LG 32LB550B Test

(Fernseher)
  • keine Tests
39 Meinungen
Produktdaten:
  • Auflösung: HD ready
  • Smart-TV: Nein
  • Anzahl HDMI: 2
  • TV-Aufnahme: Ja
  • Bildformat: 16:9
  • DVB-T: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

32LB550B

Kein Sat-Tuner

Wer via Satellit empfängt und einen separaten TV-Receiver sparen will, wird beim 32LB550B nicht fündig: LG hat dem 32-Zöller einen Kombituner für Antenne (DVB-T) und Kabel (DVB-C), allerdings kein Empfangsteil für Satellitenprogramme (DVB-S2) verpasst.

Aufnahme und Wiedergabe per USB

HDTV-Sender empfängt man via DVB-C beziehungsweise mit einem externen Receiver via DVB-S2. Via DVB-T, also beim Empfang mit einer normalen Zimmer- oder Dachantenne, muss man mit Sendern in SD-Auflösung (576i) Vorlieb nehmen. Ein CI-Plus-Slot darf natürlich nicht fehlen, hier wird die Smartcard eines Pay-TV-Anbieters zusammen mit einem optionalen CI-Modul platziert. Pluspunkte gibt es für die Möglichkeit, einen USB-Speicher anzuschließen und Sendungen aufzunehmen, LG spricht in diesem Zusammenhang von „DVR ready“. Per USB sollen sich außerdem Multimedia-Dateien abspielen lassen, darunter JPEG-Fotos, DivX- und DivX HD-Videos sowie Audio-Titel im MP3-Format. Ob man, wie in vielen Fällen üblich, separate Speicher zur Aufnahme und zur Multimedia-Wiedergabe braucht, verrät der Hersteller nicht.

1366 x 768 Bildpunkte auf 80 Zentimetern

Zur seitlich verbauten USB-Buchse gesellt sich ein HDMI-Eingang. Die Rückseite ist mit einem weiteren HDMI-Eingang, mit den üblichen analogen Eingängen und mit einem optischen Digitalausgang besetzt. Von einem Kopfhörerausgang ist im Datenblatt keine Rede. Wenn der Kopfhörerausgang tatsächlich fehlt, bleiben Besitzer älterer Stereo-Verstärker auf die internen Lautsprecher angewiesen, die vom eingebauten Verstärker mit einer Ausgangsleistung von 2 x 5 Watt belastet werden. In Sachen Bildqualität setzen die Koreaner auf ein 80-Zentimeter-Display mit LED-Hintergrundlicht, das 1366 x 768 Pixel zeigt und mit 100 Hertz-MCI (Motion Clarity Index) zur Bewegtoptimierung aufwartet. Schaut man aus einer Entfernung von zwei Metern oder mehr zum HD-ready-Bildschirm, ist kein Unterschied zu einem Full-HD-Gerät zu erkennen.

Soll der Fernseher nicht als PC-Monitor auf dem Schreibtisch eingesetzt werden, reichen 1366 x 768 Pixel. Auf der Haben-Seite steht ein Kombituner samt USB-Recording, Abzüge gibt es für den fehlenden Sat-Empfänger. Bei amazon bekommt man 32LB550B für 300 EUR.

zu LG 32LB550B

  • LG OLED55B8S

    Energieeffizienzklasse A, Bildschirmdiagonale in Zoll: 55 Ultra - HD - Auflösung Dolby - Vision - Unterstützung ,...

Kundenmeinungen (39) zu LG 32LB550B

39 Meinungen
Durchschnitt: (Gut)
5 Sterne
23
4 Sterne
8
3 Sterne
2
2 Sterne
2
1 Stern
4

Datenblatt zu LG 32LB550B

Anzahl HDMI 2
Auflösung HD ready
Bildformat 16:9
Bildfrequenz 100Hz
CI+ vorhanden
DVB-C vorhanden
DVB-T vorhanden
DVB-T2-HD fehlt
Energieeffizienz A
Features 1080p/24
LCD vorhanden
LCD/LED vorhanden
Media-Player vorhanden
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen USB, HDMI
Smart-TV fehlt
TV-Aufnahme vorhanden

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen