• keine Tests
2 Meinungen
Produktdaten:
Bildschirmgröße: 55"
Auflösung: Full HD
Smart-TV: Nein
Anzahl HDMI: 2
TV-Aufnahme: Ja
Bildformat: 16:9
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

55LB626V

Vier 3D-​Bril­len inklu­sive

Freunde räumlicher Bilder, die zum LG 55LB626V greifen, können nach Aufbau des Fernsehers und Anschluss eines 3D-Blu-ray-Players gleich loslegen: Laut Datenblatt wird das Gerät mit vier passiven 3D-Brillen ausgeliefert.

Zwei HDMI-Eingänge

Bis auf den etwas großzügigeren Lieferumfang scheint es keine Unterschiede zum älteren Modell 55LB620V zu geben, dem zwei statt vier Brillen beiliegen. Vorteil des passiven 3D-Verfahrens: Die Brillen sind leichter und nicht so teuer wie Shutterbrillen. Dafür halbiert sich die Auflösung im 3D-Betrieb, denn die Bilder werden zeilenweise polarisiert, was die Darstellung etwas weicher wirken lässt. Für 3D-Blu-ray-Player, Konsolen und ähnliche Quellen stehen zwei HDMI-Eingänge bereit, während ältere Geräte den Fernseher per Komponente / Composite-Video oder Scart kontaktieren können. Ein Kopfhörerausgang und ein optischer Digitalausgang, über den das Tonsignal des LCD-TV zu einer pegelfesten Surround-Anlage gelangt, gehören ebenfalls zur Ausstattung. Verzichten muss man auf einen Ethernet-Port beziehungsweise auf ein WLAN-Modul, Inhalte aus dem lokalen und weltumspannenden Netzwerk bringt der 55-Zöller also nicht ins Wohnzimmer.

Tuner, Extras und Display

Abgerundet wird das Terminal von zwei Antennenbuchsen und einem CI-Plus-Slot. Über die Antennenbuchsen versorgt man den verbauten Triple-Tuner mit TV-Signalen im Standard DVB-T (Antenne), DVB-C (Kabel) und DVB-S2 (Satellit). Einen Tuner für den DVB-T2-Standard, der in Deutschland ab 2016/2017 und spätestens 2019 von Bedeutung sein wird, gibt es leider nicht, während ein CI-Plus-Slot für verschlüsselte Angebote natürlich nicht fehlen darf. Praktisch: Nach Anschluss eines USB-Speichers, also eines Speichersticks oder einer Festplatte, kann man Sendungen aufnehmen. Von der Fähigkeit zum zeitversetzten Fernsehen (Timeshift) ist im Datenblatt keine Rede. Über den USB-Port soll man außerdem Foto-, Video- und Audio-Dateien abspielen können. Für die Qualität der Bilder bürgt ein LC-Display mit 139 Zentimetern in der Diagonale, das 1920 x 1080 Pixel zeigt und mit „MCI 100 Hz“ zur Bewegtoptimierung aufwartet.

Wer zwar auf Smart-TV-Funktion, allerdings nicht auf 3D-Effekte und einen Triple-Tuner nebst USB-Recording verzichten kann, liegt beim 55LB656V von LG richtig. Aktuell wird das stattliche Full-HD-Gerät für gut 670 EUR angeboten.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • LG 49SM8050PLC LED-Fernseher (123 cm/49 Zoll, 4K Ultra HD, Smart-TV, NanoCell)

    Energieeffizienzklasse A, Leistung, Energieverbrauch & Umwelt Energieeffizienzklasse (Skala) , A (A + + + bis D) , ,...

Kundenmeinungen (2) zu LG 55LB626V

5,0 Sterne

2 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
2 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

5,0 Sterne

2 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu LG 55LB626V

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
Features
  • 1080p/24
  • 3D-Konvertierung
LCD vorhanden
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • HDMI
Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 55"
Auflösung Full HD
3D vorhanden
Bildfrequenz 100 Hz
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV fehlt
HbbTV vorhanden
Anschlüsse
Anzahl HDMI 2
Audiorückkanal (ARC) vorhanden
CI+ vorhanden
Extras
TV-Aufnahme vorhanden
Media-Player vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A+

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Samsung UE40JU6050Sony Bravia KDL75W855CSamsung UE40JU6550UXZGLG 49UF6809JayTech JTC 2040 TTSony Bravia KD-65X9305CSamsung UE65JS8500LG 49UF6409TechniSat TechniMedia UHD+ 49Hisense HE58KEC730UWTSD