ohne Endnote

Keine Tests

(9)

o.ohne Note

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

LG XA 16

Rippt CDs in doppelter Geschwindigkeit

Die XA16 spielt Audio- und MP3-CDs sowie Musikdateien von einem USB-Medium. Überdies kann man die Titel einer Audio-CD im MP3-Format auf den optionalen USB-Speicher kopieren – wahlweise in einfacher (X1 Speed) oder in doppelter Geschwindigkeit (X2 Speed).

Wer es nicht ganz so eilig hat, rippt die CD in Echtzeit und kann sie parallel anhören. Im Modus X2 Speed rotiert die CD doppelt so schnell, hier muss man auf die simultane Wiedergabe verzichten. Bei einer Aufnahme – egal, ob eine Audio-CD, eine Radiosendung oder Musik von einem externen, per Aux angeschlossenen Player mitgeschnitten wird – soll man außerdem die Bitrate variieren können, konkreter wird LG leider nicht. Sicher ist: Die Anlage verarbeitet MP3- und WMA-Dateien mit einer Bitrate zwischen 32 und 320 kbps beziehungsweise einer Sampling-Frequenz zwischen 32 und 48 kHz. Beim Abspielen werden die ID3-Tags der Lieder, also Informationen zum Titel, zum Album und zum Interpreten, im dimmbaren LC-Display angezeigt. Den USB- und den Aux-Eingang hat LG vorne am Gerät verbaut, eine Kopfhörerbuchse sucht man vergeblich. Mit Blick auf die Rückseite entdeckt man eine UKW-Wurfantenne und die farblich codierten Boxenklemmen. Der eingebaute UKW-Tuner ist RDS-fähig und bietet 50 Speicherplätze, die im Set enthalten Lautsprecher werden mit jeweils fünf Watt belastet und sollen den Frequenzbereich von 40 bis 20000 Hertz abdecken können. Zu Anzahl, Größe und Material der verbauten Chassis gibt es keine Informationen. Eine einzelne Box ist 13,2 Zentimeter breit, 20,7 Zentimeter hoch, 15,6 Zentimeter tief und bringt 1040 Gramm auf die Waage. Die Steuereinheit ist genauso hoch, mit 15 respektive 21,7 Zentimetern allerdings etwas breiter und tiefer. Im Betrieb soll die XA16, der eine Fernbedienung samt Batterien beiliegt, nur 15 Watt Leistung aufnehmen.

In Sachen Funktionalität zeigt sich das Micro-System spendabel, während die Anschlussleiste eher spärlich besetzt ist. So fehlen ein Kopfhörerausgang und eine 75-Ohm-Antennenbuchse. Wer in Büro oder Kinderzimmer mit zehn Watt Ausgangsleistung leben kann, bekommt die Anlage bei amazon für knapp 73 EUR.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • LG »CM1560DAB« Microanlage (Digitalradio (DAB), 10 W)

    LG:

Kundenmeinungen (9) zu LG XA16

9 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
6
4 Sterne
2
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu LG XA16

Komponenten
CD-Player vorhanden
CD-Receiver fehlt
Receiver fehlt
Plattenspieler fehlt
Fernbedienung fehlt
Netzwerk
LAN fehlt
Anschlüsse
Analog
Analog (Cinch) vorhanden
Analog (Klinke) fehlt
Kopfhörer fehlt
Phono fehlt
Antenne fehlt
Subwoofer fehlt
Digital
USB vorhanden
Digitaler Audio-Eingang fehlt
Kartenleser fehlt

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Philips DCM7005Philips MCM 7000Philips DCM3020/12Sharp XL-HF201PHCocktail Audio X10Geneva Model M+CDOnkyo CS-245Pure Sirocco 550Sony CMT-G2NiPSony CMT-G1iP