• ohne Endnote
  • 0 Tests
  • 0 Meinungen
keine Tests
Testalarm
ohne Note
Meinung verfassen
Anzahl der Heizstufen: 2
Maximale Heizleistung: 1500 W
Keramik-Heizplatte: Ja
Kaltstufe: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Keramik-Heizlüfter

Schi­cker und güns­ti­ger Hei­zer für kleine Räume

Stärken

  1. modernes Design
  2. im Sommer als Ventilator einsetzbar
  3. für Allergiker geeignet
  4. gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Schwächen

  1. nur für kleine Räume geeignet (bis 12 m²)

Der kleine Keramikheizlüfter von Lidl hebt sich optisch durch sein modernes matt-schwarzes Design von der Konkurrenz ab. Neben zwei Heizstufen besitzt er auch eine Kaltstufe, das heißt, Sie können ihn im Sommer als Ventilator einsetzen. Die Temperatur lässt sich ganz einfach über ein Drehrad stufenlos einstellen. Die Luft strömt oben durch die Öffnung, was eine schnelle und effiziente Erwärmung des Raums gewährleistet. Das bestätigen auch die positiven Kundenrezensionen. Dank der Keramikheizplatte verbrennen keine Tierhaare oder Staub an der Oberfläche, daher eignet er sich auch für Allergiker. Positiver Nebeneffekt: Es entstehen keine unangenehmen Gerüche. Beim veranschlagten Preis von 30 Euro können Sie bedenkenlos zugreifen. Sie sollten ihn jedoch nur in kleinen Räumen bis maximal 12 m² einsetzen.

zu Lidl / Silvercrest Keramik-Heizlüfter

  • Keramik Heizlüfter SILVERCREST SHK 360 Kaltluft Ventilator Versandkostenfrei
  • SILVERCREST Keramik Heizlüfter SHK 360 A1 Heizung , NEU
  • Heizlüfter Keramik Heizlüfter SHK 360 A1 Heizung Heizer Lüfter Thermostat NEU
  • SILVERCREST Keramik Heizlüfter SHK 360 A1 Heizung Heizer Lüfter Thermostat NEU

Datenblatt zu Lidl / Silvercrest Keramik-Heizlüfter

Anzahl der Heizstufen 2
Maximale Heizleistung 1500 W
Raumgröße 12 m³
Keramik-Heizplatte vorhanden
Kaltstufe vorhanden
Schwenkfunktion fehlt
Spritzwasserschutz fehlt
Umkippschutz vorhanden
Timer fehlt

Weitere Tests & Produktwissen

Schnelle Wärme

Reisemobil International 1/2017 - Das hat gleich mehrere Vorteile. Keramikheizelemente können nicht durchbrennen, glühen nicht und erhitzen sich im Vergleich zu herkömmlichen Geräten mit Heizdraht nur moderat (Keramikheizelemente: rund 200 Grad Celsius, Heizdrähte: mehrere hundert bis mehr als 1.000 Grad Celsius). Die Gefahr, sich an den Geräten zu verbrennen, ist daher geringer. Durch ihre große Oberfläche erzeugen sie eine Temperatur, die keine Staubverbrennung verursacht - gut für Allergiker. …weiterlesen