LG Optimus M+ im Test

(Android Smartphone)
Optimus M+ Produktbild
  • keine Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Displaygröße: 3,5"
Auflösung Hauptkamera: 5 MP
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Optimus M+

Rudimentär ausgestattetes Einsteiger-Smartphone

Wie das Online-Magazin „Unwired View“ berichtet, bereitet der südkoreanische Handy-Hersteller LG Electronics den Marktstart eines neuen Einsteiger-Smartphones vor. Das LG Optimus M+ genannte Smartphone verwende – wie sollte es auch anders sein – Android, allerdings in der älteren Version 2.3 Gingerbread. Das darf allerdings nicht sonderlich verwundern, denn das Gerät ist nur sehr rudimentär ausgestattet und dürfte daher kaum die nötige Rechenleistung mitbringen, um Android 4.0 ruckelfrei zu verwenden.

Wie Unwired View schreibt, soll das Optimus M+ nur auf einen einfachen Single-Core-Prozessor mit 800 MHz Taktrate setzen. Der Arbeitsspeicher wird zwar nicht erwähnt, dürfte aber auch nur bei maximal 512 Megabyte liegen. Auch die restliche Ausstattung entspricht dem, was man von einem Gerät der Einsteigerklasse erwarten darf- Dazu gehört unter anderem ein 3,5 Zoll großes Touchscreen-Display mit einfacher HVGA-Auflösung (320 x 480 Pixel). Ergänzt werden soll dies um eine 5-Megapixel-Kamera mit Blitzlicht-Unterstützung sowie Bluetooth 3.0.

Optisch ähnelt das Optimus M+ den neuen L-Style-Smartphones, die der Hersteller im Februar 2012 auf dem Mobile World Congress 2012 in Barcelona vorgestellt hat. Einige der Designelemente kommen einem zumindest stark vertraut vor. Warum das Handy nicht auch als L-Klasse-Gerät verkauft wird, ist unklar. Es könnte aber daran liegen, dass das Optimus M+ scheinbar zunächst als Exklusivmodell beim US-Provider MetroPCS angeboten werden wird. Dies behauptet zumindest Unwired View.

Und in der tat führte MetroPCS bereits zuvor ein Gerät mit der Bezeichnung Optimus M. Es bleibt daher auch abzuwarten, ob es das neue Android-Handy auf den Weltmarkt schafft, oder ob LG Electronics das Gerät nur für MetroPCS entwickelt hat. Angesichts der großen Nachfrage nach einfachen Android-Einsteigern dürfte es aber wahrscheinlich sein, dass wir das Handy zumindest unter einem anderen Namen irgendwann wieder zu Gesicht bekommen. Als Kostenfaktor werden übrigens lediglich rund 150 Euro erwartet – maximal.

zu LG Optimus M+

  • Lg K50 Aurora Black 6.26" 3gb/32gb Dual SIM

    Dank der minimalen Kamera - Aussparung und des schmalen Rahmens kann man das beeindruckend große FullVision - ,...

  • Alcatel 1s Metallic Blue 5.5" 3gb/32gb LTE 4g Dual SIM

    Alcatel 1SRendimiento exclusivo Este Alcatel 5024D 1S 2015 te ofrece una rendimiento sin igual en un dispositivo de esta ,...

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu LG Optimus M+

Display
Displaygröße 3,5"
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 5 MP
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 2
Prozessor
Prozessor-Typ Single Core
Prozessor-Leistung 0,8 GHz
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Ausstattung
Bedienung Touchscreen

Weiterführende Informationen zum Thema LG Optimus M Plus können Sie direkt beim Hersteller unter lg.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen