5 Digitalkamera (12 MP, 25-100mm 1:2,0 Objektiv, GPS,

    Farbe: Rot | Stil: ohne Unterwassergehäuse Produktbeschreibung Die neue Olympus Tough! TG - 5 kommt mit einigen ,...

Einschätzung unserer Autoren

Light Labs L16

Innovative Digitalkamera mit 16 Objektiv-Sensor-Einheiten

Stärken

  1. sehr hohe Auflösung
  2. kompakt
  3. vielseitig Funktionen

Schwächen

  1. volles Potenzial nur mit PC-Software zu erreichen
  2. 4K-Video kommt erst mit Update
  3. recht teuer

Ein interessantes Kamerakonzept zeichnet die schlanke Kompaktkamera L16 aus. Sie besitzt 16 Objektive mit 16 Bildsensoren. Das sorgt für eine sehr hohe Bildqualität. Die Auflösung variiert je nach gewähltem Bildausschnitt von 13 bis 52 Megapixel. Die 16 Objektiv-Sensor-Einheiten ermöglichen eine Vielzahl von Funktionen, die mit herkömmlichen Digitalkameras gar nicht oder nur mit Einschränkungen zu erreichen sind. Beispielsweise kann man im Nachhinein die Schärfeebene verändern und auch die Tiefenschärfe anpassen. HDR-Aufnahmen von bewegten Objekten sind ein weiteres Feature. Allerdings kann das volle Potenzial der 52-Megapixel-Aufnahmen nur mithilfe einer Software am Computer ausgeschöpft werden. Die Kamera selbst stellt nur 13-Megapixel-Bilder bereit. Auch preislich richtet sich die Kamera eher an Fotoen­thu­si­asten und -profis.

Datenblatt zu Light L16

Auflösung 52 MP
Autofokus vorhanden
Bildformate JPEG, RAW
Blitzmodi Automatischer Blitz
Blitztyp Eingebaut / Integriert
Bluetooth vorhanden
Breite 165 mm
Brennweite (KB-Äquivalent) 28mm-150mm
Displayauflösung 2073600px
Displaygröße 5"
Empfohlen für Ambitionierte Fotografen
Gewicht 435 g
GPS vorhanden
HDR-Modus vorhanden
Höhe 84,5 mm
Integrierter Blitz vorhanden
ISO-Empfindlichkeit 100 - 3200
Klapp- & schwenkbares Display fehlt
Klappbares Display fehlt
Maximale Blende f/2-2,4
NFC fehlt
Optischer Zoom 5x
Serienbildgeschwindigkeit (Max.) 6 B/s
Stoßfest fehlt
Tiefe 24,1 mm
Touchscreen vorhanden
Typ Kompaktkamera
Videoauflösung (Max.) 4K/Ultra HD
Wasserdicht fehlt
WLAN vorhanden

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Outdoorkameras CamperVans 6/2016 - Es war so schön anzuschauen, wie Kerstin S. da inmitten dieses Schwarms aus gelb gemusterten, kleinen frechen Fischen umherschwamm. Im Kopf sind Erinnerungen gut aufgehoben, aber manchmal verblassen sie - ein Foto wäre diese Situation allemal wert gewesen. Da war er, der Gedanke nach einer wasserdichten Kamera. Auf das Campingleben weitergedacht stellten sich noch weitere Eigenschaften heraus, die für diese Urlaubsform von Vorteil sind. …weiterlesen


Konkurrenzkampf VIDEOAKTIV 2/2015 - Nachteil dabei: Das Drehen an den Rädern ist auf der Tonspur deutlich zu hören - da es keinen Anschluss für ein externes Mikrofon gibt, lässt sich daran auch nichts ändern. Weitere für die Aufnahme wichtige Einstellungen (ISO-Wert, Weißabgleich) sind durch Aufrufen des Kurzmenüs schnell zu erreichen, im "großen" Einstellmenü können, Panasonic-typisch, Feineinstellungen bis ins Detail vorgenommen werden. …weiterlesen


Edelkompakte mit Festbrennweite FOTOTEST Nr. 2 (März/April 2013) - SONY RX1 Platz 1: Setzt mit dem Vollformat-Sensor neue Maßstäbe. Auch beim Preis! Wer die Abgründe jenseits der fototechnischen Grundversorgung entdecken will, ist mit der Sony RX1 bestens bedient. Nichts an ihr ist Blickfang, die Form folgt bis ins Detail der Funktion. Die Grifffläche und die Daumenmulde sind griffig armiert, so dass man die flache Kamera auch mit feuchten Händen gut halten kann. …weiterlesen


Vier Jahreszeiten COLOR FOTO 8/2011 - Bei manuellem Fokus sieren hilft eine Lupe am kontrastreichen 3-Zoll-Display, ein optischer und ein elektro nischer Sucher sind optional erhältlich und passen in den Zubehörschuh. Dort kann auch ein externes Blitzgerät aufgesteckt werden. Der eingebaute Blitz fährt nur aus, wenn der Bedienknopf hierfür betätigt wird – sehr gut. Panasonic hält die Auflösung immer auf ei nem soliden Niveau deutlich über 1000 LP/ BH in der Bildmitte und der Verlust zu den Ecken hin ist gering. …weiterlesen


Japanisches Duell Audio Video Foto Bild 4/2009 - AUDIO VIDEO FOTO BILD zeigt Ihnen, wie Sie die „Canon Powershot SX1 IS“ für die erste Benutzung einrichten uBatterien einlegen 1Schieben Sie die Verriegelung auf dem Deckel des Batteriefachs 1 nach rechts, und schieben Sie ihn dann zu sich hin. 2Klappen Sie den Deckel nach oben. Setzen Sie die vier mitgelieferten vier Batterien ins Batteriefach ein. …weiterlesen


Der Panorama-Mann camera 1/2013 (Dezember/Januar) - Von dem Moment an reizten mich nur noch Langzeitbelichtungen im Dunkeln." Mit 20 flickr-Leuten hat er sich später zusammengefunden und im Hafen Bilder gemacht. "Viele kenne ich bis heute noch. Da war es spannend zu sehen, wer sich wo hin stellt. Alle suchen halt eine ideale Position, wenn man für sich ein Bild vor Augen hat. Das sieht für jeden anders aus." Dann ist Borwig irgendwann auf die Internet-Seite von Zeiss gestoßen. …weiterlesen


Faszination Gegenlicht TAUCHEN Nr. 12 (Dezember 2012) - Wer seine Bilder am Monitor gestalten muss, tut sich eventuell schwer mit der Bildgestaltung, weil einen die Sonne blendet, wenn man die Kamera nach oben hält. Man kann ja nicht die Maske an den Monitor anlegen. Außerdem stellt der Autofokus bei Kompaktkameras im Gegenlicht nicht immer scharf, wenn das Licht zu grell ist. Wenn sich der AF-Messpunkt in der dunklen Silhouette des Motivs verliert, pendelt der AF ziellos hin und her. …weiterlesen


Canon EOS 50D auf dem Prüfstand - höchste Auflösung mit APS-C-Sensor Die Canon EOS 50D ist eine digitale Spiegelreflexkamera, die sich zwischen Amateur- und Profisystem einordnen lässt. Sie ist die erste Kamera mit APS-C-Sensor, die eine sehr hohe Auflösung von 15,1 Megapixeln bietet. Der neue Digic-4-Prozessor verspricht hohe Geschwindigkeiten. Die Zeitschrift ''Foto Hits'' hat der EOS 50D im Test auf den Zahn gefühlt – und war begeistert.