LG Optimus L5 II (Dual-SIM) Test

(Dual-SIM-Smartphone)
Optimus L5 II (Dual-SIM) Produktbild
  • keine Tests
3 Meinungen
Produktdaten:
  • Displaygröße: 4"
  • Dual-SIM: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

LG Optimus L5 II (E455)

Kommt auch in einer Dual-SIM-Version

Der südkoreanische Handy-Hersteller LG Electronics überarbeitet anscheinend komplett sein Optimus-L-Portfolio. Alle drei Handys der Designer-Baureihe erhalten Medienberichten zufolge demnächst ein Update in Form gleich zweiter neuer Modelle. Denn es soll nicht nur jeweils einen echten Nachfolger geben, sondern auch gleich noch eine Dual-SIM-Variante desselben. Das bedeutet: Der Nutzer kann für einen kleinen Aufpreis auch zu einem Modell greifen, das über zwei SIM-Karten-Steckplätze verfügt.

Preiswerte Telefonate möglich

Der Vorteil dieser Lösung: Der Anwender kann beispielsweise private und beruflichen Gesprächen trennen und je nach Anrufziel verschiedene Tarife verwenden. Auch auf Reisen ist ein Dual-SIM-Handy von Vorteil. Dann kann neben der privaten SIM-Karte noch eine Prepaid-Karte des Urlaubslandes eingelegt werden, wodurch in der Regel deutlich kostengünstigere abgehende Gespräche ohne Roaming-Aufschläge möglich sind. Und so könnte sich mancher Interessent in der Tat für das LG Electronics Optimus L5 II (Dual-SIM) entscheiden.

Technisch nur kleine Änderungen

Technisch gibt es gegenüber dem Vorgänger allerdings eher kleine Verbesserungen. So wurde den Berichten zufolge ein etwas schnellerer Chipsatz verbaut, der nunmehr 1 GHz Taktrate leisten soll. Bislang waren es eher mäßige 800 MHz. Doch da es ansonsten beim Single-Core-Prozessor bleibt, dürfte sich der Geschwindigkeitszuwachs doch eher in engen Grenzen halten. Deutlicher fällt da schon der Zuwachs an Bildqualität aus. So soll nunmehr eine Auflösung von 800 x 480 Pixeln zum Einsatz kommen, nicht mehr nur 480 x 320 Pixel.

Ab Start mit Android 4.1 Jelly Bean

Die Bilddiagonale bleibt indes mit 4 Zoll gleich bemessen – was für ein hosentaschentaugliches Mittelklassemodell aber sicherlich eine gute Entscheidung ist. Zur Multimedia-Ausstattung wurde bislang dagegen leider kein Wort verloren, hier dürfte es aber ebenfalls nur kleine Veränderungen geben – etwa eine etwas höhere Auflösung der Hauptkamera. Bekannt ist jedoch bislang nur, dass das Handy 3G-Verbindungen und WLAN unterstützen wird. Ferner soll Android 4.1.2 Jelly Bean zum Einsatz kommen.

zu LG Optimus L5 II (Dual-SIM)

  • Alcatel 1X

    Display: 5, 3 Zoll | Auflösung: 960 x 480 Pixel | Rück - u. Frontkamera: 8 u. 5 MP | interner Speicher: 16 GB | Akku: ,...

Kundenmeinungen (3) zu LG Optimus L5 II (Dual-SIM)

3 Meinungen
Durchschnitt: (Sehr gut)
5 Sterne
1
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Datenblatt zu LG Optimus L5 II (Dual-SIM)

Ausgeliefert mit Version Android 4
Bauform Barren-Handy
Bedienung Touchscreen
Betriebssystem Android
Displaygröße 4"
Dual-SIM vorhanden
Erhältlich mit Dual-SIM vorhanden
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden
Prozessor-Leistung 1 GHz
Prozessor-Typ Single Core

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Modellpflege c't 22/2012 - Die Auswahl an LTE-Geräten ist noch klein, aber schon fein. Die neuesten Smartphone-Flaggschiffe von Apple, HTC und Samsung bieten neben dem schnellen Mobilfunk hochauflösende Displays und Leistung im Überfluss. Tablets warten mit Full-HD und schnellem Vierkern-Prozessor auf. Im Test zeigten sich aber auch deutliche Unterschiede zu den UMTS-Pendants.Testumfeld:Getestet wurden neun Mobilgeräte mit LTE-Unterstützung, darunter drei Tablets und sechs Smartphones. Noten wurden nicht vergeben. …weiterlesen