LG 60UF675V 0 Tests

(Ultra HD-Fernseher (4k-TV))
  • keine Tests
34 Meinungen
Produktdaten:
Bildschirmgröße: 60"
Auflösung: Ultra HD
Anzahl HDMI: 2
TV-Aufnahme: Ja
Bildformat: 16:9
DVB-T: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

60UF675V

Kein Decoder für HEVC

Einen Decoder für den neuen Kompressionsstandard HEVC/H.265 hat LG beim UHD-TV 60UF675V nicht verbaut, demnach muss man auf die via DVB-S2 ausgestrahlten Demokanäle in Ultra-HD-Auflösung verzichten.

Ultra-HD-Videos mit 60 Hertz

Wann der reguläre Ultra-HD-Betrieb via DVB-S2 startet, ist noch ungewiss. Einen Tuner für den DVB-T-Nachfolger DVB-T2 (ab 2016), der ebenfalls auf den HEVC-Codec zurückgreift, hat das Gerät nicht an Bord. Laut Datenblatt stehen Empfangsteile für DVB-T, DVB-C und DVB-S2 bereit, die LG mit einem CI-Plus-Slot zum Entschlüsseln kostenpflichtiger Inhalte kombiniert. Im CI-Plus-Slot platzieren Pay-TV-Kunden ein optionales CI-Modul und die Smartcard ihres Anbieters. Pluspunkte gibt es für die Möglichkeit, Sendungen nach Anschluss eines USB-Speichers aufzunehmen. Ob die Funktion zum zeitversetzten Fernsehen ebenfalls zum Repertoire des 60-Zöllers gehört – hier wird das Programm nicht dauerhaft aufgenommen, sondern nur zwischengespeichert – verrät das Unternehmen nicht. Ultra-HD-Signale externer Quellen können dank HDMI 2.0 mit 60 Hertz zugespielt werden (2160p/60), außerdem unterstützt das Gerät den neuen Kopierschutz HDCP 2.2, den kommende Ultra-HD-Player verlangen werden.

Schnittstellen, Display und Stromverbrauch

Anschlussseitig wirft LG zwei HDMI-Eingänge in die Waagschale, zusätzlich gibt es einen AV-, einen Komponenten- und eine Sart-Eingang für ältere Geräte. Abgerundet wird das Anschlussfeld von einem Kopfhörerausgang auf 3,5 Millimeter sowie von einem optischen Digitalausgang, während ein Ethernet-Port und ein WLAN-Modul für Netzwerkdienste außen vor bleiben. Wer kein Heimkinosystem anschließen will, nutzt die mit 2 x 10 Watt belasteten TV-Lautsprecher. Dem LC-Display, das es mit 3840 x 2160 Pixeln auf die vierfache Full-HD-Auflösung bringt und natürlich mit effizienten LEDs hinterleuchtet wird, bescheinigen die Koreaner einen „Picture Mastering Index“ (PMI) von 1300, was auf eine saubere Bewegtdarstellung hoffen lässt. Neben der eigentlichen Bildwiederholrate des Panels, zu der es keine Informationen gibt, fließen weitere Faktoren in den PMI-Wert ein, etwa die Steuerung des Hintergrundlichts. Apropos Hintergrundlicht: Dank LED-Backlight reicht es mit 120 Watt im Standardbetrieb zur Energieeffizienzklasse A.

Wer keine Netzwerkfunktionen braucht, 3D-Filme lieber im Kino schaut und mit dem fehlenden HEVC-Decoder leben kann, hat im 60UF675V einen XL-TV gefunden, der die für Ultra-HD-Geräte wichtigen Standards 2160p/60 und HDCP 2.2 unterstützt. Erste Tests stehen noch aus.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • LG 75SM9900PLA 189 cm (Fernseher,200 Hz)

    Energieeffizienzklasse B, LG 75SM9900PLA, 190, 5 cm (75 Zoll) , 7680 x 4320 Pixel, LED, Smart - TV, WLAN, Schwarz, ,...

Kundenmeinungen (34) zu LG 60UF675V

34 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
21
4 Sterne
4
3 Sterne
2
2 Sterne
5
1 Stern
2
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu LG 60UF675V

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
Features 2160p/60
LCD vorhanden
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • HDMI
Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 60"
Auflösung Ultra HD
Bildfrequenz 1250 Hz
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
Anschlüsse
Anzahl HDMI 2
HDCP 2.2 vorhanden
CI+ vorhanden
Extras
TV-Aufnahme vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Panasonic Viera TX-40CXW404Samsung UE 50JU6850Sony Bravia KD-75X9405CSamsung UE78JS9590LG 49UF8519Samsung UE48J6350LG 55EG9609Samsung UE55JS8590Panasonic Viera TX-40CXW804Medion Life P17098 (MD 30889)