LG L Fino Test

(Touchscreen-Handy)
  • Gut (2,2)
  • 4 Tests
70 Meinungen
Produktdaten:
  • Displaygröße: 4,5"
  • Auflösung Hauptkamera: 8 MP
  • Erweiterbarer Speicher: Ja
  • Akkukapazität: 1900 mAh
Mehr Daten zum Produkt

Tests (4) zu LG L Fino

    • inside handy

    • Einzeltest
    • Erschienen: 12/2014
    • Mehr Details

    3 von 5 Sternen

    • ValueTech.de

    • Einzeltest
    • Erschienen: 11/2014
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    • Ubergizmo.com

    • Einzeltest
    • Erschienen: 11/2014
    • Mehr Details

    4 von 5 Sternen

    • notebookcheck.com

    • Einzeltest
    • Erschienen: 11/2014
    • Mehr Details

    „gut“ (80%)

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu LG LGD290N.ADEUKT

  • LG L FINO 4GB BLACK NEUW.+OVP+VIELE EXTRAS+12 MONATE GEWÄHRLEISTUNG

    LG L FINO 4GB BLACK NEUW. + OVP + VIELE EXTRAS + 12 MONATE GEWÄHRLEISTUNG

  • LG D290N L Fino 4GB weiß

    Abmessungen: 127, 5 x 67, 9 x 11, 9 mm Gewicht: 145 gr Netzstandard: Quad - Band UMTS: ja Kamera: ja Auflösung: ,...

  • LG L Fino Smartphone (11,4 cm (4,5 Zoll) IPS-Display, 1,2-GHz-Quad-Core-

    LG L70 + (black)

Kundenmeinungen (70) zu LG L Fino

70 Meinungen
Durchschnitt: (Befriedigend)
5 Sterne
37
4 Sterne
18
3 Sterne
5
2 Sterne
5
1 Stern
5

Einschätzung unserer Autoren

LG LGD290N.ADEUKV

Einsteigermodell mit guter Kamera, aber schwachem Display

Der südkoreanische Handy-Hersteller LG Electronics hat die Erweiterung seiner Einsteigerbaureihe „L“ bekannt gegeben. Mit dem Modell LG L Fino möchte man gezielt junge Kunden ansprechen, die nicht so viel Geld in ein neues Smartphone investieren können, trotzdem aber auf eine gute Kamera Wert legen. Und so kommt das ansonsten recht schlicht ausgestattete Gerät immerhin mit einer 8 Megapixel auflösenden Hauptkamera und praktischen Fotofunktionen, die das Schießen guter Fotos vereinfachen sollen.

Verwackler verhindern

Dazu gehört zum Beispiel die Funktion „Touch & Shoot“, bei der der Nutzer einfach nur einmal aufs Display tippen muss, um zugleich den Fokus scharf zu stellen und den Verschluss auszulösen. Dadurch werden Verwackler verhindert, die auftreten, wenn man nach dem Scharfstellen noch einmal auf eine separate Auslösertaste tippen muss. Auch für Selfie-Freunde bietet das Handy Sonderfunktionen. Die Frontkamera besitzt zwar nur eine schlechte VGA-Auflösung, reduziert bei schlechten Lichtverhältnissen aber den Vorschaubildschirm und blendet einen deutlich erkennbaren weißen Rahmen ein. Außerdem gibt es einen Countdown von drei Sekunden bis zur Aufnahme, wenn der Nutzer seine Hand vor der Linse öffnet und wieder schließt.

Einfache Technik für einfache Ansprüche

Technisch ist das L Fino ansonsten recht schwach aufgestellt. Es gibt zwar einen Quad-Core-Prozessor, der arbeitet mit 1,2 GHz je Kern aber recht gemächlich und ist von der stromsparenden Sorte. 1 Gigabyte Arbeitsspeicher sollte aber zumindest bei der Arbeit im System selbst für eine flüssige Bedienung sorgen. Problematisch ist dagegen das Display des Handys. Mit nur 800 x 480 Pixeln auf immerhin 4,5 Zoll Bilddiagonale ist es ganz schon grobpixelig. Damit bewegt sich das L Fino an der untersten Grenze des aktuell Üblichen.

Flinkes Internet, ausreichend dimensionierter Akku

Zur Ausstattung gehören ansonsten noch die üblichen Extras wie GPS oder WLAN, Datentransfers übers Mobilfunknetz erfolgen per HSPA, nicht jedoch per LTE. Mit 21 MBit/s im Downstream ist das hier verbaute HSPA aber recht flink unterwegs und dürfte den meisten völlig ausreichen. Als Akku besitzt das Gerät ein Modell mit 1.900 mAh Nennladung, was angesichts dieser Ausstattung allemal für gute Laufzeiten reichen dürfte. Das mit Android 4.4.2 laufende Smartphone kommt Ende September 2014 für 179 Euro auf den deutschen Markt. Wer mit einem gröberen Display zugunsten einer besseren Kamera leben kann, kann sich das Gerät sicherlich mal näher ansehen.

Datenblatt zu LG L Fino

Akkukapazität 1900 mAh
Arbeitsspeicher 1 GB
Auflösung Frontkamera 0,3 MP
Auflösung Hauptkamera 8 MP
Ausgeliefert mit Version Android 4
Bauform Barren-Handy
Bedienung Touchscreen
Betriebssystem Android
Displayauflösung (px) 800 x 480 (5:3 / WVGA)
Displaygröße 4,5"
EDGE vorhanden
Erweiterbarer Speicher vorhanden
GPRS vorhanden
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Interner Speicher 4 GB
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden
Prozessor-Leistung 1,2 GHz
Prozessor-Typ Quad Core
UMTS vorhanden
WLAN vorhanden

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Wenig Leistung für wenig Geld inside handy 12/2014 - Untersucht wurde ein Smartphone. Die Endnote lag bei 3 von 5 Sternen. Als Testkriterien dienten Verarbeitung und Design, Display, Ausstattung und Leistung, Kamera, Software und Multimedia sowie Akku. …weiterlesen