• keine Tests
43 Meinungen
Produktdaten:
Bildschirmgröße: 32"
Auflösung: HD ready
Smart-TV: Nein
Anzahl HDMI: 2
DVB-T: Ja
LCD: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

32LS341C

Kein DVB-​S2-​Tuner

Wer via Satellit fernsieht und zum LG 32LS341C greift, braucht einen separaten TV-Receiver, denn einen DVB-S2-Tuner hat das Unternehmen nicht integriert. Mit an Bord des 32-Zöllers sind digitale Tuner für Antenne und Kabel.

Schnittstellen

HDTV-Sender bringt man via DVB-C beziehungsweise im Zusammenspiel mit einer Settop-Box via DVB-S2 auf den Schirm, schließlich werden die HD-Programme in Deutschland, Österreich und der Schweiz nicht via DVB-T ausgestrahlt. Mit verschlüsselten Programmen hat das Gerät dank CI-Plus-Slot kein Problem, hier platziert man ein optionales CA-Modul und die Smartcard des Bezahlsenders. Zur Antennenbuchse und zum CI-Plus-Slot gesellen sich zwei HDMI-Eingänge für Blu-ray-Player, HD-Konsolen und Computer, während analoge Signale per Composite-Video oder Scart zum Fernseher gelangen. Einen VGA-Eingang für Computer ohne HDMI- respektive DVI-Ausgang hat das Unternehmen offenbar nicht verbaut, auch ein Kopfhörerausgang und ein optischer respektive ein koaxialer Digitalausgang scheinen Mangelware. Abgerundet wird die Anschlussleiste von einer USB-Schnittstelle.

Display und Hintergrundlicht

Per USB kann man Multimedia-Dateien von einem Speicherstick oder einer externen Festplatte abspielen, allerdings keine TV-Sender aufnehmen. Für die Qualität der intern wie extern zugespielten Signale bürgt ein LC-Display mit 81 Zentimetern in der Diagonale, das 1366 x 768 Pixeln zeigt (HD ready), in Sachen Bewegtdarstellung auf 100 Hertz-MCI setzt (Motion Clarity Index) und – wie heutzutage üblich – mit seitlich verbauten LEDs indirekt hinterleuchtet wird (Edge LED-Backlight). Trotz LED-Hintergrundlicht ist der Fernseher nicht sonderlich flach: Ohne Standfuß sind es 8,6 Zentimeter, inklusive Standfuß benötigt man eine mindestens 19 Zentimeter tiefe Anrichte. Pluspunkte gibt es für den moderaten Stromverbrauch: Dank LED-Backlight und einem Sensor, der die Helligkeit des Bildschirms automatisch an die Lichtverhältnisse im Raum anpasst, reicht es zur Energieeffizienzklasse A.

Auf einen DVB-S2-Tuner, TV-Aufnahmen, 3D-Bilder, Netzwerkdienste und ein Full HD-Display muss man verzichten, dafür geht der 32-Zöller für kleines Geld über den Ladentisch: Amazon verlangt knapp 250 EUR für den 32LS341C.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • LG 49SM8050PLC LED-Fernseher (123 cm/49 Zoll, 4K Ultra HD, Smart-TV, NanoCell)

    Energieeffizienzklasse A, Leistung, Energieverbrauch & Umwelt Energieeffizienzklasse (Skala) , A (A + + + bis D) , ,...

Kundenmeinungen (43) zu LG 32LS341C

4,0 Sterne

43 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
22 (51%)
4 Sterne
7 (16%)
3 Sterne
7 (16%)
2 Sterne
6 (14%)
1 Stern
0 (0%)

4,0 Sterne

43 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu LG 32LS341C

DVB-T vorhanden
LCD vorhanden
Pixel 1366 x 768
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • HDMI
Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 32"
Auflösung HD ready
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-C vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV fehlt
Anschlüsse
Anzahl HDMI 2
CI+ vorhanden
Extras
Media-Player vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Philips 47PFL6158KLG 42 LA 6918Philips 50 PFL 5008 KLG 60LN5758LG 50PH6608LG 50PN4503Philips 32PFL5008K/12LG 60PH6608Sony Bravia KDL-24W605ASamsung UE40F6340