LG 49LB626V Test

(3D-Fernseher)
  • keine Tests
2 Meinungen
Produktdaten:
Bildschirmgröße: 49"
Auflösung: Full HD
Smart-TV: Nein
Anzahl HDMI: 2
TV-Aufnahme: Ja
Bildformat: 16:9
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

49LB626V

USB-Recording

Wer sich schon häufiger darüber ärgern musste, eine Sendung zu verpassen, wird am 49LB626V Gefallen finden: Nach Anschluss eines Speichersticks oder einer Festplatte kann man das empfangene TV-Signal aufnehmen.

Kein DVB-T2-Tuner

Aufnahmen werden manuell gestartet oder im Timer des elektronischen Programmführers gebucht. Ob die Funktion zum zeitversetzten Fernsehen unterstützt wird, mit der man Sendungen nicht dauerhaft archiviert, sondern lediglich zwischenspeichert (Timeshift), ist dem technischen Datenblatt leider nicht zu entnehmen. Fernsehsender empfängt das Gerät dank integriertem Triple-Tuner für DVB-T, DVB-C und DVB-S2 auf allen Wegen. Zumindest auf allen aktuellen Wegen, denn einen Tuner für DVB-T2, der in Deutschland ab 2016 und spätestens 2019 von Bedeutung sein wird, gibt es nicht, während ein CI-Plus-Slot zum Entschlüsseln kostenpflichtiger Angebote natürlich nicht fehlen darf. Im CI-Plus-Slot platzieren Kabelkunden und Nutzer einer Sat-Antenne, die verschlüsselte Inhalte abonniert haben, ein optionales CI-Modul und die Smartcard ihres Anbieters. Wie immer gilt: Die Fähigkeit zur Aufnahme verschlüsselter Sender kann von den Rechteinhabern eingeschränkt oder komplett verhindert werden.

Zwei HDMI-Eingänge inklusive ARC

Per USB kann man neben TV-Aufnahmen auch Multimedia-Dateien wiedergeben. Zwei HDMI-Eingänge sichern das Zusammenspiel mit klassischen Quellen wie Blu-ray-Playern, Computern und Konsolen. Per HDMI kann man 2D- oder 3D-Videos in Full-HD-Auflösung und mit 24 Bildern pro Sekunde zum Fernseher übertragen, also in der kinoüblichen Bildrate und demzufolge recht nah am Original. Für ältere Geräte gibt es einen Komponenten- / Composite-Video-Eingang nebst passendem Audio-Eingang sowie eine Scart-Buchse. Abgerundet wird das Anschlussfeld von einer Kopfhörerbuchse und einem optischen Digitalausgang. Wer im Besitz passender Soundsysteme ist, kann das Tonsignal alternativ über den integrierten Audio-Rückkanal (ARC) eines HDMI-Eingangs abgreifen. Vier 3D-Polfilterbrillen gehören zum Lieferumfang des 55-Zöllers, der ohne Standfuß gut 5,7 Zentimeter tief ist. Im Betrieb mit Standardeinstellungen benötigt der LCD-TV gut 67 Watt Leistung, was ihm eine Plakette der Effizienzklasse A+ einbringt.

Die Unterschiede zum 49LB620V sind marginal: Laut Datenblatt liegen dem neuen vier und dem älteren Gerät zwei Polfilterbrillen bei. Bei amazon bekommt man den 49LB626V, den die Fachmagazine noch nicht getestet haben, für gut 620 EUR.

zu LG 49LB626V

  • LG 49SM8500PLA 123 cm (49 Zoll) Fernseher (NanoCell, Triple Tuner,

    Energieeffizienzklasse A, LG Electronics 49SM8500 LED - TV Bilddiagonale: 123 cm (49 Zoll) Ultra HD (3840 x 2160 Pixel) ,...

Kundenmeinungen (2) zu LG 49LB626V

2 Meinungen
Durchschnitt: (Sehr gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu LG 49LB626V

3D vorhanden
Anzahl HDMI 2
Audiorückkanal (ARC) vorhanden
Auflösung Full HD
Bildformat 16:9
Bildfrequenz 100 Hz
Bildschirmgröße 49"
CI+ vorhanden
DVB-C vorhanden
DVB-S2 vorhanden
DVB-T vorhanden
DVB-T2-HD fehlt
Energieeffizienz A+
Features 1080p/24, 3D-Konvertierung
LCD vorhanden
Media-Player vorhanden
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen USB, HDMI
Smart-TV fehlt
Technik LCD/LED
TV-Aufnahme vorhanden

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen